Nach Duschen Ausschlag

Themenstarter
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
hi leute,

hab folgendes problem:

immer wenn ich dusche, hab ich danach im gesicht u anderen körperpartien rote flecken welche auch jucken.

mein duschgel ist extra unpafümiert und total bio (was nix heissen mag), so auch das kopfwaschmittel.

dass ich auf wasser allergisch reagiere glaub/hoffe ich mal nicht. kennt wer dieses phänomen?
hab mir persönlich gedacht, dass pilze dafür verantwortlich sein könnten, also schimmelpilze auf dem duschkopf, oder so. sehen tu ich zwar keine, aber trotzdem.

greetz
human
 

mezzadiva

in memoriam
Beitritt
06.04.06
Beiträge
951
nach duschen "ausschag"

Hallo human,
1. hast du das schon länger oder erst seit neuestem?
2. Hast du es schon mit verschiedenen Seifen probiert? Auch in "Bio" kann ein Naturstoff drin sein, auf den du allergisch reagierst. Am besten hilft in diesen Fällen meist pure Kernseife (gibt's flüssig oder am Stück).
3. Machst du zur Zeit irgendeine Therapie, die die Entgiftung/ Ausleitung fördert? Das könnte auch eine erhöhte Empfindlichkeit der Haut auslösen (dann müsste es sich nach einiger Zeit von allein geben).
4. Hast du schon mal Salzbäder probiert (1 Kilo Meersalz unbehandelt + 100 g Natron, 60 Minuten baden)? Entschlackt die Haut und kann Juckreiz beseitigen, auch wenn's am Anfang vielleicht ein bisschen brennt und piekt.

Gruß
mezzadiva
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
nach duschen "ausschag"

1. hab ich schon etwas länger; intensität variiert aber.
2. kernseife werd ich mir demnächst besorgen - thx für den tipp.
3. entgiftung von schwermetallen (ua toxinen) mit kohle u dmsa schnüffeln
4. hab schon glaubersalzbäder ausprobiert - hat gegen das schwitzen geholfen, jetzt mach ich so ein mal im monat ein basenbad aus dem bioladen.

greetz
human
 
Beitritt
02.05.06
Beiträge
694
nach duschen "ausschlag"

hi human,

es kommt durch den durchblutung die wird stimuliert durchs duschen.
weshalb das nicht immer passierte wen du geduscht hast ,na ja körper ändern sich.

liebe grüss soul
 

sam

Beitritt
01.09.04
Beiträge
104
nach duschen "ausschlag"

Hallo human

das kenne ich. Ich hab das mal stärker mal schwächer, egal ob ich mit Duschmittel dusche, oder mich einfach nur mit warmem Wasser abspritze. Es ist rot, je nach dem auch heiss, und es juckt. meistens beruhigt es sich aber ziemlich schnell wieder.
Ich denke dass ich einfach empfindliche haut habe - vor allem auch sehr trockene. Einkremen hilft - und Geduld.
Lustig ist, dass ich das nicht immer habe - teils aber aussehe als wär ich ne zerquetschte Tomate :D :D :D

Oder - zumindest im Gesicht - als hätte man mich deftig geohrfeigt!:mad:
 

mezzadiva

in memoriam
Beitritt
06.04.06
Beiträge
951
nach duschen "ausschlag"

hi human,
ich denke da haben wir den auslöser für dein problem schon gefunden. entgiftung geht über die haut ... mach die bäder weiter, mir hat in akutphasen meersalz besser geholfen als alles andere, weil es am meisten rauszieht. aber das muss jeder selbst rausfinden. die phase geht vorbei, wenn du durch bist mit der entgiftung, und vielleicht akzeptiert deine haut wenigstens die kernseife.

Gruß
mezzadiva
 
Themenstarter
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
nach duschen "ausschlag"

@soullove:

das mit den "durchblutungsflecken" kenn ich von früheren saunagängen. nur hat es da nicht gejuckt.

@sam: habe ebenfalls sehr trockene haut. ists etwas kälter hab ich gleich weisse stellen an den händen.

und weil wir schon bei der haut sind: wenn ich ein käppi trage oder socken oder die hände kurz mal in der hosentasche habe, bleiben diese druckstellen seeeehr lange nach zum beispiel dem abnehmen der kappe noch vorhanden.

kennt das wer?

greetz
human
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
nach duschen "ausschlag"

Hallo Human!

Ich hatte früher auch arge Hautprobleme - Ausschlag, jucken, Pickel.
Ich hab irgendwann nicht mehr gewusst, was ich noch zur Hautpflege nehmen soll.

Dann hab ich entsäuert, was am Anfang alles noch viel schlimmer machte - keine Seife hab ich vertragen, da selbst die unparfümierte Varianten meist Glycerin enthalten und einen Film auf der Haut bilden.

Ich hab dann für mich (Schleichwerbung) die Olivenölseife vom Pure Nature Versand entdeckt. Kostet glaub 1,80 Euronen das Stück und wirklich, seit 2 Jahren hab ich dadurch die schönste Haut. Sie besteht nur aus Olivenölseife und Meerwasser und etwas Zitronensäure zum Ph-Wert regulieren (dürfte bei 8 sein).

Die ist unglaublich mild und reizt definitiv überhaupt nicht.
Immer wenn ich mal eine andere probiert hab, dann bekam ich gleich wieder Pickelchen und Hautjucken.

Und ausserdem trocknet sie die Haut überhaupt nicht aus, im Gegenteil!

Danach reib ich mir immer etwas Kristallsalz auf einem angefeuchteten Waschlappen in die Haut ein, um zu mineralisieren.

Und ich hab keine Hautprobleme mehr!

Du solltest Dir auch überlegen, mit was Du Deine Handtücher waschen tust, weil nach dem Duschen und dem Abtrocknen reibt man ja auch evtl. Rückstände von Waschmitteln in die Haut ein.

Ich wasche meine Wäsche mit Waschnüssen. Da ist garantiert nix schädliches mehr drin, was die Haut reizen könnte.

Lieber Gruss
Karin
 

sam

Beitritt
01.09.04
Beiträge
104
nach duschen "ausschlag"

Lieber Human

das mit den Abdrücken kenne ich auch. Ich hab solche Andrücke sehr schnell, und sie bleiben auch relativ lange. Ich weiss nicht was es ist, wahrscheinlich hat das mit der Durchblutung zu tun.
Wegen dem Ausschlag - es ist ja nicht wirklich ein Ausschlag AUF der Haut, sondern die Rötungen sind eher UNTER der Haut - kommen also eher von innen her. Ich glaube eher dass es mit meinem Wärmehaushalt zu tun hat. Denn bei einer kalten Dusche passiert es mir nicht.
Wie sieht es bei Dir aus Human? Rötet sich die Haut auch nach kaltem Wasser?
Wie sreht es sonst so mit Deinem Hitzeempfinden unter der Haut?

Grüss Dich
Sam
 
Themenstarter
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
nach duschen "ausschlag"

@sam: werd mich mal kalt duschen (brrr) und das ergebnis hier posten. obwohl, nach jeder dusche mach ich noch kurz wechselduschen, also die extremitäten noch kurz kalt abbrausen.

@santa: welches kristallsalz reibst du auf deine haut? himalayasalz?

purenature werd ich gleich mal googlen.

greetz
human
 
Beitritt
30.06.05
Beiträge
1.359
nach duschen "ausschlag"

Hallo Human!

Ich nehm Himalayakristallsalz aus dem Bioladen.
Nur ein paar Körnchen auf den angefeuchteten Waschlappen einreiben, dann die Haut nach der Dusche damit abreiben und sie fettet wunderbar nach. So sehr, das ich komplett auf Creme verzichten kann.

Das konnte ich vor der basischen Körperpflege nicht - ich hatte auch sehr schuppige trockene Haut.

Lieber Gruss
Karin
 
Beitritt
02.05.06
Beiträge
694
nach duschen "ausschlag"

hi human,

dennoch kommt es jücken von den durchblutung,könnte sein das es weil du bewusster in dein haus steckt es jetzt aber erst wahrnimmst.
für mich gehört es zusammen,und es verschwindet immer wieder was dafür spricht oder?

liebe grüss soul
 
Themenstarter
Beitritt
20.01.06
Beiträge
969
nach duschen "ausschlag"

sorry soul,

aber hab dein letztes posting leider nicht verstanden.....

greetz
human
 
Beitritt
12.04.10
Beiträge
1
nach duschen ausschlag

hi leute,

hab folgendes problem:

immer wenn ich dusche, hab ich danach im gesicht u anderen körperpartien rote flecken welche auch jucken.

mein duschgel ist extra unpafümiert und total bio (was nix heissen mag), so auch das kopfwaschmittel.

dass ich auf wasser allergisch reagiere glaub/hoffe ich mal nicht. kennt wer dieses phänomen?
hab mir persönlich gedacht, dass pilze dafür verantwortlich sein könnten, also schimmelpilze auf dem duschkopf, oder so. sehen tu ich zwar keine, aber trotzdem.

greetz
human
Hi ich hab das selbe problem, mein arzt hat gesagt das wäre ne normale wärme/kälte alergie, also nichts schlimmes. Der ausschlag kommt einfach von grösseren themperatur schwankungen :)
 
Beitritt
04.10.09
Beiträge
556
Nach duschen Ausschlag

Hallo chlinehofer
Du hast recht, wärme und kälte Allergie vom Wasser.
Ich habe das ganze auch durch warme und kalte Luft.
Eigenschweiß und Hautdruck.

Hallo human
Es sieht so aus, als wenn du auf Warmes und Kaltes Wasser allergisch reagierst. Es gibt weltweit nur 30 Menschen, die so eine Unverträglichkeit haben. Ich habe sie schriftlich .
Deine flecken kommen daher, weil du nicht richtig Entgiften kannst..
Der Histaminhaushalt wird dadurch ,durcheinander gebracht. Das hat nichts mit deiner Seife zu tun, aber man sollte keine Seife verwenden wenn man das hat.
Die Flecken verschwinden 10 Minuten nach dem Duschen wieder, weil die Hautnerven gereizt wurde.
Habe das seit 17 Jahren
Zuerst fing es an, nur mit leichten Flecken , nach dem Duschen, ohne brennen und Schmerzen.
Jahre später , wurden die Flecken so extrem, dass meine Gesichtsfarbe total rot war, nach dem Duschen, er wurden die Hautnerven angegriffen, mit höllischen Verbrennungs-Nerven- Schmerzen..
Es war der Alptraum meines Lebens. Hatte das jeden tag, über Jahre hin weck , ich war völlig verzweifelt und hatte Angst mich zu Duschen..
Dann habe ich Teil- Entgiftet, es wurde besser, kam nur noch dann, wenn ein Entzug einsetzte, auch nicht mehr so schlimm. Habe viele Fotos davon gemacht, werde sie vielleicht bald in meiner Home -Page zeigen. Die Besonderheit für dieses Phänomen ist, dass es überwiegend im Gesicht und Hals auftritt. Woran das liegt, weiß ich auch nicht.
Auch bekomme ich vom Abtrocknen mit dem Handtuch, zeitweiße , bei Entgiftung, rote Striemen am Oberkörper. Das kommt ebenfalls davon.

Zur Stabilisierung deiner Haut, kann ich folgendes empfehlen.
Fürs Gesicht
Cetaphil Reinigungslotion von der Firma Galderma. Wird aus Kuhmilch hergestellt. Ist Seifen und Parfümfrei.
Ebenfalls fürs Gesicht
Adtop plus Creme , von der Firma Dermasence mit 10 % Urea. Sie beruhigt deine Haut.

Lieben Gruß Saloma


.
 

Chevi

Nach duschen Ausschlag

Urticaria? Ich hab eine ähnliche Erscheinungsform beim duschen, aber zum glück schwach ausgeprägt...kleine rote juckende quaddeln....google mal nach Urticaria !
 
Beitritt
04.10.09
Beiträge
556
Nach duschen Ausschlag

Ja, das ist richtig, ich habe auch noch die Diagnose Urtikaria.
 
Oben