Synapsyl – 100% Leistungssteigerung des Gehirns

Themenstarter
Beitritt
08.02.15
Beiträge
2.015
Hey zusammen,
hat schon jemand von Synapsyl gehört?
Eine neue Nahrungsergänzung erobert gerade den Markt und ihm wird nachgesagt, diese stimuliere die Neurotransmitter im Gehirn und versuche somit, die Gedächtniskapazität um (nicht auf) 100% zu erhöhen. Das neue Wundermittel heißt Synapsyl und hat seit einiger Zeit auch die Prominenz begeistert. Ashton Cutcher (Two and a half Men) kaufte gleich tonnenweise dieser Pillen und verteilte sie an die Angestellten seiner Firma und erreichte somit eine neue Effizienz von 300%. Der berühmte Physiker Stephen Hawking berichtete in einem Interview, dass diese neue Pille die Menschheit verändere und die Intelligenz verdoppeln werde. Sogar Bill Gates (Microsoft) schließe sich diesem Tenor an und meint, dass seine Erinnerung seit Einnahme der neuen Pille um ein Vielfaches gesteigert sei…

Hawkings ist sicher, dass Nahrungsergänzungen am besten helfen, Gehirnfunktionen und neuronale Aktivitäten zu verbessern, indem sie den frontalen Cortex stimulieren und die Erinnerungsfähigkeit erhöhen. Jeder, der Synapsyl zu sich genommen habe, und dies reiche von Tom Brady bis hin zu Musikern wie Kayne West, die auf diese Weise ihren IQ verdoppelten, somit bessere Energielevel erreichten und Gehirnbereiche aktiviert haben, die zuvor brach gelegen hätten.

Nun, nach sieben Jahren, ist es Wissenschaftlern aus Harvard gelungen, mit der Erfindung dieser neuen Nahrungsergänzung die Zukunft der Gehirnforschung in Hinsicht auf IQ-Erhöhung, Konzentrations- und Erinnerungsfähigkeit um 100 % zu verbessern. Synapsyl gilt nun als das gegenwärtig beste Mittel, um diese Punkt für sein eigenes Gehirn in erreichbare Nähe zu rücken. Testperson Ben Lishger sagt hierzu: „Als ich anfing, Synapsyl zu mir zu nehmen, kam es mir so vor, als hätte man mir einen Schleier von den Augen genommen. Ich war viel wacher, konzentrierter, hatte länger Energie und erfuhr eine mentale Klarheit, die ich nie zuvor derart gefühlt hatte.“

Der Kopf des Forschungsteams Dr. Rosenhouse sagt über sein Produkt: „Es wurde mit all den Inhaltsstoffen wie Vitamine und Stoffen zusammengestellt, die das Gehirn benötigt, um sämtliche Aspekte kognitiven Wachstums inklusive des Kurz- und Langzeitgedächtnis, Fokus, Energie und problemlösender Fähigkeiten sowie umfangreicher Gehirnleistung zu bewerkstelligen. Wir sind glücklich, dass wir es nun haben und wie ich glaube, kann es allen Menschen auf diesem Planeten dabei unterstützen, eine neue Ebene der Evolution zu erreichen. Und ich kann sagen, dass ich das nicht erfunden habe, wenn meine patentierte Formel nicht unglaublich erstaunlich wäre.“

Sein Assistent Dr. Cortigan ist sich sicher: „Dieser revolutionäre Gehirnverstärker befähigt das Gehirn, so effizient wie möglich zu arbeiten. Er energetisiert das Gewebe und vertieft die Funktionen auf zellularer Ebene. Es ist wirklich ein bemerkenswerter Durchbruch.“

Viele Berühmtheiten und Sportler haben ebenfalls von Synapsyl gehört und es getestet. Der amerikanische Fernsehsender CNN hat daraufhin einen Mitarbeiter bereitgestellt, Anderson Cooper, der einverstanden war, das Mittel auszuprobieren. Dabei wurde über eine Testzeit von vier Wochen entdeckt, dass Konzentration und Gehirnleistung auf nahezu 300% gesteigert wurden. Er erklärte, dass ihm die Steigerung bereits in den ersten Tagen aufgefallen sei, als er ein Ratequiz gespielt hatte und zu seinem Erstaunen volle Punktzahl erreichte. Ebenso wäre seine Klarheit und Konzentration verbessert worden und fühle sich lange nicht mehr so energielos.

Gegenwärtig sind die besten Mittel zur Gedächtnisverbesserung und Stärkung der Gehirnleistung die folgenden:

  • Cholin Bitartrat– Hilft bei neurologischen Problemen wie Alzheimer usw. und steigert die Erinnerungsfähigkeit.
  • Ginkgo Biloba – Erhöht die Blutzirkulation im Gehirn.
  • Omega3-Fettsäuren – Gut bei Alzheimer und Demenz.
  • Huperzin A – Steigert Lernfähigkeiten und bewahrt vor Erinnerungsverlust.
  • Acetyl-L-Carnitine – Eine Aminosäure, die dem Körper mehr Energie liefert und gut bei Alzheimer. Im Vergleich zu den anderen Mitteln vorteilhafter für Raucher.
  • Vitamin E – Hilft bei Gehirnkrankheiten, wie Alzheimer und Demenz.
  • Vitamin B12 – Verhindert die Leistungsverminderung des Gehirns im Alter.
  • Asian bzw. Panax Ginseng – Eine Pflanze aus China, die bei Erinnerungsverbesserung und Konzentration hilft.
Wohingegen im Vergleich zu Synapsyl Folgendes enthalten ist:

  • Gingko Bilboa Extrakt 24%
  • Phosphatidylserin Complex
  • Acetyl-L Carnitin
  • Johanniskraut Extrakt 0.3%
  • L-Glutamin Hydroclorid
  • DMAE Bitartrat
  • Bacopin (Kleines Fettblatt) und Vinpocetin (Kleines Immergrün) 20%
  • Weitere Inhaltsstoffe sind Kieselsäure, Magnesium, Stearate und Gelatine
Leider kann man nicht sagen, was sich noch weiter in diesem Pillen-Cocktail befindet, das nicht ausgezeichnet wurde, doch die Zusammenstellung dürfte das Gehirn in der Tat überdurchschnittlich durchbluten und die Erinnerungs- und Konzentrationsfähigkeit steigern. In Verbindung mit Curcuma könnte dies sogar noch wirksamer sein, um diverse Gehirnbereiche von Schadstoffen zu befreien.

Wie gut nun Synapsyl wirklich ist, kann ich bisher noch nicht sagen, aber ich denke, dass ich dies in Kürze einmal testen werde. Besonders interessant finde ich, Synapsyl zur Verbesserung der Traumerinnerung anzuwenden und die Ergebnisse zu beobachten. Weiteres wird in den nächsten Wochen oder Monaten berichtet.

Quelle: Synapsyl - 100% Leistungssteigerung des Gehirns
Quellen:
Synapsyl Quelle
Health News Nation
CNN News
Highya Synapsyl
Highya Brainbooster
Diets USA
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.819
Hallo Evgenij,

ich kenne das Mittel nicht, bin aber immer vorsichtig, wenn ein Mittel so super beworben wird und so gar keine Nebenwirkungen haben soll.

Auf dieser Seite klingt das nicht ganz so toll:

Synapsyl Reviews - Is it a Scam or Legit?
Man sollte auch noch die Kundenberichte unten lesen, die gar nicht so begeistert klingen wie die auf der Seite von Synapsyl selbst.

Grüsse,
Oregano
 

Clematis

ich kenne das Mittel nicht, bin aber immer vorsichtig, wenn ein Mittel so super beworben wird und so gar keine Nebenwirkungen haben soll.
Synapsyl Reviews - Is it a Scam or Legit?

Hallo Oregano,

diese Beschreibung ist ja schon niederschmetternd, eine Zutat scheint gar bedenklich zu sein. Schwerer Mangel: nicht alle Inhalte werden genannt und wieviel von den genannten drin ist, erst recht nicht.

Die Lobpreisungen berühmter Leute sind verdächtig - von ihnen ist bekannt, daß sie gegen Geld für ein Produkt werden, es aber nicht selbst nehmen. Das ist ein richtiger Medienhype! Die Verkaufsmethode scheint eine Mischung aus Tupperware- und Schneeballsystem zu sein, also unseriös.

Hinzu kommt, daß wissenschaftlich noch längst nicht alle Funktionen des Gehirns erforscht sind, also nur lückenhaft bekannt ist, was es alles für sein optimales Arbeiten benötigt. Hier wird auf der Basis unvollständigen Wissens eine Wunderpille versprochen und vermarktet, trifft damit unseren schnellebigen, immer funktionieren müssenden Zeitgeist bzw. Nerv!

Wer sein Gehirn fördern will, kann sich besser wirklich gesund ernähren und evtl. einzelne Supplemente hinzufügen, wie etwa Gingko-Biloba, das sich bewährt hat. Dann weiß man was und wie viel man davon nimmt und preiswerter ist es obendrein.

Gruß,
Clematis
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.819
Hier eine Liste der Inhaltsstoffe von Snypsyl (mit Mengenangaben):

synapsyll2.png


(St. John's Wort = Johanniskraut
Vinpocetin: Die Gesundheitsseite)

Zitat:
...
We have to point out that their website only speaks of 3 of these ingredients – Bacopin, phosphatidylcholine and Omega-3. Funnily enough, the supplement facts sheet mentions that 125mg of phosphatidylserine has been included, NOT phosphatidylcholine. Although both are similar in terms of being able to improve neural communication, the latter has been proven to bring out completely separate benefits (such as liver damage protection). We advise Synapsyl to be more aware of their ingredients before releasing any statements. May we also point out that DMAE has recently been banned by the American FDA (Food and Drug Administration) because research has confirmed that it may cause negative neural damage in the long-term. In fact, the best ingredient they have included is Vinpocetine, which has been endlessly proven to have cerebral blood-flow enhancing and neuroprotective effects. Unfortunately, Synapsyl only packs 2mg of this golden nootropic.
...
https://www.bestsmartpills.com/smart-pill-reviews/synapsyl-review/

Grüsse,
Oregano
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
08.02.15
Beiträge
2.015
Hey zusammen,
auf gut Deutsch gesagt: Zu schön um wahr zu sein! :)

Von Vinpocetine und DMAE Bitartrate höre ich zum ersten Mal.

Beste Grüße,
Eugen
 
Beitritt
22.01.11
Beiträge
2.247
Moin,

aber sowas gips doch schon ewig und das funktioniert sogar:

https://www.lifeextensioneurope.com...mulas/cognitex-basics-60-softgels-versione-ue

https://www.lifeextensioneurope.com...alth/cognitex-with-brain-shieldtm-90-softgels

Das "Cognitex with Brain Shield™" ist aber eine spezielle EU-Version, wo (im Gegensatz zur US-Version) Pregnenolone und Vinpocetine fehlen - dürfen die wahrscheinlich hier nicht verkaufen.

Ob das "Synapsyl" nun wirklich so eine genial neue "Erfindung" ist, sei mal dahingestellt.. :D

Gruss
Karl
 
regulat-pro-immune
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.591
Danke für das Heraussuchen der Informationen zu den Nebenwirkungen und Warnhinweisen, liebe Clematis!

Ehrlich gesagt halte ich zur vernünftigen Steigerung der Gehirnfähigkeiten deutlich mehr von gesunder Ernährung und von aktivem Gehirntraining, denn gerade mit dem Eigentraining werden nachweislich mehr Synapsen miteinander verbunden und aktiviert, je mehr man selber macht, desto aktiver wird das Hirn. :)

Bei Neuronation kann man das Kopftraining auch gezielt auf seine Schwächen, Stärken und Wünsche ausrichten. Mir hat es jedenfalls sehr viel gebracht.

Gehirnjogging, Gedächtnistraining & Gehirntraining im Fitness-Studio für den Kopf

Mein Hirn kann und will auch gar nicht mehr als die normalerweise selbst bei Genies üblichen 15 % der Kapazität nutzen, es braucht seine dringend notwendigen Ruhephasen um Erlebtes überhaupt vernünftig verarbeiten zu können.

Nur künstlich gepuscht auf voll Power zu fahren halte ich für eine ziemlich gefährliche Droge mit unabsehbaren Folgen.

Meint man es auch nur kurzfristig einnehmen zu wollen um "mal eben" seine geistige Leistungsfähigkeit zu erhöhen, was tut sich dann in einem, wenn man es wieder absetzen will???

Ach ja, und gerade die ach-so-prominenten-und-fantastisch-begeisterten-gemieteten-Fürsprecher eines Produktes schrecken mich ehrlich gesagt viel mehr ab, weil ich keinen Bock habe mich auf so eine äußerst billige Art manipulieren zu lassen.
Aber um auch das nachvollziehen zu können und nicht gleich jedem angeblich heilsbringenden Quark hinterher rennen zu wollen, auch dafür benötigt man schon eine gewisse aktive Hirnkapazität.

Liebe Grüße Tarajal :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Clematis

Ehrlich gesagt halte ich zur vernünftigen Steigerung der Gehirnfähigkeiten deutlich mehr von gesunder Ernährung und von aktivem Gehirntraining, denn gerade mit dem Eigentraining werden nachweislich mehr Synapsen miteinander verbunden und aktiviert, je mehr man selber macht, desto aktiver wird das Hirn. :)

Hallo Tarajal,

Gehirntraining allein scheint nicht so effektiv zu sein, es sei denn das geschieht mit Begeisterung und gefühlsmäßiger Beteiligung, siehe hier:
https://www.symptome.ch/vbboard/nachdenken/129458-prof-g-huether-video-gluecksgefuehle.html

Nur künstlich gepuscht auf voll Power zu fahren halte ich für eine ziemlich gefährliche Droge mit unabsehbaren Folgen. ...was tut sich dann in einem, wenn man es wieder absetzen will???
Wie so vieles, was übertrieben wird, kann auch das ins Auge gehen bzw. dazu führen, daß man dann in ein schwarzes Loch fällt bzw. sehr unzufrieden wird, dann nimmt man die Droge weiter - und welche Folgen hat das dann für den physischen Körper? Einerseits großkopfert, andererseits geschädigte Körperfunktionen?

Gruß,
Clematis
 
regulat-pro-immune
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.591
Ich kann mir nicht helfen, aber mir kommt so ein künstliches extremes puschen von Gehirnaktivitätssteigerung immer ähnlich vor wie Kokain nehmen.

Das Problem kommt nicht am Anfang, sondern erst wenn man diesen Zustand und diese Leistungsfähigkeit immer und immer wieder haben will und unser Gehirn hat da eine sehr eigene Systemsteuerung die sehr viel über das Belohnungszentrum gesteuert wird.

Liebe Grüße Tarajal :)
 
Oben