Plötzlich arg schmerzendes Knie

Themenstarter
Beitritt
21.04.07
Beiträge
199
Hallo! Ich weiss nicht so richtig in welche Rubrik mit diesem Thema.

Also es fing so an: Ich setzt mich auf die Toilette und nahm einen leichten Schmerz im rechten knie war und vllt auch ein minimales knirschen als sei dadrin was kaputtgegangen.

Der Schmerz war so gering dass ich mir nicht allzu viel dabei dachte.

Ich bin mit dem Knie zwei Tage ohne grössere Probleme herumgelaufen.
Irgendwann wurde der schmerz immer schlimmer. ist so oberhalb der Kniescheibe und so dass ich das knie nichtmehr beugen kann. ich kaufte Diclofenac salbe und nahm 2 mal am tag Iboprofen.
Gestern nacht war der Schmerz höllisch, ich musste bei bestimmten bewegungen gradezu schreien.
Heute morgen scheint es wesentlich besser, das Knie fühlt sich wieder mehr an wie ein knie nicht mehr so heiss und instabil.

Ich hatte sowas noch nie in meinem leben... Am Dienstag habe ich einen termin beim orthopeden.

Nun wundere ich mich das ich den schmerz habe seid lediglichen hinsetzen und dabei vielleicht minimal falschem bewegen. Das ist ja wohl keine Sportverletzung.

Gestern war es so schlimm das ich mich echt sorgen machte und mich gedanklich schon im krankenhaus sah...

Ich weiss nicht wie ich mich verhalten sollte, sollte ich das Knie strikt schonen oder doch ruhig kurze wege laufen?

Was meint ihr dazu?

lg Pinta
 
Beitritt
17.04.09
Beiträge
252
Hallo Pinta,
ich würde sagen, solange du keine Diagnose von einem Arzt oder Therapeuten hast, wäre es klüger dein Knie zu schonen.
Schmerzen deuten darauf hin, dass etwas nicht in Ordnung ist.
Alles Gute
Rheingold
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
21.04.07
Beiträge
199
ja dachte ich auch. seid ichs gestern den ganzen tag geschont habe ist es heute deutlich besser.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.091
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.238
Hallo Pinta:),
ich weiß von was du sprichst und was es für Schmerzen sind,denn ich war jetzt längere Zeit wegen einer Entzündung im Knie krank.
Die Ursache bei mir war eine Überbelastung.
Es wurde deshalb so schlimm ,weil ich am Anfang noch täglich auf den Beinen war nach dem Motto,Zähne zusammenbeißen.
Erst durch Beine hoch,Kühlung ,cremen in der Nacht und 1 mal Arcoxia90mg geht es mir nun besser.
Ich glaube,wenn ich mir gleich am Anfang ein paar Tage Ruhe gegönnt hätte,wäre die Leidenszeit nicht so lang gewesen.

Ich würde das Knie auf jeden Fall röntgen lassen.

Alles Gute und liebe Grüße von Wildaster
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
21.04.07
Beiträge
199
Hi! :wave:
Danke für eure Antworten!
Ich denke ich habe Glück, der Schmerz ist nun viel viel besser und ich kann das knie sogar wieder ein bisschen beugen. Ich werde trotzdem zum Orthopäden gehen und bis dahin eben keinen weiten Spaziergang machen, eben nur das nötigste.
Hm, ich habe hier zuhause Meerrettichpaste. Ich habe mit dem Gedanken gespielt die aufs Knie aufzutragen, aber bin mir nicht so sicher, nachher wird es heiß und wieder Schmerzhaft... :mad: Oder meint ihr das ist gut?
Bin SO froh dass ich nun Schmerzfrei liegen kann, und es auch jeden Tag besser wird ich hatte schon Horrorvisionen von Gelenkpunktionen, Gelenkspühlungen und monatelangem Leiden, ganz zu schweigen vom nichtmehr laufen können! :D
lg, pinta
 
Beitritt
18.03.12
Beiträge
6.238
Guten Morgen:),
ich würde es einfach ausprobieren ,Pinta.
Ich glaube du spürst sofort ob es dir gut tut oder nicht.Meerrettich ist ja eine Wunderwaffe:D.
Tagsüber half bei mir Kälte und Beine hoch....
Diese Bilder im Kopf hatte ich wochenlang :schock:.

Liebe Morgengrüße,Wildaster
 
Oben