In Hamburg 1, 5 Jahren Ausleitung mit DMSA/DMPS Kapseln/Infusione

Themenstarter
Beitritt
01.05.13
Beiträge
20
In Hamburg 1,5 Jahren Ausleitung mit DMSA/DMPS Kapseln/Infusionen

Achso anbei mal die DMSA Pinkeltests aus 2011/2012/2013
und die DMPS Pinkeltest aus 2013 als Übersicht im Excel/PDF Format

Gruss
mrhh
 

Anhänge

  • Schwermetallkurve2011-2012-40_Mal_DMSA_Infusionen.pdf
    8.6 KB · Aufrufe: 62
  • Schwermetallkurve2013_August_10_Mal_DMPS_Infusionen.pdf
    7 KB · Aufrufe: 59
wundermittel
Beitritt
24.02.07
Beiträge
940
Hallo,

wenn du Procain dazu nimmst, kommt noch mehr raus!

Probier mal.

Aber nich mischen, sondern getrennt von einander geben. Zuerst Procain und dann das andere.

lg
Helen
 
Beitritt
15.02.10
Beiträge
528
In Hamburg 1, 5 Jahren Ausleitung mit DMSA/DMPS Kapseln/Infus

Behandlungsdauer / Intensität: Circa 40 DMSA (seit kurzem DMPS) Infusionen wöchentlich 6 bis 8 Mal dann Urintest und ca. 3-4 Wochen Pause, manchmal länger, danach erneut wöchentlich 6-8 Mal Infusion.

Das halte ich für verrückt. Das hat den ganzen spurenelemte haushalt aus dem gleichgewicht gerissen. Und nicht nur das. spätestens nach der dritten Infusion kommt nichts mehr an HG raus, denke ich. Einmal alle vier wochen hätte gereicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Beitritt
24.02.07
Beiträge
940
In Hamburg 1, 5 Jahren Ausleitung mit DMSA/DMPS Kapseln/Infus

Hallo,

du irrst. Lies dir mal Laboranalysen von bereits erfahrenen Entgiftern durch.

Gruß
Helen
 
Beitritt
15.02.10
Beiträge
528
In Hamburg 1, 5 Jahren Ausleitung mit DMSA/DMPS Kapseln/Infus

Es wird wohl kaum jemand 7 analysen pro woche gemacht haben. Es muss nach chelatierung erstmal wieder was nachrücken das entgiftet werden kann.

Daunderer selbst sagt das frühstens nach 6 wochen eine neune Infusion gegeben werden kann. da es eine depot wirkung von DMSA i.v gibt. sollte man es früher als sechs wochen eine neue i.v geben reduziert man die entgiftungsmenge. Der körper schmeisst dann DMSA einfach raus weil er es als Gift betrachtet.
Und 40 dmsa i.v hätten diese Spatzengrößen von HG längst ausgeleitet.
Da wurde was verkehrt gemacht. Hab auch noch nicht den Heiligen Gral zur Ausleitung gefunden, also ein Protokoll das ich blind empfehlen könnte aber so wie es der TE gemacht hat ist es sicher verkehrt.

Ich hab jetzt rausgefunden das man den Glutathion spiegel schützen muss. durch zuviel ausleiten geht der wert in den keller und dann klappt gar nichts mehr.

Auffüllen mit NAC bewirkt ein echtes wunder. Und dazu noch ein Non plus Ultra:
Vitamin B2

Ebenfalls leitet diese Kombi auch ganz super Methyl HG aus.

Dazu alle 6 Wochen DMSA i.v
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
24.02.07
Beiträge
940
In Hamburg 1, 5 Jahren Ausleitung mit DMSA/DMPS Kapseln/Infus

ja, ist richtig, was du j e t z t schreibst.
 
Oben