Klang meiner Seele - in Harmonie mit der Natur

wundermittel
Themenstarter
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.034
Der Himmel schenkte mir ein Herz
 

Anhänge

  • HerzV__FFCA.jpg
    HerzV__FFCA.jpg
    64.1 KB · Aufrufe: 6

Felis

Hier eine Spinnenfreundin aus dem Garten, phu, die war ganz schön gross

Liebe Béatrice :)

Schöne Begegnungen hast du da wieder gehabt.
Die Tigerspinne mit Netz sogar in deinem Garten.:bier:

Mein Garten schenkt mir allerlei an Kräuter welche ich nun für den Winter trockne. Auch Aepfel kann ich im Dörrautomat haltbar machen. Hier ein Foto dazu

Dein Garten im Herbst zur Erntezeit.
Es wirkt so anheimelnd :) :) Und schön hast du den Tisch gerichtet.
Äpfel zum Dörren. Du hast einen Dörrautomaten?
Wie machst du es und wo bringst du es unter?
Dörrst du auch andere Früchte? Finde ich wirklich klasse.


Liebe Grüße und schöne Herbstsonnentage!
Felis:wave:
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.034
Dein Garten im Herbst zur Erntezeit.
Es wirkt so anheimelnd :) :) Und schön hast du den Tisch gerichtet.
Äpfel zum Dörren. Du hast einen Dörrautomaten?
Wie machst du es und wo bringst du es unter?
Dörrst du auch andere Früchte? Finde ich wirklich klasse.

Liebe Felis
ich bin am Experimentieren... vor allem habe ich auch Kräuter gedörrt.
Habe die Sachen in Gläsern aufbewahrt.

Herzliche Grüsse
Béatrice
 
Themenstarter
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.034
Ich bekam im Sommer Samen von Namaqualand Daisys.. ein Blümchen aus Südafrika. Da die Samen schon sehr alt waren, war es nicht sicher ob die noch keimfähig waren. Irgendwann fand ich, na ja wenigstens versuchen, denn wenn es ja nicht mehr geht, brauche ich die auch nicht mehr aufzubewahren.
Was für eine Freude, die Blümchen keimten und blühen nun auch ... etwas sehr spät, aber die Sonne den Tag durch reichte ihnen, auch wenn es Nachts schon sehr kalt ist.
 
Beitritt
18.09.07
Beiträge
4.120
wunderschön liebe Karde :)

Bleib weiterhin mit dem Klang Deiner Seele in Harmonie mit der Natur verbunden.

alles Liebe
flower4O
 
Beitritt
15.05.13
Beiträge
2.004
Vorher verirrte sich diese Schönheit in meine Stube von wo sie nie mehr rausgekommen wäre, zum Glück ging ich vor dem Schlafengehen im Studio nochmals in die Wohnung und hörte ihren Flügellärm. Mit der "Glocke" vom Brotgefäss konnte ich sie am Vorhang bei der Fensterscheibe fangen und mit dem Unterteil sicher nach draussen bringen....da musste ich aber schon noch ein Foto machen..... alles Gute meine Schöne
(die Fenster lassen sich nicht öffenen)

Liebe Karde,

leider war ich lange nicht mehr hier und konnte deshalb nicht antworten. Freue mich sehr, wieder hier vorbeischauen zu können. Das Foto von der Libelle ist wunderschön. Einmal hatte ich auch eine solche im Zimmer und konnte sie nur mit bloßen Händen fangen, weil sie sehr unruhig war und sich anders nicht fangen ließ, ohne sie dabei womöglich zu verletzen. Ich trug sie hinaus in den Garten und ließ sie frei.

Einmal später war sie wieder im Zimmer. Ich griff vorsichtig nach ihr, als sie am Fenster saß. Dann geschah Seltsames, sie kam von alleine auf mene Hand und ließ sich ganz ruhig hinaustragen, ohne sich zu rühren. Ich habe sie sogar einer Bekannten zeigen können, die gerade zu Besuch war, ohne dass die Libelle unruhig wurde. Es handelte sich um eine bunte Königslibelle, die im Sommer immer am kleinen Teich zu sehen ist. Am nächsten Tag flog sie wie gewohnt in großen Kreisen umher, dabei kam sie immer wieder sehr nah an mich heran, als ob sie mich begrüßen wollte, was sie früher nie getan hatte, da hielt sie nämlich immer Abstand.

Dann gab es eine rote Libelle am Teich, die im Gegensatz zu den anderen Libellen sehr zutraulich war und immer wieder auf meinem hingestreckten Finger landete, warum auch immer.

Liebe Grüße
Miglena
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.034
Liebe Miglena
deine Erzählungen zaubern ein Lächeln auf mein Gesicht, wie schön diese Erlebnisse. Ich kenne solche Begegnungen auch... irgendwie treffen sich da wohl Herzen von verschiedenen Arten. Geniesse dies immer sehr.
Ich war auch schon sehr lange nicht mehr im Forum, habe die PC Lösung noch nicht defenitiv gelöst, aber nun immerhin provisorisch eine Lösung installiert, vielen Dank Clematis.
Meine geliebte Joy (schwarze Hündin) die am 5.1. ganze fünfzehn Jahre alt wurde ist am 3. Februar gestorben, die letzte Nacht begegnete ich ihr das erste Mal im Traum, das war sehr schön. Nach ihrem Tod begann viel Neues in mein Leben zu treten, die liebe Joy hat ihr Erdenkleid wohl abgelegt als sie fand... ich war all die sehr schweren Jahre an deiner Seite und stützte Dich und Suny... nun bist Du selber wieder stark und kannst ohne mich weiter gehen.
Wünsche dir einen schönen Frühling und sende dir meine Herzensgrüsse.
Beatrice
 
Themenstarter
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.034
Liebe Freunde. Das Leben schenkte mir die letzten Monate viele schöne Momente in der Natur und mit Nachbarn und Menschen die in mein Leben traten. Ich bin sehr dankbar für die schönen Geschenke des Lebens. Die Natur und mein Garten helfen mir weiterhin meine Seele zu nähren und meinem Körper Gutes zu tun. Immer mehr kann ich im JETZT leben.. im HIER bleiben ist manchmal noch etwas schwierig, denn ich möchte oft vor dem Strassenlärm flüchten. Habe mir aber Inseln erschaffen wie in der Nacht mit Suny raus zu gehen, oder die Fenster dann offen zu lassen.. in der Nacht wenn wenig Verkehr ist. Hoffe sehr, dass es euch allen auch gut geht und ihr die kommenden Septembertage geniessen könnt.. jetzt gehe ich raus und schaue die wunderschöne Mondin am Himmelszelt an, nehme mir ein Mondbad.. Herzensgrüsse. Beatrice
 

Anhänge

  • V__19B1.jpg
    V__19B1.jpg
    35.7 KB · Aufrufe: 6
Beitritt
15.05.13
Beiträge
2.004
Liebe Beatrice,

ich freue mich von Herzen für Dich und hoffe sehr, dass das Eintauchen in das vom mystischen Mondlicht sanft durchwobene nächtliche Meer ein angenehmes und bereicherndes Erlebnis war.

Liebe Grüße
Miglena
 
Beitritt
18.09.07
Beiträge
4.120
Liebe Beatrice,
wunderschöne Herzensfreude breitet sich aus, von Dir zu hören. Danke.
Inseln im JETZT, die das HIER liebevoll bereichern.
Die wunderschöne Mondin am Himmelszelt - es ist Nachtvollmondinzeit und sie zeigt sich in ihrer ganzen Blühte und leuchtet Dir und Suny den Mondbadweg. Nachts ist es wunderschön draußen, ganz anders wie am Tag. Sie trägt manch mystisches in sich die liebe Nacht.

Bleib weiterhin mit dem Klang Deiner Seele in Harmonie mit der Natur verbunden und fühle Dich getragen und geborgen.

alles Liebe
flower4O
 
Themenstarter
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.034
Liebe Gleichgesinnte, ich zeige euch hier mal wieder einige Fotos. Die speziellen Augenblicke, wo ich ganz eins bin mit etwas in der Natur, nähren meine Seele so wundervoll. Bild eins, meine geliebte Suny im Bärlauchwald, 2 einige Blumen aus meinem Garten, Bild 3 Weinbergschnecken die ich zügelte, Bild 4 eine Epiblüte, Bild 4 ein Bild vom Fluss
 

Anhänge

  • DSCN0549.jpg
    DSCN0549.jpg
    599.6 KB · Aufrufe: 9
  • DSCN0611.jpg
    DSCN0611.jpg
    499.7 KB · Aufrufe: 9
  • DSCN0698.jpg
    DSCN0698.jpg
    514.4 KB · Aufrufe: 9
  • DSCN0806.jpg
    DSCN0806.jpg
    497.6 KB · Aufrufe: 9
  • DSCN0981.jpg
    DSCN0981.jpg
    528.9 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.034
Liebe Miglena und Flower.. nun ist schon wieder ein Monat rum. Gestern Nacht lief ich wieder etwas im Mondschein.. das tat mir so gut.. Im Hier und Jetzt .. Eins mit der Welt, so konnte ich das Kopfkino und das Gefühlschaos wieder abstellen. Stark die Vollmondzeit und immer so eine Hilfe.. DANKE
 
Themenstarter
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.034
Dieses Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Wünsche euch allen gesegnete Weihnachtstage und ich hoffe ihr durftet schöne Momente mit euren Lieben verbringen.
Bei mir war im Dezember sehr unerwartet meine geliebte Katze Prinzessin krank geworden, und nach einer Woche beim 3. TA Besuch fanden wir heraus was sie hatte. Der Spezialist meinte, nie im Leben hätte er darauf getippt, einer 15 Jährigen Katze einen Herzfehler der sie seit Geburt hätte zu diagnostizieren. Prinzessin hatte den von ihrer Main Coon Mutter vererbt bekommen und sie war all die Jahre so gesund erst zum Schluss hatte sie dann Wasser zwischen Lunge und Herz, leider bekam sie die benötigten Medis zu spät, da die Diagnose erst nach einer Woche gestellt wurde und sie starb dann in der Nacht zuhause....durch unser gesundes und ruhiges Leben konnte sie die Beschwerden gut ausgleichen. Sie fehlt mir sehr, wie auch Joy die im Februar starb. Prinzessin kam im 2002 zwei Monate nach Joy zu mir und ich habe nun noch 5 ihrer Kinder bei mir, alle zwischen 12 - 13. Ich bin traurig, aber wie bereits bei Joy auch sehr dankbar, dass meine Prinzessin nicht lange leiden musste. Der Himmel hat nun ein Sternchen mehr....:kiss:
 

Anhänge

  • Prinzessin 11.12 003.jpg
    Prinzessin 11.12 003.jpg
    488.1 KB · Aufrufe: 6
Themenstarter
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.034
Meine Lieben
der Winter zeigt sich noch mit aller Wucht, er will dem Frühling noch nicht Platz machen... der Wind ist eisig kalt und auf den Berggipfeln fällt noch immer mal Schnee. Trotzdem fängt die Natur an mit ihren Frühlingsboten Farbe in die Natur zu zubern und kündet an, dass die Schlafenszeit der Natur langsam vergeht. Es ist schon bald Ende März, und eigentlich gab es früher in dieser Zeit an schönen Sonnentagen auch schon Bienen und andere Insekten zu sehen.. dieses Jahr, trotz Weidenkätzchen und Frühlingsblüher, einfach nichts. Mich macht das traurig und ich frage mich ob sich das Insektensterben wohl noch weiter ausbreitet oder ob es ein zurück gibt.
Ich bin weiterhin im Einklang mit der Natur und spühre mehr denn je wie viel Kraft ich in der Natur tanken kann. Am letzten Montag fuhr mich eine Frau zum Bärlauchwald und wir pflückten Bärlauch. Immer wieder lief ich ein Stück in der unberührten Natur und mein Blick schweifte über den vielen Bärlauch.. so weit das Auge reichte. Ich war so glücklich... einfach glücklich und meine Seele genoss den Seegen. Meine Wohnung ist nicht ideal, der Strassenlärm macht meinem Körper mehr zu schaffen als ich dachte. Aber ich geniesse die schönen Begegnungen mit den Menschen hier in dem kleinen Dorf, auch auf den Spaziergängen mit Suny gibt es immer wieder mal Gespräche mit anderen Hundehaltern, einfach so... weil wir soziale Wesen sind. Im Haus waren in den letzten Wochen meine Orchideen am Blühen, so schön wie die mir ihre Blüten im Winter schenken. Ich wünsche euch allen einen schönen Frühling. Herzensgrüsse. Beatrice
 

Anhänge

  • Wichtel Oster und Frühling 013.jpg
    Wichtel Oster und Frühling 013.jpg
    493.5 KB · Aufrufe: 14
  • Katzis u Bärlauchpack 008.jpg
    Katzis u Bärlauchpack 008.jpg
    541.2 KB · Aufrufe: 14
Beitritt
18.03.12
Beiträge
8.609
Liebe Beatrice/Karde:)
es ist schön zu lesen, dass du dich in deinem kleinen Dorf wohl fühlst und nette Menschen um dich hast. Ich kann mich noch an die vielen Stresssituationen am alten Wohnort erinnern und darum freue ich mich so richtig mit.:)
Dass du einen grünen Daumen hast, das wissen wir schon sehr lange und man sieht es wieder an deinen so schön blühenden Orchideen.

Ich beneide dich etwas um deinen Bärlauchwald, liebe Karde und habe sofort deine Bilder vom vergangenem Jahr vor Augen. Vielleicht habe ich auch einmal das Glück in so einem Meer von Bärlauch einzutauchen.
Bei uns liegt zur Zeit noch überall Schnee und doch kündigen viele Farbtupfer an, dass der Frühling vor der Tür steht.

Ich wünsche dir auch einen gesunden und schönen Frühling, liebe Karde in deinem Kraftort "Natur".

Liebe Morgengrüße von Wildaster:):wave:
 
Themenstarter
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.034
Liebe Wildaster, ja ich wünsche Dir, dass Du mal in einem Bärlauchwald eintauchen kannst... so weit das Auge reicht.... Bärlauch.
Herzliche Grüsse aus dem aktuell doch schon recht frühlingshaftem Tessin.
Beatrice
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
23.05.12
Beiträge
5.034
Das ist eine Auswahl von Wildkräutern die ich heute Morgen bei wunderbarem Sonnenschein im Garten pflücken durfte. Ich machte einen sehr feinen Mischsalat für meine Freundin die mich seit langem wieder einmal an meinem Geburtstag besuchen konnte. Ich bin so dankbar, es war so schön. Nun gehe ich glücklich ins Bett. Meine Suny, die heute mit mir zusammen Geburtstag hat bekam auch ein Extraguddy. Liebe Grüsse an alle. Beatrice
 

Anhänge

  • Salat GeburtstagFrühling 048.jpg
    Salat GeburtstagFrühling 048.jpg
    486.9 KB · Aufrufe: 6
  • Geburtstagmorgen GeburtstagFrühling 028.jpg
    Geburtstagmorgen GeburtstagFrühling 028.jpg
    492 KB · Aufrufe: 7
Oben