Dissertation - Quecksilberbelastung von Muttermilch in Abhängigkeit v. Amalgamfüllung

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
28.03.05
Beiträge
4.228
Hallo,

natürlich ist München gemeint, ist mir oft zu zeitaufwendig jeden Schreibfehler zu korriegieren.

Liebe Grüße
Anne S.
 
Beitritt
12.09.04
Beiträge
240
Hallo Anne,


Logo,
stell Dir vor "Müngen" gibt es tatsächlich (http://de.wikipedia.org/wiki/Landkreis_Heiligenbeil)

Du musst natürlich nicht jeden Fehler „korriegieren“. (d.h. "korrigieren")

Tipp:
Beiträge vorab in einem Textprogramm erstellen (ist auch komfortabler). Die Rechtschreibprüfung erledigt das Programm (z.B. MS Word) automatisch für Dich.
Dann per cut & paste (Tastenkomb. "Strg" "V") in den Editor des Forums einfügen.


Liebe Grüsse,
Harry
 
Themenstarter
Beitritt
28.03.05
Beiträge
4.228
Hallo Harry,

ein gute Typ, ist mir manchmal aber auch zu aufwenig mit der Kopiererei.
Ich bin auch nicht so der Computerfreak und der sichere Umgang mit dem Computer fehlt mir noch. Ich muss da oft meine Kinder oder meinen Mann zur Hilfe rufen. Aber die sind leider auch nicht immer gerade zur Stelle wenn ich sie brauche. Ich sehe den Computer als nützliches Werkzeug, aber es macht mir keine besonders große Freude damit umzugehen. Manche können da ja begeistert stundenlang davorsitzen. Zu der Kategorie zähle ich nun mal nicht.

Liebe Grüße
Anne S.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.921
ABgesehen davon: die Bayern sagen ja zu München selber "Minga" - so weit weg davon war Anne ja gar nicht:p)
 
Beitritt
12.09.04
Beiträge
240
Grias Di Uta,

doh haoscht schoa recht, aufi far ma noach Minga

Pfiat di Maderl,
Harry
(a halber Schwoab un a halber Oberbayer)
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.921
Da bist Du ja eine besonders brisante Sprachmischung, Harry - und gar nicht so leicht zu verstehen für die Preissn :D ...
Grüsse,
Uta
 
Oben