Quantcast

"Die Entgiftung des Körpers"

Beitritt
24.10.05
Beiträge
5.005
In diesem Zusammenhang sei auf folgenden im Forum "Rizinusöl" am 18:05:15, 17:35, von Svenk notierten Beitrag hingewiesen:
"In letzter Zeit beschäftige ich mich mit den versch. Formen von Quecksilber.
Schaut man sich wissenschaftliche Erkenntnisse dazu an, stellt man fest, dass nur für Methylquecksilber ein relevanter Enterohepatischen Kreislauf existiert.
Unklar ist ob anorganisches Quecksilber zu Methylquecksilber, durch Darmbakterien methyliert wird (im Labor wurde es schon nachgewiesen), unklar ist auch ob die Galle anorganische Quecksilberoxyde zur Resorption bringen kann (siehe Post #8097).
Es wäre wirklich interessant, die mit Rizinusöl ausgeschiedene Galle, systematisch im Labor zu untersuchen."

Alles Gute!

Gerold
 

Bodo H

In diesem Zusammenhang sei auf folgenden im Forum "Rizinusöl"
am 18:05:15, 17:35, von Svenk notierten Beitrag hingewiesen:

Hallo Gerold,

ich möchte Dich bitten, beim Zitieren von Foreninhalten die Zitate-Funktion
zu nutzen - so werden Interessierte direkt auf das Original-Post verlinkt
(per Klick auf den Pfeil). So hole ich das hiermit nach und setze Svenk korrekt:

In letzter Zeit beschäftige ich mich mit den versch. Formen von Quecksilber.
Schaut man sich wissenschaftliche Erkenntnisse dazu an, stellt man fest,
dass nur für Methylquecksilber ein relevanter Enterohepatischen Kreislauf existiert.
Unklar ist ob anorganisches Quecksilber zu Methylquecksilber, durch
Darmbakterien methyliert wird (im Labor wurde es schon nachgewiesen),
unklar ist auch ob die Galle anorganische Quecksilberoxyde zur Resorption
bringen kann (siehe Post #8097).
Es wäre wirklich interessant, die mit Rizinusöl ausgeschiedene Galle,
systematisch im Labor zu untersuchen.

Anmerkungen dazu: Hg-Methylierung bei Schweinen und B12/Hg-Metylierungs-Thread.


Nebenbei sei erneut daran erinnert, dass Rizinusöl den Gallefluss anregt
und damit Gutes bewirken kann in mehrerlei Richtungen - ein Metall- oder
Quecksilber-Chelat ist es aber nicht (Metall-Antidote bilden mit ihren Ringen -
meist schwefel-basiert - eine Zange, mit denen sie Quecksilber-Ionen umschließen
und auszuscheiden vermögen.





GB
 
Oben