Hilfe, Herzrasen Schwindel Luftnot

steffen86

Hallo seit einiger Zeit habe ich Immer wieder diese Symptome, meine wertes sind soweit in Ordnung , bis auf die cholesterin werte, diese sind erhöt. Ekg bis auf rythmus Störungen .

Allerdings kommen diese Immerwieder,

Mein Arzt meinte das ich mir das einbilde (sie sagte es sei psychisch)
Und gab mir mitrazipin 30mg.

Diese soll ich jetzt zu meinen Betablocker, blutdruck senkern dazu nehmen, ....

Kann das wirklich sein das es wirklich an der Psyche liegt ?
 
wundermittel

steffen86

HAllo ich bin Steffen 25 Jahre.
Seit einer vergiftung mit E605 vor 6 Jahren
Leide ich an bluthochdruck und Herzrythmus Störungen.


Seit Ca 3 Wochen habe ich starken Schwindel, Luftnot Herzrasen Übelkeit ab und an wir auch mein linker arm taub und schmerzt,

Mein Arzt Hat ein Labor veranlasst, dabei waren die werte soweit gut.
Nur Cholesterin werte sind zuhoch und Leuko's

Meine Ärztin meint das es psychisch Bedingt ist,
Und gab mir Mitrazipin 30mg.

Diese soll ich jetzt zu meinen
Metoprorol 50mg 3x taglich
Ramipril 2,5 mg früh und Abend
Einnehmen.

Wer Hat Erfahrungen mit diesem symptomen?
Und liegt es wirklich an meiner psyche?

Danke schonmal für euere Hilfe ..
 
Beitritt
30.11.12
Beiträge
56
Deine Symptome dürften auf dem Beipackzettel von Metoprolol und Ramipril unter "Nebenwirkungen" zu finden sein - nimmst Du das Zeug schon lange? Auch die Herzrhythmusstörungen können davon kommen -..anstatt noch ein Medikament draufzugeben sollte hier lieber erwogen werden die Ursachen für den Bluthochdruck zu finden ...6 Jahre nach einer Vergiftung kann der ja eigentlich nicht mehr davon kommen? Oder doch?
Rauchst Du, oder trinkst Du? Wie schauts denn mit Gewicht und Ernährung aus?

Liebe GRüße
Dorothe
 
Zuletzt bearbeitet:
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.660
Hallo Steffen,

hast Du schon ein 24-Stunden-Blutdruckmessen hinter Dir? Da könnte man evtl. sehen, wann und wie sich der Blutdruck über diese Zeit verändert. So eine Untersuchung sollte eigentlich vor der Verordnung von Medikamenten gemacht werden.

Waren alle Leberwerte dabei und in Ordnung? Wie sehen die Nierenwerte aus? Sind Leber und Niere schon etwas genauer angeschaut worden, z.B. mit Ultraschall?

Wenn Du eine Vergiftung hattest (4.5 Insektizide: Teil4), ist anzunehmen, daß das eine schwere Zeit für Deine Leber und Nieren waren. Insofern wäre es sicher gut, wenn Du beide stärken würdest.

Die ganzheitliche Leberreinigung

Je mehr Medikamente die Leber entgiften muß, desto mehr ist sie belastet...
Ist eigentlich Dein Blutzucker schon einmal überprüft worden?

Nimmst Du das Mirtazipin?:
Mirtazapin: Nebenwirkungen - Onmeda: Medizin & Gesundheit :schock:

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
30.11.12
Beiträge
56
hier auch noch mal die Nebenwirkungen von einem Deiner regelmäßig eingenommenen Medis - kommt Dir bekannt vor?

Metoprolol: Nebenwirkungen - Onmeda: Medizin & Gesundheit
Ich bin immer wieder überrascht, dass Ärzte offensichtlich nicht in der Lage sind, mal die Medikation eines Patienten unter die Lupe zu nehmen...als Ursache entstandener Probleme...hier aber stattdessen noch eine Medikation draufzugeben und Deine Probleme als psychisch einzustufen, obwohl nachweislich genau Deine Symptome auf dem Beipackzettel stehen ( als Nebenwirkungen) ist für mich...ohne Worte....

Liebe Grüße
Dorothe
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
14.02.12
Beiträge
114
Hallo Steffen,

vielleicht sind es ja Spätfolgen der Vergiftung.

Aber vielleicht ist es auch so wie bei mir:
Wenn ich Getreide esse, bekomme ich (unter anderem auch) Atemnot und Herzrasen, Schwindel, Benommenheit und fühl mich nur schlapp.
Sobald ich es wieder weglasse geht es mir wieder besser.

Anfangs ließ ich Gluten weg, später musste ich auch Mais und Reis meiden.

Es gibt auch Cornsirup (Zuckersirup aus Mais) das in vielen industriell hergestellten "Lebensmitteln" enthalten ist, das schadet.

Insgesamt würde ich alle industriell hergestellten Lebensmittel erst mal meiden und durch eine Auslassdiät versuchen herauszubekommen was
mir bekommt und was nicht.

Auch die Schilddrüse kann Herzrasen machen. Laß sie auch mal untersuchen.

Liebe Grüße

Kiraz
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
30.11.12
Beiträge
56
@ Kiraz -Getreide esse ich auch schon ein Jahr nicht mehr (lebe ketogen)-seitdem sind meine Symptome auch verschwunden und mir gehts wieder gut (ein paar Kleinigkeiten gibts noch, aber damit kann ich gut leben )-allerdings glaube ich hier eher an schlichte Medikamentennebenwirkungen. Ich vermute mal, dass der Threadersteller nach der Vergiftung mit hohem Blutdruck einfach auf Medikamente "eingestellt" wurde(ich mag diese Formulierung "einstellen" nicht) ....
Liebe Grüße
Dorothe
 
regulat-pro-immune

steffen86

Hallo danke für euere Nachrichten,
Ich habe Langzeit Ekg und Blutdruck Messungen hintermir,

Ich wahr jetzt beim Kardiologe der sagt mein HerzMuskel sei zu dick,
Aber das wäre nicht weiter schlimm,
Leber und Nieren sind okay,
Schild

Sent from my HTC Desire HD A9191 using Die Gesundheits-Community
 

steffen86

Schilddrüse ist auch okay,

Laut BlutBild aber TSH zu hoch.

Mein Arzt sagt weiterhin Tabletten nehmen.

Sent from my HTC Desire HD A9191 using Die Gesundheits-Community
 

steffen86

Ach so und Alkohol trinke ich nicht, rauchen ja, da, erklärt aber mich die Blutdruck Werte von 220\180 und HerzFrequenz von 190

Sent from my HTC Desire HD A9191 using Die Gesundheits-Community
 
Beitritt
30.11.12
Beiträge
56
Wenn der TSH zu hoch ist stimmt doch was mit der Schilddrüse nicht.....
Rauchen geht absolut gar nicht,das ist einer der Hauptverursacher für hohen Blutdruck! :greis:

Die verdickte Herzwand ist eigentlich ein Zeichen für eine beginnende Herzschwäche, daher ist es wirklich unbedingt notwendig, dass Du sofort handelst und das Rauchen einstellst und am besten wie hier ja auch schon vorgeschlagen low carb Ernährung um Insulin und Blutdruck im Zaum zu halten und dann Tabletten ausschleichen (die sind wirklich gefährlich und sollten nur eine Übergangslösung sein )- am besten mit Hilfe eines neuen Arztes, dem Du aber auch ehrlich entgegentreten solltest, dass Du rauchst -ich denke Dein jetziger Arzt weiß das nicht, sonst hättest Du schon lange "einen auf den Deckel" bekommen :)

Alles Gute Dir
Zum TSH (Schilddrüse) gibt es hier member die sich gut auskennen und Dir da bestimmt auch helfen können die Werte zu deuten :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.660
Schilddrüse ist auch okay,
Laut BlutBild aber TSH zu hoch.
Könntest Du bitte Deine Schilddrüsenwerte mal hier einstellen? Dieser Befund widerspricht sich doch: einerseits soll die SD ok sein, andererseits ist der TSH zu hoch :confused:...

Grüsse,
Oregano
 
regulat-pro-immune

steffen86

Wenn der TSH zu hoch ist stimmt doch was mit der Schilddrüse nicht.....
Rauchen geht absolut gar nicht,das ist einer der Hauptverursacher für hohen Blutdruck! :greis:

Die verdickte Herzwand ist eigentlich ein Zeichen für eine beginnende Herzschwäche, daher ist es wirklich unbedingt notwendig, dass Du sofort handelst und das Rauchen einstellst und am besten wie hier ja auch schon vorgeschlagen low carb Ernährung um Insulin und Blutdruck im Zaum zu halten und dann Tabletten ausschleichen (die sind wirklich gefährlich und sollten nur eine Übergangslösung sein )- am besten mit Hilfe eines neuen Arztes, dem Du aber auch ehrlich entgegentreten solltest, dass Du rauchst -ich denke Dein jetziger Arzt weiß das nicht, sonst hättest Du schon lange "einen auf den Deckel" bekommen :)

Alles Gute Dir
Zum TSH (Schilddrüse) gibt es hier member die sich gut auskennen und Dir da bestimmt auch helfen können die Werte zu deuten :)

Hallo doch meine Ärztin weiß das ich rauche :)

Sent from my HTC Desire HD A9191 using Die Gesundheits-Community
 

steffen86

Könntest Du bitte Deine Schilddrüsenwerte mal hier einstellen? Dieser Befund widerspricht sich doch: einerseits soll die SD ok sein, andererseits ist der TSH zu hoch :confused:...

Grüsse,
Oregano

Hallo Oregano ich suche die Werte mal raus und Stelle sie mit ein

Sent from my HTC Desire HD A9191 using Die Gesundheits-Community
 
Oben