Melatonin - Nahrungsergänzung

Themenstarter
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.298
Hallo,
mein schlaft ist zwar nicht der schlechteste, aber auch nicht der beste durch erhöhtes Cortisol.
Ich möchte nun besser schlafen mit der Einnahme von Melatonin.
Gibt es bei Nahrungsergänzungsmittel da irgendwelche Unterschiede?
Wie viel sollte man etwa nehmen?

Danke im Voraus.

Gruß Marc
 
Beitritt
19.02.13
Beiträge
463
Einen Tropfen Zederöl auf den Daumen und diesen auf den Gaumen hoch gerieben wäre die Alternative zu Melatonin. Kurz vor dem Schlafen gehen. Schmeckt zwar nicht toll, aber find ich als eine bessere Alternative.
Probier's mal ;-)
 

Bei Schlafstörungen kann Baubiologie hilfreich sein

Elektromagnetische oder geopathische Belastungen am Schlafplatz können zu Schlafstörungen führen. Dazu gehören dauernd funkende Geräte, welche das Schlafhormon Melatonin und Gehirnwellen sowie Schlafphasen negativ beeinflussen.

Aber auch das Blaulicht von Smartphones, Tablets und Fernsehern trägt dazu bei, dass viele Menschen schlecht ein- und durchschlafen und nicht erholt aufwachen.

Statistiken lassen ebenfalls vermuten, dass die rasant gestiegene Anzahl an Menschen mit Schlafproblemen in hohem Masse mit der gestiegenen Strahlenbelastung zusammenhängt.
mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.298
Ich habe es doch eher natürlich und würde gerne mit Körpereigenen Substanzen arbeiten, sofern verfügbar.
Laut Recherche ist es wohl am sinnvollsten es per Apotheke mit Rezept zu beziehen.
 
Beitritt
08.11.10
Beiträge
4.600
Hallo.

Ich bezweifle, dass du es von der Apotheke ohne Zusatzstoffe bekommst. Ich kauf von Vitality und nehme 3 - 5 mg bei Bedarf am Abend. Wenn ich Nachts nicht gleich einschlafen kann, habe ich gute Erfahrungen mit Tryptophan. Und auch Cystein hat einen deutlichen Effekt und mach müde. Allerdings tritt eine Gewöhnung ein, wenn man es regelmässig nimmt.
 
Themenstarter
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.298
Hi,
hast du einen Link für mich?
Oder eine genaue Produktbezeichnung?

Gruß Marc
 
Beitritt
08.11.10
Beiträge
4.600
Beitritt
25.09.13
Beiträge
1.580
Kann man denn das Melatonin von Vitaminexpress einfach so kaufen? In einem anderen Thread wurde gesagt, dass Melatonin ab einer bestimmten Dosis nicht mehr frei verkäuflich ist. 5mg gelten schon als Hochdosis. Vielleicht gilt dieses Gesetz nur für Apotheken?
 
Themenstarter
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.298
0,5mg ist erlaubt. Darüber hinaus braucht man ein Rezept.
 
Themenstarter
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.298

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
11.283
Hallo knuddz,

ich habe zur Dosis auf die Schnelle keine Infos im Web gefunden. Nur einen Artikel hier: https://www.deutsche-apotheker-zeit...10/22/melatonin-in-nahrungsergaenzungsmitteln , der besagt, dass es wohl nach viel hin-und-her immer noch als NEM gilt, nicht als "Funktionsarzneimittel".

In Apotheken werden diverse Melatonin-Präparate mit der Dosierung 1 mg angeboten:

Orthomol Nemuri Granulat, 30 Stk., PZN: 11349616
(aus meiner Sicht in der Zusammensetzung ein ganz schöner Hammer, kein Wunder, dass vor der Teilnahme am Straßenverkehr gewarnt wird)

Melatosan 1 mg Einschlafkapseln, 60 Stk., PZN: 16586686
(ein Mono-Präparat mit einigen Zusatzstoffen)

Die Tatsache, dass es PZNs gibt, zeigt wohl, dass es sich um offzielle und zugelassene Pharmaka handelt(?)

Die von Vitality gibt es auf der von derstreek verlinkten Seite - es handelt sich laut Impressum und Kontaktdaten um eine luxemburgische Firma, da könnten andere Dosierungen zugelassen sein.

Gruß
Kate
 
Beitritt
25.09.13
Beiträge
1.580
https://www.symptome.ch/threads/melatonin-hochdosiert.124512/post-1259762
Hier hatte Oregano gemeldet, dass Melatonin von dem betreffenden shop nicht mehr über der Dosierung von 0,29mg verkauft werden darf.
❓
Und mir ist auch nicht bewusst, dass wenn ich bei vitaminexpress bestelle, dass die Lieferung dann durch den Zoll geht. Es müsste dann auf der Internetseite vom shop stehen, welche Dosierungen man in welchen Ländern kaufen darf.
 
Themenstarter
Beitritt
24.02.18
Beiträge
1.298
Zoll ist innerhalb der EU zum Glück kein Thema mehr.
 
Oben