Allgemeine Fragen zur HI

Themenstarter
Beitritt
20.09.06
Beiträge
48
Hallo Zusammen,

ich habe schon seit einiger Zeit diverse beschwerden welche genau in das symptombild der HI passen. Mir geht es auch viel besser wenn ich mich Histaminarm ernähre. Ich war deswegen auch schon in der klinik und da hat man mir pures Histamin zum trinken gegeben. Darauf habe ich aber nicht reagiert, bei mir kommen die symptome auch immer etwas zeitversetzt ca 1-3 tage später.

Kann es sein das ich eine HI habe obwohl ich nicht in der klinik innerhalt 90min darauf reagiert habe.


Gruss
kunzite
 
Beitritt
14.09.06
Beiträge
148
Hallo Kunzite,

ja das kann sein! Manche Leute mit Histamin-Intoleranz können teilweise erst Tage später auf ein Lebensmittel reagieren. Das kann bis zu 4 Tagen dauern. Wenn du selber merkst, dass du gerade auf histaminreiche Lebensmittel reagierst, könnte es durchaus sein, dass du diese Intoleranz hast. Andererseits gibt es aber noch zahlreiche andere "Krankheiten", die solche Beschwerden auslösen können. Mich wundert ein wenig der Umgang in der Klinik mit dir. Normalerweise prüft man den Patienten erst einmal, indem man Blut abnimmt und gewisse Werte abcheckt, einfach so die volle Drönung Histamin zu geben finde ich ehrlich gesagt ziemlich krass. Sag mal, hast du denn dann die Tage darauf auf das Histamin in der Klinik reagiert? Falls ja, würde ich das der Klinik mitteilen und vielleicht bestimmen die dann dein DAO-Wert, Histaminspiegel im Blut und den Vitamin B6 Spiegel?

Alles Gute
Marlon
 
Oben