Quecksilberausleitung mit Dmsa Ampullen

Themenstarter
Beitritt
02.07.15
Beiträge
1
hallo

ich habe gelesen ,dass eine Quecksilberausleitung über das
cutler Protokoll möglich ist, da darin die Ausleitung mit Kapseln
beschrieben ist, möchte ich fragen ob es nicht intelligenter wäre
,anstatt von Tabletten Ampullen zu verwenden, da ich intravenös
ich die Zeitabstände (jeweils Einnahme nach 3 bzw. 4 Stunden) nicht
beachten müsste und eine Ausleitung intravenös auch eine größere
Wirkung erzielen würde. Danke im Voraus,

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
24.11.08
Beiträge
175
Hallo, eine intravenöse Ausleitung ist viiiel effektiver & m.W.n. wesentlich nebenwirkungsärmer. Ich würde mit DMPS i.v. starten, einen Provokationstest durchführen und die Belastung im Labor bestimmen lassen. Danach mind. weitere 4 Ampullen i.v. Wieder testen, wie stark es gefallen ist und bei Abfall um mind. 80% vom Ausgangswert mit DMSA i.v. und EDTA-Zäpfchen weitermachen.
Falls nicht, dann bis 80% Abfall mit DMPS weitermachen. Zwischen den Infusionen immer wieder die Mineralien und Vitamine durch Infusionen und/oder ein hochdosiertes Multivitamin auffüllen, die bei einer Entgiftung vermehrt verbraucht werden.

Auch dafür sorgen, dass die Stoffwechsellage basisch ist, dann fkt. die Entgiftung wesentlich besser.

Alle weiteren Maßnahmen kannst du in meinem Beitrag hier nachlesen:
http://www.symptome.ch/vbboard/erfo...ng-and-borreliosebeh-m-propolis-dimisulf.html

VG,
Raja
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
23.10.16
Beiträge
37
Wo bekommt man denn als Laihe DMPS her? Ich hab zbsp bis lang nicht einen einzigen Arzt gefunden, der mir ein Dimaval Rezept aushändigen würde...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
24.11.08
Beiträge
175
als Laie selbst spritzen kannst du auch vergessen. Aber lass es dir doch von einem Arzt spritzen! oder von einem HP. gibt genug davon. Dr. Wevers in Wesel z.B. oder auch jeder andere mit Toxikologie etwas bewanderte Arzt.

VG
 
Beitritt
24.11.08
Beiträge
175
Hallo Oregano, das macht die Klöster-Apotheke, aber nur gegen Rezept.
Da hatte ich es damals als 1. versucht und dann erst ein Rezept besorgen müssen.

LG
 
Oben