Menge Symptome jedoch keine Hilfe oder Ansatz bisher

Beitritt
22.03.10
Beiträge
30
@janasandra danke für die tollen Tipps! Ich wollte Mariendistel probieren hab’s aber dann gelassen weil ich Angst hab das ich davon allergisch darauf reagieren kann weil das zu den Korbblütern gehört und ich Arnika als Creme nicht vertrage und gegen Birke und Gräßer allergisch bin. Aber Cholin könnte ich definitiv mal probieren! :)
Ich versuche mich seit letzter Woche übrigens an Akazienfaser als "Bindemittel" und für den Darm. Recherchiere ruhig mal danach, das könnte evtl. auch was für Dich sein und wirkt sich zudem positiv auf die Verdauung aus. Man muss aber auch etwas Geduld haben. Ich habe es anfänglich vermutlich etwas übertrieben, also lieber langsam einschleichen :) . Neben Nährstofftherapie bin ich übrigens ein Fan von Frequenzanwendungen zur Parasiteneliminierung etc. - doch, auch hier ist eine gute Entgiftung (= Stärkung der Entgiftungsorgane sowie das Abbinden und Abtransport von Giftstoffen) das A und O.

Viele liebe Grüße,

janasandra
 
wundermittel
Beitritt
04.05.17
Beiträge
381
Hallo zusammen,
Ich habe sehr hohe Cholesterinwerte und die Cholesterinsenker vertrage ich leider nicht. Genetik und Histamin wurde untersucht und ist negativ. Ernährungsumstellung nur kleiner Erfolg . Hat bitte jemand eine Empfehlung für mich? Danke.
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.848
Hallo Katze,

wenn Mensch hohe Cholesterinwerte hat, wissen die Ärzte meistens nur eine Lösung: Cholesterinsenker. Wenn man die aber nicht verträgt, ist das meistens das Ende der Weisheit.

Eine Möglichkeit wäre roter Reis, z.B.:
oder

Wenn Du die auch nicht verträgst, wird es schwierig, wenn man an der Idee des Cholesterinsenkers festhalten will.
Dann gäbe es den Gedanken, daß das vielleicht der falsche Weg ist und Cholesterin ja auch wichtige Funktionen hat:

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune
Beitritt
22.03.10
Beiträge
30
Vielleicht macht es Sinn, sich mal mit dem Thema Borreliose zu beschäftigen. Die Vorträge/ Videos von Dr. Klinghardt sowie sein Buch zum Thema sind sehr aufschlussreich.
 
Beitritt
12.10.18
Beiträge
7.180
Cholesterin ja auch wichtige Funktionen hat

zum einen das, zum anderen wurden die normwerte für das cholesterin gesenkt als die cholesterinsenker auf den markt kamen...............

Ernährungsumstellung nur kleiner Erfolg

ist doch schon mal besser als nichts.
außerdem muß die umstellung auch in die richtige richtung gehen. wenn man den üblichen empfehlungen folgt und fettarm ißt, bringt es nichts bzw. wenig. außerdem braucht der körper auch fett.

man muß sich schon auf eine komplett gesunde ernährung umstellen (bio, frisch und schonend selbst zubereitet, keine dosen usw., viel gemüse usw. usw.) und auch geduld haben, weil es sich nur langsam bessert.


lg
sunny
 
Beitritt
28.06.21
Beiträge
678
Togi hast Du nicht auch 9 Jahre herumgemurkst um es mal zu erwähnen. Wie wenn das so einfach wäre, das will ich mal erwähnen. Gerade das Magnesium fördert nur den Biofilm....
Weil ich das grad - spät aber doch - lese (und auch wenn Du grad gesperrt bist) - so mag ich das nicht stehen lassen.
Ja nullzero - alles was uns gut tut, tut auch div. "Gästen" gut. Es gibt auch "Studien" die zeigen, dass sich div. Bakterien durch Zink gut gefüttert fühlen. Nur wenn wir jetzt aufhören Zink zu essen, dann explodieren sie erst recht, weil das Immunsystem einfach ohne Zink nicht funktionieren kann.

Fakt ist - der Mensch braucht einen gewissen Grundstock an Nährstoffen, sonst kann er nicht funktionieren/nicht heilen. Wenn einem div. unerwünschte Gäste zu viel wegfuttern, muss man halt mehr nehmen, damit das eigene ImSys auch genug abbekommt um sich weiter wehren zu können.
(Einfacher ausgedrückt: wenn ein paar Unruhestifter in eine Stadt einziehen, was ist die bessere Strategie: die ganze Stadt zu bombardieren, keine Nahrungsmittel mehr durchzulassen und zu hoffen, dass die Unruhestifter/"Bösen" sterben/wegziehen (und genug von den "Guten" übrig bleiben um danach wieder aufzubauen), oder die Stadt weiter mit allem notwendigen zu versorgen, und zu hoffen, dass "die Guten" das Problem mit Elan und guter Energie selbst beseitigen können)?

Und dass grad Du von "rummurksen" sprichst... :rolleyes: (Der Mann, der glaubt Herxheimer nach Marmelade zu verspüren... ohne Worte...)

Hallo zusammen,
Ich habe sehr hohe Cholesterinwerte und die Cholesterinsenker vertrage ich leider nicht. Genetik und Histamin wurde untersucht und ist negativ. Ernährungsumstellung nur kleiner Erfolg . Hat bitte jemand eine Empfehlung für mich? Danke.
Hallo Katze,
ich fände es fein, wenn Du einen eigenen Thread zu Deinen Themen eröffnest.

lg togi
 
Beitritt
12.09.20
Beiträge
69
Hallo zusammen,
Ich habe sehr hohe Cholesterinwerte und die Cholesterinsenker vertrage ich leider nicht. Genetik und Histamin wurde untersucht und ist negativ. Ernährungsumstellung nur kleiner Erfolg . Hat bitte jemand eine Empfehlung für mich? Danke.
Hallo Katze

Hast du noch andere schleichende Symptome?

Die Schilddrüsenunterfunktion macht hohe Cholesterinwerte.

Ärzte sagen es nicht gerne, wenn die Blutwert in Normbereich ist.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
04.05.17
Beiträge
381
Hallo Katze

Hast du noch andere schleichende Symptome?

Die Schilddrüsenunterfunktion macht hohe Cholesterinwerte.

Ärzte sagen es nicht gerne, wenn die Blutwert in Normbereich ist.
Hallo La,
Ich habe Schilddrüsenunterfunktiin aber Bluwerte sind ok. LTT. Schilddrüsensyntigram Knoten und Zysten. Ich habe Schmerzen in den Füßen . Hohe Schwermetallwerte gehabt und LTT Borreliose positiv. Das Schwermetalllabor ist jetzt in der Norm, Borellien mal positiv dann wieder negativ. Meine Schmerzen sind nicht weniger geworden. Kann es sein, dass das hohe Cholesterin die Sehnen belastet und das mein Problem ist? Danke.
 
Beitritt
12.09.20
Beiträge
69
Hallo La,
Ich habe Schilddrüsenunterfunktiin aber Bluwerte sind ok. LTT. Schilddrüsensyntigram Knoten und Zysten. Ich habe Schmerzen in den Füßen . Hohe Schwermetallwerte gehabt und LTT Borreliose positiv. Das Schwermetalllabor ist jetzt in der Norm, Borellien mal positiv dann wieder negativ. Meine Schmerzen sind nicht weniger geworden. Kann es sein, dass das hohe Cholesterin die Sehnen belastet und das mein Problem ist? Danke.
Hallo Katze

Nimmst du Hormone für Schilddrüsenunterfunktion?

Das Problem ist wenn die schilddrüse nicht normal funktioniert, bekommst man hohe Cholesterin Werten.
Gelenkschmerzen u A hat man auch plus andere unerträgliche chronischen Symptome.

Ich bin nicht der Meinung dass beim Schilddrüsenunterfunktion, man statine nehmen soll, was ich jetzt trotzdem mache weil meine Cholesterin Werten gefährlich hoch sind.
Werde morgen schauen ob ich diese absetzen kann, weil ich seit 5 Tagen kaum aus dem Bett komme.

Statine können unerträgliche Symptome geben.

Probier mal neue Endokrinologe.
Es ist sehr schwierig wenn die Blutwerten "Normal" sind.

Meine Magen Darm Arzt hat mir Schilddrüsenhormon gegeben, nicht meine Endokrinologe..... Wegen Rheuma Medikamente müsste ich die absetzen

Man fragt sich WIE lange muss man krank sein und wie viel im Körper muss geschädigt werden, bis sie sehen dass es die Schilddrüse ist.
 
Beitritt
04.05.17
Beiträge
381
Hallo Katze

Nimmst du Hormone für Schilddrüsenunterfunktion?

Das Problem ist wenn die schilddrüse nicht normal funktioniert, bekommst man hohe Cholesterin Werten.
Gelenkschmerzen u A hat man auch plus andere unerträgliche chronischen Symptome.

Ich bin nicht der Meinung dass beim Schilddrüsenunterfunktion, man statine nehmen soll, was ich jetzt trotzdem mache weil meine Cholesterin Werten gefährlich hoch sind.
Werde morgen schauen ob ich diese absetzen kann, weil ich seit 5 Tagen kaum aus dem Bett komme.

Statine können unerträgliche Symptome geben.

Probier mal neue Endokrinologe.
Es ist sehr schwierig wenn die Blutwerten "Normal" sind.

Meine Magen Darm Arzt hat mir Schilddrüsenhormon gegeben, nicht meine Endokrinologe..... Wegen Rheuma Medikamente müsste ich die absetzen

Man fragt sich WIE lange muss man krank sein und wie viel im Körper muss geschädigt werden, bis sie sehen dass es die Schilddrüse ist.
Ich nehm Schilddrüsenmedi L-Thyroxin.Die Statine Vertrag ich nicht. Aber ich muss sie trotzdem wieder versuchen weil ich sehr hohes Cholesterin hab
 
regulat-pro-immune
Oben