kostenlose ffp2-masken teils minderwertig und schädlich

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Themenstarter
Beitritt
12.10.18
Beiträge
3.741
bei den ffp2-masken, die für leute ab 60 und vorerkrankte in den apotheken kostenlos erhältlich sind, gibt es versch. sorten.

teils gut, teils so verschnitten, daß man sie garnicht anziehen kann und teils so nach chemie stinkend, daß sie auch für leute ohne chemie-uv nicht gut sind, weil man es stundenlang einatmet und das evtl. lange zeit jeden tag (bis genug leute geimpft sind, kann etliche monate dauern).

ich hatte gestern leider nicht bemerkt, daß sich meine nase mal wieder abgeschaltet hat und als ich nachts mit heftigen kopfschmerzen aufgewacht bin, hab ich mich erst nur gewundert, weil ich schon seit jahren nicht mehr so schlimme kopfschmerzen hatte und weil ich gestern auch nichts anderes gegessen und getrunken hatte als an den tagen davor.

als ich heute nachmittag unterwegs war, funktionierte die nase plötzlich wieder und der gestank der maske war so kraß, daß es kein rätsel mehr war, warum ich die kopfschmerzen hab und auch die beine wieder schlimmer sind und ich heute mittag im sitzen wieder 2 std. weg war.
gsd hab ich es ja gerade noch rechtzeitig gemerkt, bevor es noch schlimmer geworden ist und ich evtl. wieder im stehen umgekippt wäre.


lg
sunny
 

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.983
Ich möchte hier nochmal auf den Eingangsbeitrag hinweisen:
bei den ffp2-masken, die für leute ab 60 und vorerkrankte in den apotheken kostenlos erhältlich sind, gibt es versch. sorten.

teils gut, teils so verschnitten, daß man sie garnicht anziehen kann und teils so nach chemie stinkend, daß sie auch für leute ohne chemie-uv nicht gut sind, weil man es stundenlang einatmet und das evtl. lange zeit jeden tag (bis genug leute geimpft sind, kann etliche monate dauern).

ich hatte gestern leider nicht bemerkt, daß sich meine nase mal wieder abgeschaltet hat und als ich nachts mit heftigen kopfschmerzen aufgewacht bin, hab ich mich erst nur gewundert, weil ich schon seit jahren nicht mehr so schlimme kopfschmerzen hatte und weil ich gestern auch nichts anderes gegessen und getrunken hatte als an den tagen davor.

als ich heute nachmittag unterwegs war, funktionierte die nase plötzlich wieder und der gestank der maske war so kraß, daß es kein rätsel mehr war, warum ich die kopfschmerzen hab und auch die beine wieder schlimmer sind und ich heute mittag im sitzen wieder 2 std. weg war.
gsd hab ich es ja gerade noch rechtzeitig gemerkt, bevor es noch schlimmer geworden ist und ich evtl. wieder im stehen umgekippt wäre.
... und darauf, dass er in der Rubrik MCS steht.

Da die OTs hier in kurzer Zeit ziemlich ausgeufert sind, haben wir einiges gelöscht und den Thread vorläufig geschlossen.

Gruß
Kate
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben