Verschiedene Krankheitsbilder aus der Sicht eines Labors

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.652
Aus Sicht eines Labors geht es bei Krankheitsbildern immer um die Möglichkeit, über Laborwerte möglichst viel über diese Krankheitsbilder aussagen zu können.

Dieses Labor stellt hier ganz kurz Krankheiten vor und nennt dann die Laborwerte, die dazu möglich sind.

 Fachinformationen | BIO-LABOR Hemer 

Bei den Informationen unter "Aktuelles" finden sich neue Erkenntnisse, wie z.B. diese hier:
 Aktuelles | BIO-LABOR Hemer 

Grüsse,
Oregano
 
wundermittel
Beitritt
29.09.12
Beiträge
883
Das ist wirklich dumm mit den psychischen Deutungen der Laborwerte, aber der Link stellt es ja richtig.

Eine Cholinesterase im unteren Randbereich habe ich zb auch und ich grenze mich schon eher gerne ab. Das stimmt also.
Und die kann man auch haben wenn man erblichen CHE Mangel oder Vergiftungen hat oder die Pille nimmt.

Hab eher hohen MCV und bin charakterlich aber eher wie es mit niedrigem MCV beschrieben ist. Also stimmt es weniger.

Vielleicht wollt ihr das ja auch anklicken und mal so beschreiben ob es auf euch zutrifft oder eher nicht?

-Eisen/ Kupfer Quotient:

Das würde mich jetzt interessieren, wie der berechnet wird.

Rechnet man da Eisen im Serum dividiert durch Kupfer im Serum?

lg catlady
 
Oben