DMPS online kaufen

Themenstarter
Beitritt
11.01.04
Beiträge
27
Hallo Leute,

bin ganz neu hier und hatte bisher noch keine Zeit all die Berichte zu lesen. Nun habe ich es etwas eilig, da ich in ein paar Tagen meine 2. DMPS erhalte.

Gibt es inzwischen eine onlineapotheke, wo man günstig DMPS kaufen kann?

Vielen Dank im voraus.

Gruß

Dette
 

Marcel

Gut eingelebt
Beitritt
01.01.04
Beiträge
47
Prüf bitte mal die folgende Adresse:

http://www.docmorris.de/
Dimaval DMPS Details
3 ST Kapseln 29.57

Passt das?
Marcel
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
13.01.04
Beiträge
3
Hallo Dette,

Du kannst DMPS-Amp. von Heyl bei Doc.Morris bestellen, doch das dauert ca. 10 Tage.

Die Ampulle kostet ca. 45,00 Euro.

Ruby
 
Themenstarter
Beitritt
11.01.04
Beiträge
27
Hallo,

vielen Dank, aber die Ampulle kostet in den normalen Apotheken "nur" 40,95 € und kann ich gleich abholen. Was sich dochmorris dabei denkt, kann ich nicht verstehen.

Gruß

Dette
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
190
Warnung: Selbst Dr. Klinghard wäre beinahe an einer solchen Spritze an einem akuten Nierenversagen gestorben! Die Nieren reagieren nach Ausleitungs¬methoden mit DMPS leicht allergisch auf Quecksilber und schwellen an. Es gibt oft allergische Reaktionen, Hirnödem und Kopfschmerzen, besonders in Verbindung mit Vit.C-Gaben.

DMPS: Dimercaptopropionsulfonsäure,3 mg/kg Körpergewicht. nach Dr. Daunderer hat gegenüber DMSA höhere toxische Nebenwirkungen. Es bindet leichter anorganisches Hg. Vor einer Amalgamsanierung eingenommen, verhindert es die Aufnahme von Hg aus dem Darmtrakt. In Verbindung mit Vit.C sollte es nicht gegeben werden.

Geht also bitte nicht so blauäugig mit diesem Stoff um.
Für das Geld bekommt ihr auch andere Ausleitugnspräparate
Für mich hat das DMPS nur Berechtigung bei schweren Lähmungserscheinungen.
Hildegard

[TAB]
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
In meiner Apotheke wurde mir mitgeteilt, Dimaval sei verschreibungspflichtig :?
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.393
DMPS und Dimaval sind in Deutschland auf jeden Fall verschreibungspflichtig. -

Ich habe gestern mit jemand gesprochen, der meinte, daß sie DMPS nur für einen einmaligen Test verwenden, weil sie früher damit viel zu häufig Patienten sensibilisiert hätten damit und dann eben allergische Reaktionen aufgetreten sind.
Sie würden jetzt mit EDTA entgiften. Wer hat damit Erfahrungen?
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Erfahrungen habe ich keine, aber all diese Stoffe können ziemliche Nebenwirkungen haben. EDTA ist auch so ein Chelatbildner, diese binden auch wichtige Mineralien und Spurenelemente. Also solche Kanonen würde ich nur bei schweren Vergiftungen abfeuern.

Ich ziehe die sanftere Methode, sprich Chlorella, Bärlauch, Koriander vor, dauert zwar länger ist aber dabei schonender und ebenso effektiv, vielleicht auch gründlicher.
 
Oben