Bräuchte dringend einen Rat :(

Themenstarter
Beitritt
04.07.12
Beiträge
14
Also ich habe seit 3 Monaten meine Regel nicht mehr und naja habe vorgestern mal so aus reiner Neugier einen Ss-Test gemacht... Dieser war positiv allerdings war der zweite Streifen nicht ganz so dunkel wie der Erste und mach mir nun Sorgen...
Gut bis vor kurzem hatte ich auch starke Brustschmerzen, aber diese haben sich beruhigt...
Ich fühle mich aber nicht so als wäre ich schwanger...
was nun?
 
wundermittel
Beitritt
05.05.12
Beiträge
14
Hallo,

warum machst du denn erst nach 3 Monaten einen Test??

Also bei mir war der zweite Streifen beide male kaum erkennbar. War aber jedesmal schwanger :). Der Test reagiert auf das Schwangerschaftshormon HCG (Humanes Choriongonadotropin) - schau doch mal im Internet nach. Je früher der Test desto niedriger die Konzentration, desto blasser der Strich. Soweit ich weiß, gibt es keine (oder nur extrem selten) falsch-positiven Ergebnisse.

Man/Frau muss sich auch nicht besonders schwanger fühlen - das ist sehr verschieden.

Also wenn du´s genau wissen willst - ab zum Frauenarzt.
Hast du denn jemanden den du mitnehmen kannst, bzw. schon jemanden aus deinem näheren Umfeld von der Vermutung erzählt?

liebe Grüße
 
Themenstarter
Beitritt
04.07.12
Beiträge
14
hey :)

weil mir vorher nie wirklich aufgefallen ist, dass meine regel ausgeblieben ist...
mein freund hat mich nur immerzu gefragt ob ich meine regel hatte und denn erst hab ich mir mal so n kopf gemacht ...

ja sicherlich ich habe mein freund bei mir und er würde sich sehr freuen wenn er papa wird...

ich bin da vll ein kleiner schisser zum arzt zu gehen :D
liegt daran das ich es bevorzuge leuten zu helfen (bin mfa) :D aber selber nicht wg mir zum arzt gehe...
ich habe auch keinerlei praxiskenntnisse der gynäkologie...
eher allgemein, orthopädie und chirugie und neurochirurgie ...


Klingt doof is aber leider so...

wenn ich mir jetzt n termin beim gyn hole und sage das es verdacht auf ss ist...
muss ich denn da die gebühren zahlen?
das weiß ich nämlich nicht weil es ja keine normale vorsorge ist sondern eher halt untersuchung mit ultraschall und allem drum und dran

LG
 
regulat-pro-immune

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.887
hallo puppe ,

wenn ich mir jetzt n termin beim gyn hole und sage das es verdacht auf ss ist...
muss ich denn da die gebühren zahlen?
das weiß ich nämlich nicht weil es ja keine normale vorsorge ist sondern eher halt untersuchung mit ultraschall und allem drum und dran

erwähne das deine regel ausbleiben .............es wäre wenn du schwanger bist dann eine normale vorsorge ;).

lg ory
 
Themenstarter
Beitritt
04.07.12
Beiträge
14
Huhu

danke schön ich werd morgen da mal hin dallern und die werden mir schon was dazu sagen bestimmt :D

LG
 
Beitritt
05.05.12
Beiträge
14
Hallo Puppe28,

also mit Verdacht auf Schwangerschaft bekommt man eigentlich schnellstmöglich einen Termin. Falls du wirklich schon im 3. oder 4. Monat bist dürfte das auch schnell und eindeutig festzustellen sein. :D

Vielleicht magst du ja erzählen, was der Arzt/ die Ärztin gesagt hat? :) Bin ja gar nicht neugierig :eek:)


schönen Abend noch
 
Themenstarter
Beitritt
04.07.12
Beiträge
14
nabend wisigarde...

also auf jeden fall ist es denn sehr schnell feststellbar und morgen werd ich mich dort hinbegeben :D
und neugierig bin ich auch :D
sicherlich werde ich denn berichten so ist es ja nicht ne...

mich interessiert nur ob das normal ist dass die brustschmerzen sich denn auf einmal lindern oder ob das eher untypisch ist..?
fakt ist das mein unterleib gern mal zieht und sticht aber nicht immerzu sondern eher zu zeiten wo es grad sehr unpassend is zb beim einkaufen und grad bei langen stehen...

wünsche auch einen schönen abend :)
 
Beitritt
05.05.12
Beiträge
14
Hallo Puppe28,

also zu den Brustschmerzen kann ich nur sagen: das war bei mir ganz genau so. Im zweiten und vor allem dritten Schwangerschaftsmonat hat die Brust sehr gespannt und ist auch größer geworden. Danach war erstmal wieder Ruhe. Einen zweiten Schub gab es dann glaube ich so im 8. Monat: wieder spannen und noch größer geworden - muss sich ja auf die neue Aufgabe vorbereiten ;). Stillen hat übrigens bei beiden bestens geklappt :D.


liebe Grüße
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
04.07.12
Beiträge
14
oh ja und die sind gewachsen (zur großen freude meines freundes)...
allerdings vergleicht er immerzu mein herzschlag mit dem meines bauches und sagt das es n krasser unterschied ist ^^

LG
 
Themenstarter
Beitritt
04.07.12
Beiträge
14
Hallo ihr Lieben,

jetzt ist doch schon sehr viel Zeit vergangen und ichhab nicht bescheid gesagt gehabt was nun ist ...

Also ich bin jetzt in der 21. Woche schwanger und mein Krümelchen strampelt jetzt schon wie wild :)

LG
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.887
hallo puppe ,

meinen :glueckwunsch:

wünsche dir und krümelchen eine wunderbare zeit miteinander , jetzt und nach der geburt .:babyisst:

lg ory :wave:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben