Erhitztes Gemüse

Themenstarter
Beitritt
16.06.09
Beiträge
119
Ich habe schon öfter gelesen, dass Gemüse durch Erhitzung sauer statt basisch wirken soll, aber genaue Angaben fand ich nur wenig. So sollen Kartoffeln okay sein und Blattgemüse nur angedünstet. Da ich Probleme mit der Verdauung von Ballaststoffen habe, und deshalb mein Gemüse eher gekocht bevorzuge, suche ich genauere Angaben ab wann und welches Gemüse denn anfängt basisch zu wirken. Was ist z.B. mit Brokkoli oder Blumenkohl, diese werden ja immer gekocht? Ich könnte mir auch nicht vorstellen Fenchel roh zum essen. Rote Beete usw....
 
Beitritt
17.07.10
Beiträge
2.811
Hallo Knoxup,

ich empfehle Dir das Buch "Rohkost statt Feuerkost" von Helmut Wandmaker (Goldmann-Verlag).
Es kostet 8 Euro. Darin wird alles ausführlich erklärt.
 
Beitritt
14.09.09
Beiträge
979
weiterhin würde ich daran arbeiten, ballaststoffe richtig zu verdauen. stichwort: darmgesundheit

ist ja nicht "normal", dass du ballaststoffe nicht so gut verträgst / verstoffwechselst.
 
Themenstarter
Beitritt
16.06.09
Beiträge
119
Ich habe habe etliche Baustellen, ADS ist nur eine davon. Ich schaffe es nicht wegen der einen Fragestellung (Gemüse erhitzen hinsichtlich Säure-Basen-Haushalt) ein ganzes Buch lesen.
 
Oben