FFP2-Masken - bei wem oder wo sinnvoll?!

Beitritt
18.01.14
Beiträge
342
Ich denke wie du, aber Logik und Juris sind oft wie Feuer und Wasser.
Meine Tochter (sie ist Lehrerin) hat mich nach dem Bruchteil einer Sekunde auf diesen Punkt hingewiesen, als ich ihr den link schickte.
Dabei leidet sie ja selbst unter dem Maskentragen; die FFP2 Masken sind für sie schlimm, sie hat nach der Schule regelmäßig schlimme Kopfschmerzen. Mit den OP-Masken kommt sie glücklicherweise besser zurecht.
Hoffentlich hat der Maskenspu(c)k, auch durch diesen Beschluß ein baldiges Ende. Denn nun sind die Pandemisten aller (Bundes)Länder gezwungen, sich erstmalig mit der Materie auseinanderzusetzen. Bisher wurden ja alle Widersprüche mit dem Hinweis aufs RKI abgebügelt, ohne daß man sich inhaltlich damit auseinandersetzte.
LG
Maheeta
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
68.286
Im Moment sieht die Wirkung dieses Beschlusses so aus:
...
Ein Beschluss des Amtsgerichts Weimar zu Corona-Regeln an Schulen hat nach Auffassung des Bildungsministeriums keine Auswirkungen für Thüringen. Das Ministerium begründet das unter anderem damit, dass der Beschluss vom 8. April bisher nicht ordnungsgemäß bekannt gegeben wurde. Der Beschluss werfe zudem gravierende verfahrensrechtliche Zweifel auf und solle schnellstens von einem oberen Gericht geprüft werden.

Beschluss gilt nur für am Verfahren beteiligten Schüler​

Das Amtsgericht hatte per einstweiliger Anordnung verfügt, dass an zwei Weimarer Schulen die Maskenpflicht nicht angeordnet werden darf. Auch Schnelltests wurden untersagt. Bei den Schulen handelt es sich nach Informationen von MDR THÜRINGEN um die Staatliche Grundschule Pestalozzi und die Staatliche Regelschule Pestalozzi in Weimar.
Hintergrund des Verfahrens war der Antrag der Mutter von zwei acht und 14 Jahre alten Jungen, die das Kindeswohl gefährdet sieht. Das Amtsgericht hat seinen Beschluss jetzt allerdings auf alle Schüler der beiden Schulen bezogen. Laut Bildungsministerium kann der Beschluss aber nur für die zwei am Verfahren beteiligten Schüler gelten.
...



Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
18.01.14
Beiträge
342
Im Moment sieht die Wirkung dieses Beschlusses so aus:


Grüsse,
Oregano
Zitat: "Laut Bildungsministerium kann der Beschluss aber nur für die zwei am Verfahren beteiligten Schüler gelten."
Das sind jetzt juristische Taschenspielertricks.
Offensichtlich geht es dem Bildungsministerium nicht um das Wohl der Schüler!
Gr.
Maheeta
 
Oben