Madenwürmer ohne Chemie behandeln -

Themenstarter
Beitritt
29.08.13
Beiträge
5
Geht das nun oder nicht?

Heute morgen erzählte mir eine Kollegin, sie habe einfach abgewartet als Jugendliche, weil es zu peinlich war zum Erzählen, das Jucken war dann irgendwann weg, keien Würmer mehr zu sehen...
Davon gibt es auch einige Berichte im I-Net.

Also zu mir:
Unverkennbares Jucken, seit 3 Tagen, gestern 1 weibchen am After gesehen, vorher hab ich noch gedacht, laß es ein haar sein, die jucken ja auch mal so ähnlich.
Da ich entweder schwanger bin oder es werden möchte, möchte ich keine chem. Keule. Cognac will ich da aber auch nicht...

Mein Freund findet es ganz schlimm, dass ich kein Wurmmittel nehmen möchte. Er möchte auch keien Sex mehr haben.
Da ich von Fach (bezüglich der erwünschten/eingetretenen Schwangerschaft) bin, werde ich gleich noch mal mit Embryotox D sprechen, welches Mittel der Wahl in SS ist, aber Schwägerin und Schwager haben das MIttel auch während der ersten SS genommen und da lag der Schwager mit massiver Leberproblematik, richtig dramatisch, im KH.
Vielleicht hatte er auch ein anderes Mittel als die schwangere Frau.
Will nicht so genau nachfragen, denn das ist ja das Megatabuthema und alle ekeln sich und so weiter.

Also,

ich habe besorgt:
Sauerkraut, Möhren, Knoblauch, Papaya, Kürbiskerne, Ananas.
Thymiantee, Schwarzkümmel...

Und wasche gerade schon 2. Maschine 90 Grad.

Außerdem Einmalhandschuhe, Salbe für Salbenauflagen, Einmalwaschlappen, Einlauf mit Knoblauchsalzwasser bereite ich gerade vor. Alles nicht so leicht mit Kleinkind. das zum Glück bisher keien Symptome hat. Mensch muss ja auch anfällig sein. bei e Nachbar hatte es auch nur 1 Kind von 5. Von dem hab ich es vermutlich.

Diese ganze Fingernägel kurz, Hände super gründlich waschen...

Aber ich finde nichts zu: Was Eier denn nun zuverlässig abtötet?
Ist es wirklich die Temperatur? Hab auch noch Kissen und Decken in Eistruhe...

Hilft Alkohol in Hände und Flächendesinfektion? Oder ist das nur fürs Gefühl?

Mein Homöopathie-Lehrer schreibt: Es ist aushaltbar, überwindbar, zumutbar.

Warte auf Rückmeldung vom Heilpraktiker.

Und gerne auf Eure.

Danke
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
29.08.13
Beiträge
5
Sorry,

hab das auch in ein anderes Forum gehauen, weil ich gerade gar keien Antworten bekomme, wedr hier noch in meinem Stammforum.

Außer Wermuttee, danke.


LG
 
Themenstarter
Beitritt
29.08.13
Beiträge
5
ja, o.k., in der tat arbeite ich von zu Hause...
 
Oben