Test Ergebnis Nitrosativer Stress

Themenstarter
Beitritt
12.01.04
Beiträge
612
Kreatinin negativ (durchschnittlich)
Nitro phenyl Essigsäure bei Null (grüner Bereich)
Citrullin im Harn negativ (grüner Bereich)
Methylmalonsäure ( extrem hoch , rot, Vitam B12 Mangel)

Trotzdem hilft Q10, wie kann man das erklären?
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.081
Hallo Franca,

vielleicht liegt der Zusammenhang irgendwie hier:

... Vitamin B12 – Mangel erhöht Demenz-Risiko
Ein Mangel an Vitamin B12 kann den geistigen Abbau im Alter verstärken – diesen Fakt hat eine Studie, publiziert in „Neurology“ 2011 untersucht. Die Ergebnisse legen nahe, dass ein Mangel an Vitamin B12, essentiell für eine adäquate neuronale Funktion, als potentieller Risikofaktor für die Entstehung von dementiellen Erkrankungen anzusehen ist.
...
Coenzym Q10 kann vor dem Verlust von Hirnzellen schützen und trägt zur Stabilisation der Zellmembranen bei.
Vitamin B12 und Demenz | Dr. Schweikart

Q10 hat ja eine Menge an guten Wirkungen. Das spricht ja nicht gegen einen B12-Mangel und dessen Behandlung?
Coenzym Q10: Zündfunke für die Leistungskraft - Vitalstoff Journal

Grüsse,
Oregano
 

Bei oxidativem/nitrosativen Stress kann Baubiologie hilfreich sein

Forschungen zeigen, dass elektromagnetische Strahlung zu oxidativem Stress führen kann und somit zu schädigenden Oxidationsprozessen in Zellen durch freie Radikale.

Die zerstörerische Wirkung dieser freien Radikale wiederum steht im Verdacht, Ursache zahlreicher Zivilisationskrankheiten zu sein. Da der oxidative Stress bereits bei Strahlung unterhalb der aktuellen Grenzwerte ausgelöst wird, reichen diese Grenzwerte bei weitem nicht aus, um die Gesundheit der Menschen zu schützen.

Der Baubiologe kann die Intensität von elektromagnetischer Strahlung im Wohn- und Arbeitsumfeld messen, beurteilen und Lösungen vorschlagen.
mehr

mehr

mehr

mehr

Oben