Hashimoto, Nebennieren, Hypophyse......

Themenstarter
Beitritt
07.07.09
Beiträge
62
Hallo liebe Hashis,
habe Hashimoto und werde seit 5 Jahren behandelt.
Meine Einstellung verlief problemlos und bis vor 2 Jahren ging es mir gut bis super.
Meine SD ist gut eingestellt und fast identische Werte waren auch meine Wohlfühlwerte,
letze SD Werte sehen so aus:
TSH--------0,03----------(0,3-4,2)
FT3--------3,5-----------(2,0-4,4)
FT4--------1,5-----------(0,9-1,7)
Ich fühle mich nicht gut und kämpfe mit folgenden Symptomen:
-müdigkeit den ganzen Tag bis ca.18.00,dann wird es etwas besser....
-Erschöpfung und Leistungsabfall,Energiemangel....
-Null bock etwas zu unternehmen,
Positiv an der ganzen Sache ist das ich wirklich keine Schmerzen habe und fast nie krank bin(Grippe,Erkältung).
Dieses "fertig sein"Gefühl ist einfach nicht mehr ertragbar.

Ich hatte meine Nebennieren in Verdacht und machte ein Cortisol Speicheltest:
Cortisol in Speichel 1 morgens------------3,9 (2,0-10,10)
..........................2 mittags-------------2,0 (1,55-6,0)
..........................3 abends-------------0,4 (1,12-4,85)
DHEA in Speichel------------------------651 (109-475)
Diagnose:Nebennierenschwäche

Mit diesen Werten bin ich zum Endo der dann unbedingt weitere Bluttests machen wollte und die sehen so aus:

ACTH-0 pg/ml-------------53,3 (6,3-72,2)
Cortisol-0 ug/dl------------21,8 (6,2-19,4)
Cortisol-15----------------24,4 0-0
Cortisol-30----------------27,0 20-0
Cortisol-45----------------28,7 0-0
Cortisol-60----------------31,7 20-0

Prolaktin ug/l---------------6,7 (4-15,2)--------niedrig ?
LH IU/l---------------------1,6 (1,7-8,6)-------sehr niedrig
FSH IU/l--------------------1,2 (1,5-12,4)------sehr niedrig
STH ng/ml------------------0,17 (0-10)---------sehr niedrig
Testost.ges.ng/ml-----------5,07 (3-8,95)-------niedrig ?
IGF 1 ng/ml-----------------203 (49-271)
Parathormon ng/l-----------17,1 (11,7-61,1)-----niedrig ?

Ich habe meine Werte bekommen,aber Termin mit dem Arzt habe ich erst in drei Wochen aber da mir einige Werte nicht gefallen
frage ich dann lieber hier.Es sieht wohl so aus das ich ein Hypophysen Problem habe oder?
Was könnt ihr mir zu meinen Blutwerten sagen....Danke und LG Miro
 
Beitritt
10.12.12
Beiträge
533
hallo miro,

ich kann zu deinen werten leider nichts sagen, aber mir ist eingefallen, dass du beispielsweise deine mineralien, ferritin, vitamin-d3 und vitamin-b12 wert mal ueberpruefen koenntest.

ich wuensche dir gute besserung.

lg tascha
 

Bei Schilddrüsenproblemen kann der Baubiologe hilfreich sein

Forschungen zeigen den Einfluss von elektromagnetischer Strahlung auf hormoneller Ebene.
So werden Stresshormonspiegel erhöht und die der glücklich machenden Nervenbotenstoffe vermindert. Gleiches gilt für Testosteronwerte bei Männern. Weiter wird die Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin gehemmt usw.

Solche hormonellen Störungen bleiben nicht ohne Folgewirkung im menschlichen Körper. Deshalb gilt es, sich möglichst vor hoher elektromagnetischer Strahlung zu schützen.

Der Baubiologe kann die Intensität von Elektrosmog im Wohn- und Arbeitsumfeld messen, beurteilen und Lösungen vorschlagen.
mehr

mehr

mehr

mehr

Oben