Sind Konservierungsstoffe usw. schädlich?

Themenstarter
Beitritt
13.08.06
Beiträge
650
Hi!

Ich versuche meinen Kindern Nahrung ohne Chemie zu geben, was heutzutage fast unmöglich ist..alles enthält konservierungsstoffe, Aroma, usw.

Letztes Mal habe ich die Inhaltstoffe von einer Tüte Gummibonbons gelesen...Halleluja!!!! viele E Nummer...usw. ich sagte dann: ich kaufe sowas nie wieder!!!

Ich habe mich auch öfter gefragt, ob die Chemie, die wir täglich mit unserer Nahrung aufnehmen..auf Dauer nicht schädlich ist..

Was meint ihr?
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.704
Das kann ich mit einem ganz knappen "ja" beantworten: ja, die viele Chemie von innen und außen ist schädlich für uns. Und je mehr jemand belastet ist, desto schlechter verträgt er das ganze.

Gruss,
Uta
 
Beitritt
07.05.04
Beiträge
1.918
Konservierungsstoffe sollen Bakterien und Pilze davon abhalten, von unserer Nahrung zu naschen. Es sind also Stoffe, die die Bakterien und Pilze vergiften, deren Stoffwechsel hemmen oder sie auf welche Art und Weise auch immer daran hindern, normal zu leben.

Diese Konservierungsmittel gelangen dann in den Darm, wo wichtige, mit uns in Symbiose lebende Mikroorganismen schon darauf warten, uns bei der Nutzbarmachung unserer Nahrung zu helfen.

Preisfrage: kann das gut sein?;)

Liebe Grüße:wave:
 
Beitritt
25.01.05
Beiträge
1.656
Eine einfache Frage: Wer hat was davon, die Nahrungsmittel mit all diesen Stoffen zu versetzen?

Und, wäre die ganze Industrienahrung überhaupt transportfähig, ohne diese Stoffe?

Phil
 
Oben