Schwerwiegende Nebenwirkungen der Corona-Impfstoffe bis hin zu Todesfällen

Themenstarter
Beitritt
09.09.08
Beiträge
14.125
Wuhu,
Das wurde bei 12 von 1006 untersucht, ohne Angabe, ob man vor und nach der Impfung pro Patient genausoviele Stichproben genommen hat und nach welchem Kriterium genau diese 12 gewählt wurden. Man konnte vorher ja schlecht wissen, daß sie hinterher die Impfung nicht vertragen würden.
wie gesagt, es sind Indizien (und diese nicht nur dort in Italien, sondern in einigen Ländern), denen von der "seriösen Wissenschaft" (jedenfalls offiziell) nicht nachgegangen wird - denn dazu kommen ja nicht nur jene Funde NACH "C-Impfungen" im Blut von Betroffenen, sondern auch mikroskopisch untersuchte "C-Impfseren" direkt - und da wurden ebenso Dinge gefunden (in kleinem Rahmen), die bisher von der "seriösen Wissenschaft" tw nicht erklärt wurden... oder werden konnten... oder wollten oder durften.
 
Zuletzt bearbeitet:
wundermittel
Themenstarter
Beitritt
09.09.08
Beiträge
14.125
Wuhu,
es genügt nämlich nicht einfach " falsch" zu rufen, und jede menge artikel dazu zu bemühen..

eben, denn - zurück zum Thread-Titel kommend - was ist/sind die Ursache/n für die vielen schweren Nebenwirkungen und Todesfälle nach diesen "C-Impfungen"?!
Irgendeinen Grund müssen diese vielen schweren Nebenwirkungen (zB Dunkelziffer 28.069 in D jährlich = Steigerung um 8.847 %) und Todesfälle (Dunkelziffer 2.403 in D jährlich = Steigerung um 11.000 %) nach "C-Impfungen" ja schließlich haben, diese nach/lt Lauterbach bisher am Besten auf Nebenwirkungungen untersuchten (offensichtlich gelogen)... 😡

Bis vor dieser "C-Pandemie" mussten Medikamente und Impfseren, so sie auch nur einen extrem geringen Schaden diesbezüglich anrichteten, also nur einige wenige Menschen davon schwere Nebenwirkungen erlitten oder es auch nur einzelne Todesfälle gab, sofort aus dem (Markt-) Verkehr gezogen werden!

Und nun bei "C" ist alles anders - weiterhin wird für diese "Impfungen" geworben, sogar für Klein-Kinder/Babys(!), als wären sie tatsächlich so nötig wie marktschreierisch angepriesen...

04.08.2022 heute.at/s/studie-vierter-stich-verringert-auch-infektionsrisiko-100220872

05.08.2022 heute.at/s/zu-wenige-haben-ihn-junge-brauchen-dringend-3-stich-100221243


Doch auch das stellte sich längst als falsch heraus, siehe zB jene (zB afrikanischen) Länder, wo nur sehr wenig "geimpft" wurde; ABER, es leiden viele tausende Menschen unter diesen "notfall"-zugelassenen "Pandemie-Bekämpfungen" schwer, etliche starben dadurch sogar! 🤬

Sind es also nur die "ver-impften" Viren-Spikes bzw eben diese Spikes, die durch Gen-Mod-Spritzen den Körper selbst dazu bringen, sie zu produzieren? Das wurde/wird von einigen Fachleuten nach wie vor so behauptet; Mag sein, dass es bei einigen der (Haupt-) Grund ist, doch alle Fälle wird man damit vermutlich auch nicht erklären können... :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
14.01.10
Beiträge
118
Malvegil und Sweep werden deshalb Montagniers Aussagen zerpflücken. Ich habe aber die Hoffnung dass die (ferne?) Zukunft ihm Recht geben wird.
irgendetwas stimmt in deiner Wahrnehmung nicht 🙄

Ich habe gar keine Zeit "deine Aussagen " zu zerpflücken , noch wäre mir das zuviel Lebenszeitverschwendung

schau dir an wie wenig ich hier unterwegs bin
also unterlasse deine Behauptung mir gegenüber, ich denke wir verstehen uns, richtig ?

apropos, ICH bin froh das es User wie Malvegil gibt, die Dinge aufklären kann und somit ein Gleichgewicht hält hier in dem einstmals gutem Forum

so und nun lass mich in Ruhe mit deinem Blödsinn , danke
 
regulat-pro-immune
Beitritt
18.03.12
Beiträge
8.613
hier in dem einstmals gutem Forum
Hallo darleen,
das finde ich jetzt nicht in Ordnung.🥴
Bitte erwähne dann auch, dass du dich vor einigen Jahren, als das Forum angeblich "noch gut war", schon abgemeldet hattest. Du hattest sooo vielen mit deinen Ratschlägen geholfen und wir schätzten und mochten dich sehr, auch ich😍. Ich verstand es nie, auch heute noch nicht und würde mich freuen wenn du wieder dazu kommen würdest und so das Forum stärkst mit deinem umfassenden Wissen rund um die Schilddrüse uvm.
Es wäre eine Bereicherung!🍀🍀🍀

Herzliche Sonntagsgrüße von Wildaster💞
 
Beitritt
12.05.11
Beiträge
5.310
oder nenn doch mal wenigstens einen, [...] in dem die thesen Bhakdi's wissenschatlich widerlegt sind.
Einer der zentralen Virus-Thesen Bhakdis wird hier widersprochen:
https://www.symptome.ch/threads/mas...-du-jetzt-wissen-solltest.142627/post-1296344

P.S. der Link stimmt nicht mehr, jetzt zu finden unter https://www.voiceforscienceandsolidarity.org/scientific-blog/response-to-dr-bhakdi und https://www.voiceforscienceandsolid...g/neutralizing-dr-bhakdis-attempt-at-rebuttal

Ob du es auch als Widerlegung akzeptierst, mußt du selbst entscheiden.
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
8.613
Ergänzung....

Meine 14 jährige und geimpfte Enkelin ist schon dreimal an Corona erkrankt und beim letzten Mal dauerte es ganze drei Wochen bis der Befund negativ war. Ihre Geschmacksnerven spielen immer noch verrückt.🥴
Überall um mich herum sind viele erkrankt und nicht zum ersten Mal und heftig.

Meine ungeimpften Bekannten nur leicht oder gar nicht.

Einen schönen Sonntag und bleibt bitte gesund. 🍀 🍀🍀
Wildaster
 
Beitritt
12.05.11
Beiträge
5.310
in der regel werden solche fakten die man nicht wahrhaben will allerdings gründlich ausgeschwiegen.

man lässt dann etwas wasser den rhein herunterfliessen und macht dann so weiter als wäre nichts gewesen,
in der hoffnung scheinbar, dass es vergessen wird.
der gipfel der dreistigkeit ist dann, wenn sie noch behaupten,
kritiker würden das so mit den widerlegungen ihrer theorien machen
Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Kannst du noch mal genauer erläutern, wer deiner Meinung nach dieses Argument "in der regel werden solche fakten die man nicht wahrhaben will allerdings gründlich ausgeschwiegen." benutzen darf und bei wem es eine Dreistigkeit ist, wenn er es benutzt?
 

thano

Temporär gesperrt
Beitritt
31.10.21
Beiträge
500
Einer der zentralen Virus-Thesen Bhakdis wird hier widersprochen:
https://www.symptome.ch/threads/mas...-du-jetzt-wissen-solltest.142627/post-1296344

P.S. der Link stimmt nicht mehr, jetzt zu finden unter https://www.voiceforscienceandsolidarity.org/scientific-blog/response-to-dr-bhakdi und https://www.voiceforscienceandsolid...g/neutralizing-dr-bhakdis-attempt-at-rebuttal

Ob du es auch als Widerlegung akzeptierst, mußt du selbst entscheiden.

erkläre es mir doch mal mit deinen eigenen worten..

wenn man es nicht kann bedeutet es, dass man es nicht versteht.

das wissen auch einige faktenchecker und deshalb schreiben sie gleich nach dem
obligatorischen FALSCH!! WAS sie da widerlegt haben wollen als eine art überschrift in grossbuchstaben.
das genügt dann den meisten die es selber nicht verstehen es aber unbedingt widerlegt haben wollen
und daher froh sind, wenn ihnen die faktenchecker das mit dem verstehen abnehmen:cool:
 
regulat-pro-immune
Beitritt
12.05.11
Beiträge
5.310
wenn man es nicht kann bedeutet es, dass man es nicht versteht.
Nice try. Aber davon laß ich mich nicht triggern. :)

Du wolltest eine wissenschaftliche Widerlegung von Bhakdi nachgewiesen haben. Du kannst auch im damaligen Thread noch etwas weiterlesen, dann wird vielleicht schon deutlich, worum es geht.
 
Themenstarter
Beitritt
09.09.08
Beiträge
14.125
Wuhu,
Du wolltest eine wissenschaftliche Widerlegung von Bhakdi nachgewiesen haben. Du kannst auch im damaligen Thread noch etwas weiterlesen, dann wird vielleicht schon deutlich, worum es geht.
eine "Widerlegung" https://www.symptome.ch/threads/mas...-du-jetzt-wissen-solltest.142627/post-1296354 eines gewissen Geert van den Bossche, der auch felsenfest überzeugt meint/e:

dieunbestechlichen.com/2021/03/ex-virologe-der-bill-gates-stiftung-warnt-diese-impfung-verwandelt-das-virus-in-ein-monster-anstatt-es-zu-besiegen-videos/
18.03.2021 Ex-Virologe der Bill Gates Stiftung warnt: „Diese Impfung verwandelt das Virus in ein Monster, anstatt es zu besiegen…“ (+Videos)
Ein Entwickler von Impfstoffen behauptet, dass die neuartigen Impfungen genau das Gegenteil dessen bewirken, was uns Hersteller, Politik und Medien versprechen. Durch Massenimpfungen in einer laufenden Pandemie drohe ein Massensterben, neue Varianten könnten sich in unkontrollierbare Monster verwandeln. Der Menschheit droht der Genozid. Der ausgewiesene Experte und leidenschaftliche Impfbefürworter richtet sich in einem offenen Brief an die WHO und die ganze Weltgemeinschaft: es drohe ein Genozid durch die Corona-Impfung.
„In diesem offenen Brief appelliere ich an die WHO und alle Beteiligten, unabhängig von ihrer Überzeugung, IN DIESEM GRÖSSTEN NOTFALL VON INTERNATIONALER TRAGWEITE FÜR DIE ÖFFENTLICHE GESUNDHEIT sofort Maßnahmen zu ergreifen“
Dieser Aufruf kommt von dem unabhängigen Virologen Dr. Geert Vanden Bossche...

correctiv.org/faktencheck/2021/04/21/beguenstigen-impfungen-corona-mutationen-wissenschaftler-widersprechen-den-behauptungen-von-geert-vanden-bossche/
21. April 2021 Faktencheck Begünstigen Impfungen gefährlichere Corona-Mutationen? Wissenschaftler widersprechen Geert Vanden Bossche
Ein offener Brief an die WHO schlug im März hohe Wellen im Netz: Geert Vanden Bossche, angeblich Impfexperte, behauptet darin, die aktuellen Covid-19-Impfungen würden zu gefährlicheren Mutationen des Coronavirus führen. CORRECTIV.Faktencheck hat mit vier Experten über die These gesprochen.

Hmmm... Minus und Minus ergibt ja auch Plus :unsure: - vielleicht liegt Bhakdi also doch richtig... 🥳
 

thano

Temporär gesperrt
Beitritt
31.10.21
Beiträge
500
Nice try. Aber davon laß ich mich nicht triggern. :)

Du wolltest eine wissenschaftliche Widerlegung von Bhakdi nachgewiesen haben. Du kannst auch im damaligen Thread noch etwas weiterlesen, dann wird vielleicht schon deutlich, worum es geht.

auch nett der versuch..

entweder du hast es verstanden oder nicht.

bis dahin ist für dich nichts wissenschaftlich widerlegt,
sondern glaubst lediglich daran, so wie man vor der aufklärung an die dogmen der kirche geglaubt hat.

es hat sich seitdem in dieser hinsicht nichts allzu wesentliches verändert.

früher war es der klerus der bestimmt hat was die leute glauben sollten, heute sind es die regierungen die bestimmen, welche wissenschaftler die wahrheit verkünden und welche die "schwurbler" sein sollen
 

thano

Temporär gesperrt
Beitritt
31.10.21
Beiträge
500
DAS ist " wissenschaft"


nichts von den regeln hinterfragen, sondern einfach so tun wie es gesagt wird.:rolleyes:

was soll man von einem bekennenden katholiken auch erwarten..
 
Beitritt
12.05.11
Beiträge
5.310
Hmmm... Minus und Minus ergibt ja auch Plus
Nicht in diesem Fall. Es geht da ja um zwei völlig verschiedene Fragen. Van den Bossche kann in der Mutationsfrage unrecht haben und trotzdem recht in der Bhakdi'schen Antikörperthese.

Aber ich habe ihn absichtlich gegen Bhakdi ins Spiel gebracht, weil ihr ihn nicht so leicht "ad personam" vom Tisch wischen könnt wie einen Wissenschaftler mit Anstellung an einer staatlichen Universität.
 
regulat-pro-immune

thano

Temporär gesperrt
Beitritt
31.10.21
Beiträge
500
Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Kannst du noch mal genauer erläutern, wer deiner Meinung nach dieses Argument "in der regel werden solche fakten die man nicht wahrhaben will allerdings gründlich ausgeschwiegen." benutzen darf und bei wem es eine Dreistigkeit ist, wenn er es benutzt?
ganz einfach von jenen die ständig mit der wissenschaftskeule herumschwingen
 
Themenstarter
Beitritt
09.09.08
Beiträge
14.125
Wuhu,
Nicht in diesem Fall.
das war übrigens satirisch gemeint, die beiden wären/sind ja hier unter uns nur für Dich & Co ein "Minus"... ;)

Es geht da ja um zwei völlig verschiedene Fragen. Van den Bossche kann in der Mutationsfrage unrecht haben und trotzdem recht in der Bhakdi'schen Antikörperthese.
Und warum muss Bossche gegenüber Bhakdi recht haben? Eine Aussage gegen eine andere - oder gibts da etwa noch mehr?

Aber ich habe ihn absichtlich gegen Bhakdi ins Spiel gebracht, weil ihr ihn nicht so leicht "ad personam" vom Tisch wischen könnt wie einen Wissenschaftler mit Anstellung an einer staatlichen Universität.
Jaja, diese Betüdelung hast Du ja damals schon versucht; Naja, wer die weiteren Beiträge liest, kann sich ja auch ein entsprechendes Bild machen...
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Oben