Hypnose Wahrheit & Mythos

Themenstarter
Beitritt
07.12.12
Beiträge
5
Ich habe diesen Beitrag gestern im Internet gefunden.

Hypnose

Dieser Beitrag hat mich sehr nachdenklich gemacht, weil bei mir in der Hypnosetherapie auch Bilder hochkamen, die ich nicht glauben konnte, aber mein Hypnotiseur hat gemeint,es seien Bilder von meinem Unterbewussten, also müsse es wahr sein. Er hat nicht, nach dem Wahrheitsgehalt nachgefagt, oder nur daran gezweifelt
Für Ihn war ganz klar ich wurde missbraucht.
Es kann ja durchaus sein, dass er durch seine Suggestionen,und auf den Druck den er auf mich ausgeübt hat, Bilder in mir hochkamen die gar nicht der Wahrheit entsprechen.

Lieber Gruss Yvi1
 
wundermittel
Beitritt
16.05.07
Beiträge
2.957
Hallo Yvi


weil bei mir in der Hypnosetherapie auch Bilder hochkamen, die ich nicht glauben konnte, aber mein Hypnotiseur hat gemeint,es seien Bilder von meinem Unterbewussten, also müsse es wahr sein. Er hat nicht, nach dem Wahrheitsgehalt nachgefagt, oder nur daran gezweifelt
Für Ihn war ganz klar ich wurde missbraucht.
Es kann ja durchaus sein, dass er durch seine Suggestionen,und auf den Druck den er auf mich ausgeübt hat, Bilder in mir hochkamen die gar nicht der Wahrheit entsprechen.
Ich stimme dir vollkommen zu.
Auch bezugnehmend auf unseren Austausch hier fühle ich mich zunehmend darin betätigt, dass die Vorgehensweise deines "Hypnotherapeuten" mehr als dilettantisch und gesundheitsgefährdend war!

Alle Bilder, die sich in hypnotischen Zuständen zeigen, können und sollten nur als Hinweise und Symbole verstanden und genutzt werden - nicht als Wiedergabe einer gewesenen Realität.
Und wenn dieser "Therapeut" noch nicht einmal nachfragt und dir dabei hilft, deine Beziehung und Einstellung zu den aufgetauchten Bildern zu erforschen, sondern sie stattdessen als absolute Realität hinstellt, dann ist das m.M. nach Suggestion.
Ganz abgesehen davon: Bei bestimmten zurückliegenden Traumata kann die Herangehensweise mit der aufdeckenden Hypnose kontraproduktiv sein.

So hat unter Umständen anschließend die doppelte Last:
Man muß mit den eigenen Bildern, die aus dem Unbewußten hochkamen, leben und umgehen und man muß dazu noch die (wohl nachhaltigen) Suggestionen verarbeiten.

Ich wünsche dir baldige fachmännische Unterstützung und Hilfe bei diesem Prozess.

.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben