Viele Probleme - Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen etc.

wundermittel

kopf

Viele Probleme - Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen

vielleicht kann man dir homöopathisch helfen.

die asthenopie ,die gastritis ,dein empfindlicher hals ,der schwierige stuhlgang,
die abneigung gegen rauch , dein vermutetes rest leegs , die schlaflosigkeit , das träumen , die am anfang von dir genannte paranoidität und noch anderes, ,

lassen mich an ein mittel denken IGNATIA amara.
ich bin laie und habe eigentlich keine ahnung.
https://www.simillimum.net/ign.txt.htm

kennst du einen homöopathen o. heilpraktiker ,der dich vielleicht mal anschaut?
LG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Themenstarter
Beitritt
09.04.11
Beiträge
14
Viele Probleme - Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen

Gegessen habe ich:

Kassler (gebraten in olivenöl)
Krautsalat
Spiegelei mit einer priese pfeffer (da ich zu viel eh nicht vertrage, abgesehen von einer intoleranz aber meine mitbewohnerin macht die nunmal so)

und zwei kinderpinguin.

Hm an homeo habe ich schon egdacht abe rmeine mutte rhat damit nich so gute erfahrungen gemacht. Ih schaus mir trotzdem mal an ^^
 
regulat-pro-immune
Beitritt
01.06.10
Beiträge
6.640
Viele Probleme - Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen

Hallo Lianel, schön das Du berichtest, es ging Dir etwas besser mit der Diät. Und ja, es ist normal, das der Körper dann nicht ständig neue Nahrung verlangt und Du weniger isst...

Aber:
Gegessen habe ich:

Kassler (gebraten in olivenöl)
Krautsalat
Spiegelei mit einer priese pfeffer (da ich zu viel eh nicht vertrage, abgesehen von einer intoleranz aber meine mitbewohnerin macht die nunmal so)

und zwei kinderpinguin.

Kassler --- die weningsten Leute ohne Histaminprobleme vertragen Kassler wirklich. Das Fleisch wird in viel Pökelsalzlake länger eingelegt ... Pökelsalz macht mir schon in der Wurst in kleinen Mengen Probleme... und gebraten sind solche Produkte noch schlimmer, im Kassler in Mengen....es ist eine HISTAMINBOMBE !

Krautsalat --- für gereizte und entzündete Verdauungsorgane eine Zumutung...Kohl ist dann schwer verdaulich... und Essig und Gewürze ....Fürchterlich , denke ich.

Spiegelei - für mich wäre es gut, Frage: in was gebraten, Eier frisch ? Ich nehme grünen Pfeffer und komme damit zurecht. Auch in schlimmen Zeiten war das so...

pingus - sicher lecker :D aber viel gemanschtes Getreide und viel Laktose... HISTAMINBOMBE

Du hast also einen Provokationstest gemacht...erfolgreich. Leider reagieren meine gesunden Familienmitglieder fast alle auch auf Kassler... also solltest Du beim nächsten Test etwas unverfänglichere Sachen essen :cool:

LG K.
 
Themenstarter
Beitritt
09.04.11
Beiträge
14
Viele Probleme - Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen

Okay :eek:

Das man sauerkraut nicht essen darf weiß ich, dass also auch krautsalat nicht so gut verdaulich ist hätte ich mir auch denken können aber das kassler und pinguine schlimm sind hätte ich nicht gedacht.

Also ist es schon ziemlich klar das es mir danach nicht gut ging und es wäre ein beweis dafür das ich histaminintolerant bin.

Dass das mit dem wneig essen normal ist beruhigt mich aber ^^
Wobei, das es sogesehen ein erfolg war mit dem test beruhigt mich auch.
Ich hätte viel lieber ein intoleranz als die krankheiten die ich mit diesen symptomen sonst haben müsste.

Ich werde natürlich trotzdem weiter testen :)
Um ganz sicher zu gehen und ausschließen muss ich ja eh was ich vertrage und was nicht.

Achja und die eier wurden auch in olivenöl gebraten, wurden aber am selben tag firsch gekauft. Über eier habe ich aber meine ich nichts gelesen. Bilden die mit der zeit auch histamine? So wie käse und fisch? :confused:
 
Oben