Quantcast

Parasiten: Symptome, Kurztest

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.070

Hier finden sich viele Informationen über Parasitenbefall beim Menschen und ein Test, bei dem nach Beantwortung von vielen Fragen als Ergebnis mitgeteilt wird, ob von einem Parasitenbefall auszugehen ist oder nicht,.
Da Stuhluntersuchungen ja oft falsch negativ sind, ist das - denke ich - durchaus eine Möglichkeit, sich mit dem Test und den entsprechenden Informationen zu befassen.

...
Durch die Abgabe von Giften im Darm, können Parasiten unterschiedlichste Beschwerden des Magen-Darm-Trakts auslösen [32]:
– Verdauungsbeschwerden
– Blähungen
– Durchfall und/oder Verstopfung (ggf. im Wechsel)
– Druckgefühl im Bauch
– Völlegefühl
– Regelmäßige Bauchschmerzen
– Reizdarmsyndrom
– ggf. „Kindesbewegungen“
...
Hormonveränderungen und Vergiftung können die Leistung des Stoffwechsels inhibieren [25].
– Übermäßiger Appetit, vor allem auf energiedichte Nahrung, kann durch Parasiten gefördert werden [26].
– Parasiten fressen Mikronährstoffe (z.B. Magnesium, Eisen, Jod) [27]. Dies führt zu weiterer Reduzierung des Stoffwechsels sowie einem vermehrten Gefühl von Hunger [28]. Des Weiteren sinkt durch einen intrazellulären Mangel an Eisen und Jod das Aktivitätsniveau deutlich ab [29].

Wenig überraschend also, dass viele Menschen erst durch eine Parasitenkur Abnehmerfolge zu verzeichnen haben.
...
Parasiten im Körper verfügen über einen enormen Einfluss auf die Psyche des Menschen [19]. Dabei können sie verschiedene Zustände auslösen [20]:
– Stimmungsschwankungen
– Depressive Verstimmungen / Niedergeschlagenheit / Depressionen
– Stress / Gefühl des gestresst seins
– Innere Unruhe
– Innere Unzufriedenheit
– Nervosität
– Aggressivität / Reizbarkeit
– Angstzustände / Panikattacken
– Nebel im Kopf / sich wie in Watte gepackt fühlen
– Lethargie
– Gefühllosigkeit / Emotionslosigkeit
– Schlechtes Gedächtnis
– Geringe Aufmerksamkeitsspanne
– Niedriger Sexualtrieb
– Sich als „nicht Herr seiner Selbst“ fühlen
– u.v.m.

Auch Schlafstörungen werden hier genannt:
... Da Parasiten abends und nachts aktiv sind, können sie Schlafstörungen auslösen [21]. Einige Menschen bemerken, dass sie schlecht einschlafen können, in der Nacht (oft zwischen 1 und 3 Uhr) wach werdenoder unruhig schlafen. Viele Menschen stellen allerdings nur fest, dass sie morgens unerholt aufwachen. Regsame Parasiten können verhindern, dass das Gehirn nachts in den Delta-Zustand, also die Tiefschlafphase wechselt [22]. Besonders aktiv sind Parasiten an und um Vollmond [23]. Bei schlechtem Schlaf in diesen Nächten liegt eine parasitäre Ursache nahe.


und vieles mehr .
 
Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.070
Hier werden drei Kuren gegen Parasiten vorgestellt:



1,1SEHR GUT
...

2,0GUT
Alex Green Parasitenkur – Videokurs
...

3,4BEFRIEDIGEND
Regenbogenkreis Parasitenkur ...

Grüsse,
Oregano
 
Oben