Probearbeitstag bei Aldi

Themenstarter
Beitritt
30.03.09
Beiträge
264
hallo ihr lieben. ich weiss ich komm immer mit komischen fragen.
u weiss auch nicht ob ich hier richtig bin?
naja oke. also ich hab mich jetzt beim aldi als verkäufer beworben.
und die meinten eben es wird sicher probetag geben usw..
jetzt ich bin seit 6 monate arbeitslos. und ich dreh bald durch nur zuhause.
ich hatte auch probe tag im müller an der kasse und die hab ich versaut weil ich kein prozent rechenen im kopf konnte :(
und ich möchte nun auch was anderes machen. ich habe friseurin gelernt aber das ist doch nicht mein bereich...und macht mir auch kein spaß.
aber einzelhandel macht mir spaß.
an der kasse kam ich auch gut klar.

jetzt meine bitte und frage. ich will diesen job nun auch nicht vermasseln und hoffe auf ein paar tipps von euch. was könnte auf mich zu kommen? welche überraschungs fragen oder tests könnten die mich stellen? im müller bekam ich ja die überraschungsfrgae prozent rechnen im kopf :( sons hät ichs wohl geschaft :'(

ich bitte euch bitte bitte um hilfe. villt ist jemand der einzelhandel gelernt hat. oder sogar bei aldi gearbeitet hat?
das ist eine große chance und ich möchte dafür trenieren. ist mir egal ob es anstrengende arbeit ist bei aldi. ich bin daran total gewöhnt. im friseur arbeitet man viel härter länger und scheisse behandelt wird man auch. also damit werd ich wohl mich abfinden können. überall gibts auch probleme. aber so schlimm wie friseur wirds wohl nich sein. da wird man auch ungerecht behandelt u wenig bezahlt.

ich bitte euch komplet an flehe euch sogar an. zu hause kommt man auch leicht in depresionen und stendig auf dumme gedanken wo man einfach nicht rauskommt. ich brauch ein job beschäftigung.

ich hoffe wirklich sehr auf antwort
 
wundermittel
Beitritt
27.05.11
Beiträge
28
Hallo,
Ich hab mal vor Jahren beim Aldi gearbeitet - da bekam ich keine Überraschungsfragen gestellt aber an einen Probetag kann ich mich noch gut erinnern ...

Zu meiner Zeit gab es noch keine Scannerkassen und ich musste mir die Preise mit Hilfe von Fotomappen eintrichtern - ich habe aber eine Bekannte, die vor einiger Zeit beim Aldi mal angefangen hatte, doch auch sie bekam keine so eine Frage gestellt - sie hatte auch einen Probetag und musste zu einem Seminar in die Zentrale um die Handhabung der Kasse zu erlernen und ich meine mich zu erinnern, dass das ca eine Woche ging.

Alles gute bei deinem Weg ;)

Liebe Grüße






Sent from my PMP5080CPRO using Die Gesundheits-Community
 
Themenstarter
Beitritt
30.03.09
Beiträge
264
echt? oke ich hoffs ma
und wie läuft so eine mappe? muss man nur die zahlen eintippen?
was macht man den an dem tag? nur zuschauen? oder darf man auch ran?
eine woche seminar? aber die wurd dan schon vorher übernommen oder nich?
weil einfach so seminar?
is es einfach in aldi reinzukommen?

ja danke ich hoff sehr das es klappt
 
regulat-pro-immune
Beitritt
18.03.12
Beiträge
8.271
Liebe Gabriella00:)

Ich schãtze junge Leute wie dich,die nicht den Kopf in den Sand stecken und versuchen sich ein eigenständiges Leben aufzubauen.

Es ist gut,dass du den Mut hast und um Unterstùtzung bittest.
Also ich war tåtig und sprach heute beim Aldieinkauf mit einer Mitarbeiterin .

Da ich seit Jahren zum gleichen Aldi gehe,kennt man sich und es wird schon ōfters ein schnelles Plåuschchen gemacht.

Also in meinem Aldi durchlåuft man am Probetag alles z.B.Ware einsortieren usw.
Die meiste Zeit wird aber an der Kasse geprùft,ob man dem Druck gewachsen ist
z.B.- immer freundlich bleiben, egal was der Kunde anstellt
- beim Einpacken der Ware helfen
- wenn etwas zurùckgegeben wird,Hilfe erklingen und ruhig bleiben
- immer freundlich gucken
- sich bei Gespråchen nicht verstellen und offen sein mit einer gesunden
Zurückhaltung/ meine jetzt bei der Verantwortlichen und den Mitarbeitern

So ungefåhr wurde es mir erklãrt auf der Schnelle ,denn es war sehr voll.
Da es dafùr keine festgelegten Bestimmungen gibt,entscheidet jede Filiale ,wie sie verfährt.

Ich hoffe ich konnte dir damit etwas helfen und natùrlich drùcke ich dir die Daumen ,dass es klappt und du Freude an deiner Arbeit( die auch sehr anstrengend ist) findest.

Liebe Grüße Wildaster:wave:
 
Themenstarter
Beitritt
30.03.09
Beiträge
264
vielen dank für deine tipps da hab ich jetzt bisschen was zum nachdenken und weiss was auf mich zukommt. ich hoffe es klappt alles.

freu mich auf mehr tipps????
 
Themenstarter
Beitritt
30.03.09
Beiträge
264
weiss einer wie an der kasse gearbeitet wird?
im müller war das so wenn man das bar geld von kunden bekam zb 20€ hat man das in der kasse eingetipptt und den rückgabe geld angezeigt bekomme zb ,3 euro
is das in aldi auch so? oder muss man den rückgeld in kopf rechnen:eek:
gibts da ein einfachen weg??? bitte um hiiilfeee
 
Beitritt
06.03.09
Beiträge
216
Toll dass du dich so informieren möchtest für deinen Probetag!! Da hast du ja schon ne Menge mehr als manch andere Bewerber: Nämlich: Du willst den Job! Du willst arbeiten und du hast Spaß an der Arbeit. Und mache dir nicht soviele Gedanken ob du den richtigen Knopf drückst: Es ist dein erster Tag und du kannst nicht alles wissen....wichtig ist nur: Wenn du nicht weiterkommst, frag nach, bevor du nen Fehler machst! Frage die anderen Mitarbeiter oder den Chef alles was dich interessiert, zeige das du alles wissen möchtest und dass du vielleicht noch nicht alles perfekt kannst aber du BOCK drauf hast alles zu lernen!!!:bang:
Heute besteht ein Mangel an engagierten Mitarbeiter die zuverlässig sind und die freundlich zu den Kunden sind!
Zeig dass du anders bist:
Du willst dort arbeiten
Du hast eine freundliche Art und bist genauso zu den Kunden und anderen Mitarbeitern
Du bist interessiert und wenn du aufgeregt bist...dann sag es einfach!

Ich drücke dir ganz fest die Daumen: Das wird schon werden!!

Ach so und wegen deiner Frage:
Also wenn ich bei aldi einkaufe steht auf dem Display der Betrag der rausgegeben wird..du musst also nichts im Kopf ausrechnen !
 
Themenstarter
Beitritt
30.03.09
Beiträge
264
ja ich danke dir für deine antwort. ja ich will das wirklich unbedingt. ich hab die nase voll daheim zu sein... es is langweilig und anstrengend..

ja findes du so? weil hab echt nicht gesehen das man da einttippt.
ich hoffe die stellen keine mathe aufgaben im kopf? wenn ja weiss einer den einfachheren weg? wie man rechnet weil ich bin sooo eine null..

boooah ich hoff ich pack das... das is die größte chance die ich bis jeztt bekam :/
 
regulat-pro-immune

ADo

Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.150
Hallo Gabriella,

wie ich das so als Kundin mitbekomme:

die Kassiererin begrüsst mich freundlich, wirft einen Blick in den Einkaufswagen, ob nichts mehr drin liegt, dann zieht sie die Waren über den Scanner und nennt mir den Endpreis. Wenn ich ihr das Geld so in die Hand drücke, zählt sie nach und sagt laut, wieviel es ist und tippt es ein. Die Kasse berechnet das Restgeld, das sie dann abzählt und mir in die Hand drückt. Sie fragt dann auch, ob ich den Bon haben möchte. Zahle ich mit Karte, steckt sie die Karte in das Gerät und leiert die Bedienungsanweisung herunter :rolleyes:. Sie nimmt die Karte auch wieder heraus und gibt sie mir samt Beleg (der gehört hier wohl immer dazu). Zum Schluss folgt noch eine freundliche Verabschiedung.:)

Vielleicht überlegst du dir schon eine schöne Begrüßungsformel? Jeder Kunde möchte ja gerne persönlich wahrgenommen werden und dazu zählt eine natürliche Betonung bei der Anrede und... Augenkontakt!

Das Geldzählen kannst du ja vorher schon mal zuhause üben. Bitte doch deine Familienmitglieder dir unterschiedliche Geldsummen in Scheinen und Stücken zu geben, die Summen kannst du ja jeweils mit Namen aufschreiben, damit jeder seinen Betrag wiederbekommt. Alles kommt zusammen in eine Schüssel/Kiste oder ähnliches und dann zahlst du das Geld wieder aus. Wenn nichts übrig bleibt und auch alle zufrieden sind, hast du es richtig gemacht.

Ich wünsche dir viel Erfolg, gib dein Bestes!:bang:

Liebe Grüße
 
Oben