Rückenschmerzen durch Erdverwerfung

Marcel

Gut eingelebt
Themenstarter
Beitritt
01.01.04
Beiträge
47
Ich kriegte von Tag zu Tag grössere Rückenschmerzen und meine Freundin kriegte eine Blasenentzündung nach der anderen. Als ich unabhängig davon zur Elektrosmog-Ausmessung im Büro und Schlafzimmer einen Geopathologen zu mir kommen liess, da stellte dieser eine Erdverwerfung unter dem Bett fest. Wohlgemerkt habe ich ihm nicht gesagt, an was für Beschwerden wir leiden.
Er hat von sich aus diagnostiziert, dass ich im unteren Bereich Rückenschmerzen und meine Freundin im Blasenbereich Probleme haben dürfte. Treffer!
Wir haben diese Verwerfung dann abgeschirmt und nullkommaplötzlich kam bei meiner Freundin die Erstverschlimmerung. Ich hatte ihr nichts von den Effekten gesagt, so dass dies also keine psychosomatische Reaktion war. Sie hatte einfach eine Woche lang Durchfall und alles mögliche sonst.

Aber dann waren meine Rückenschmerzen weg und ihre Blasenentzündungen auch. Das war wirklich klasse! Wir schlafen beide wie die Murmeltiere. Ich kann darum eine Untersuchung durch einen Geopathologen nur empfehlen. Immerhin liegen wir am Schlafplatz doch einen Drittel unseres Lebens. Wenn wir da gewissen Strahlungen ausgesetzt sind, sei dies von unten oder durch Elektrosmog, dann regeneriert sich der Körper nicht, sondern es bilden sich die verschiedensten Krankheiten.

Gruss, Marcel
 
Beitritt
02.01.04
Beiträge
54
Hallo Marcel
Es wissen viele nicht, dass ihre Rückenschmerzen auch von anderem kommen können, als nur von körperlicher Fehlhaltung oder Überbeanspruchung etc.
Ich kenne jemanden, der da die gleiche Erfahrung gemacht hat, wie Du und höre das somit nicht zum ersten Mal. Da ist wohl schon was dran.

Daniel
 
Beitritt
31.10.04
Beiträge
4
Hallo Daniel - mich würde noch interessieren mit was du die Verwerfung abgeschirmt hast.

Grüsse
gerry
 

angela

mich würde interessieren was sowas kostet,und wie man ,hier in der oberpfalz zu soeinem geopathologischen berater kommmt?. angela
 
Oben