Pulsierende Ader an der Schläfe

Themenstarter
Beitritt
02.03.11
Beiträge
117
Hallo zusammen,

ich hoffe, in dieser Abteilung bin ich hier richtig, falls nicht dann kann der Admin meinen Beitrag an die entsprechende Stelle verschieben. Es geht um Folgendes:

Ich (männlich, 41 Jahre, Blutdruck-/Hashimoto-Patient, körperlich aber sehr fit) habe leider eine neue außergewöhnliche Entwicklung in meinem Körper feststellen müssen. Es fing alles vor etwa 3 Monaten mit kleinen pochenden Momenten an meiner rechten Schläfe mitten in der Nacht während Schlafen! Dies wurde immer mehr und öfter. Es kommt inzwischen vor, in den meisten Fällen im Bett vor dem Schlafen oder ich wache morgens auf mit pulsierender Ader an meiner rechten Schläfe. Heute habe ich zufällig gesehen, dass die rechte Schläfe bzw. Ader leicht angeschwollen ist. Ich habe keinerlei Schmerzen dabei, mein Blutdruck etc auch ok. Außerdem habe ich zurzeit keinen besonderen Stress... Ich bitte um eure Meinungen.

Bitte ohne Hinweis, dass ich mich an einen Arzt wenden soll etc, um den Sachverhalt aufzuklären. Ich denke, das müsste jedem schon klar sein!!!

MfG, edgar
 
wundermittel

Windpferd

Hallo Edgarus,

ich hab nur eine einzige Frage: Ob Du keine dringlicheren Probleme auf der Welt siehst und nichts anderes zu tun hast?

Jedenfalls: alles Liebe
Windpferd
 
Themenstarter
Beitritt
02.03.11
Beiträge
117
Hallo Windpferd,
das war eine ernstgemeinte Frage, ich weiss nicht, wie du auf eine solche Auslegung kommst?!
Ich denke, du hast keine Probleme / nix zu tun, aber möglicherweise reichlich Zeit, um dir solche Antworten zu erlauben.
Oder bist du vielleicht ein allwissender Mediziner, der sofort erkennen/ferndiagnostizieren kann, dass mein Anliegen harmlos ist...

In diesem Sinne,
schönen Sonntag wünsch ich dir :)
edgar
 
regulat-pro-immune
Oben