Langanhaltender Bewegungsschmerz rechte Halsseite

Themenstarter
Beitritt
10.12.10
Beiträge
15
Hallo,

vielleicht gibt es hier ja jemanden, der ähnliche Probleme hat und weiß, was man noch versuchen kann.

Seit über zwei Jahren habe ich mehr oder weniger starke Schmerzen an der rechten Halsseite. Sie treten zum einen bei Dehnung der Muskulatur (also beim Neigen des Kopfes nach links) auf, zum anderen, wenn die Muskulatur den Kopf tragen muss.

Im Laufe der Zeit waren die Schmerzen mal mehr mal weniger stark - Eindruck: bei Kälteeinwirkung werden sie stärker.

Im Sommer habe ich in China über eine Woche täglich eine Behandlung bekommen, bei der Akupunktur, Elektrostimulation, Wärmebehandlung und Massage vorkamen. Nach dieser Zeit waren (zumindest subjektiv) die Beschwerden weg. Selbst die Rückreise mit einer Menge Schlepperei hat keine neuen Schmerzen gebracht.

Nach ein paar Wochen (Anfang Okt. war es hier ziemlich kalt) trat das Problem aber genauso wieder auf, seit einer Woche ist es wieder ziemlich schlimm.

Mit Massagen und einem Wärmepflaster ließ es sich bis jetzt ein wenig bessern, nun ist aber die Haut in dem Bereich schon in Mitleidenschaft gezogen, so dass ich das nicht fortsetzen kann.

Hat jemand eine Idee, was ich noch versuchen kann? Ich bin für jede - auch ungewöhnliche - Anregung dankbar. Außerdem wäre es wohl nützlich, wenn ich den Hals auf der Seite warmhalten könnte. Allerdings kann ich bei der Arbeit nicht ununterbrochen einen Schal tragen. Gibt's da eine bessere Alternative?
 
wundermittel

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.795
hallo mikkey ,

hattest du schon eine orthopädische abklärung deiner HWS ?.

lg ory
 
Themenstarter
Beitritt
10.12.10
Beiträge
15
hattest du schon eine orthopädische abklärung deiner HWS ?.

Nein, allerdings verspüre ich keinerlei Lust, mich an irgendeinen Orthopäden zu wenden. In meinem ganzen Leben habe ich nicht eine einzige positive Erfahrung mir diesem Berufsstand gemacht.

Zumindest vor einigen Jahren gab es keine Fehlbildung an der HWS.
 
regulat-pro-immune
Oben