Quantcast

Orthomol oder Bion3???

Themenstarter
Beitritt
10.11.05
Beiträge
135
hallo forum!
ich bin noch neu hier und habe schon gleich eine frage:
da mein immunsystem gelinde gesagt im ar... ist, möchte ich gerne was dafür tun (obst, gemüse esse ich :D ).
nun gibt es ja "orthomol immun" als trinkkur (ampullen) und tablettenform. ich habe auch schon auf der page des herstellers geguckt, werde aber nicht so schlau daraus... und dann gibt's ja auch noch "bion3", was genau so gut wirken soll...
hat hier jemand mit erfahrung gemacht???
danke:)
 

Lukas

Hallo,

BION 3 hab ich über ein Jahr lang tgl. genommen... vielleicht waren es auch zwei Jahre... hat nichts gebracht. Und oft genug lagen die Tbl. nachher so in der Schüssel, wie ich sie zuvor eingenommen hatte...

Davon abgesehen sind viele Inhaltsstoffe in eher schlecht resorbierbarer Form enthalten. Und dazu noch die ganzen schädlichen oder bestenfalls unnützen Zusatzstoffe...

Empfehle hypoallergene Produkte in Kapselform oder loses Pulver - zusätzlich zu gesunder Ernährung (versteht sich von selbst).

Viele Grüße
Lukas
 
Themenstarter
Beitritt
10.11.05
Beiträge
135
hi lukas!
danke für deine antwort...das is doch schon mal ein guter tipp... keine tabletten, lieber ampulle oder kapseln!
 
Oben