Hilft Osteopathie bei Psychosen?

Themenstarter
Beitritt
06.06.13
Beiträge
114
Meine Frage steht eigentlich schon oben, hilft osteopathie bei Psychosen?
Ein bekannter hat mich auf die osteopathie aufmerksam gemacht, ein osteopath hat gesagt das es helfen kann und kostet 80€ die Stunde.
Wer von euch hat Erfahrungen mit osteopathie gemacht, egal ob psychisch oder körperlich?
Hat es geholfen?
Wie teuer war die Sitzung?
 

kari

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.05.07
Beiträge
2.959
Hallo YearOne,

ob Osteopathie gut bei Psychosen ist, kann ich nicht beurteilen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass O. sehr tief und sehr subtil wirken kann, ohne dass ich während der Behandlung direkt wahrnehmen konnte, was alles in Gang gesetzt wird resp. in Harmonie gebracht wird.

In psychisch instabilen Zeiten habe ich eher Abstand von körperlich eingreifenden Maßnahmen gehalten, da ich befürchtete, dass dann ein Deckel hochgehen könnte, in dessen Folge ich von verdrängten Themen überflutet werden könnte.

Aber jeder Organismus ist anders, da kann ich also kein Urteil darüber abgeben, ob dies gut für dich sein könnte oder nicht.

Meine Behandlungen lagen bei rund 60 -70 Euro.
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Piratin

Ich würde da keine allzugroßen Hoffnungen reinsetzen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Osteopathie bei einer Psychose viel bewirken kann, außer, was kari schreibt. Ich glaube, ich wäre da eher vorsichtig. Wenn es eine echte Psychose ist, ist man ja eh schon mit zu viel überflutet.
Entspannung könnte man jetzt meinen tut jedem gut, aber nicht jedem tut jede Entspannung gut.
Ich war letztens bei einem Osteopathen. Es war wirklich sehr entspannend. Das war es aber auch schon. Er hat mit zwar einen Wirbel korrigiert, der andere, weswegen ich da war, ist aber immer noch problematisch.
 

alexo13105

Temporär gesperrt
Beitritt
23.09.18
Beiträge
1.224
Ich war bei Osteopathen . 30 Minuten 40€ .
Es kam nach 10 mal Behandlung zu einer starken Erstverschlimmerung . Ca. 2 Wochen dauerte es an , danach beschwerdefrei .
Eine Weiterbehandlung hätte sehr viel genutzt , leider zahlte Versicherung nicht .
Der war aber auch besonders , ein Russe mit Ausbildung in klassischer Musik in Rußland .

LG
 
Oben