Geschmacksstörung salzig/seifig

Themenstarter
Beitritt
04.01.15
Beiträge
86
Hallo Zusammen
Ich wollte mal nachfragen, ob es hier weitere Leute hat, die einen salzigen Geschmack im Mund haben? Manchmal auch eher seifigiger Geschmack.
Ich finde es momentan sehr unangenhem. WAs ich jedoch dazu sagen muss; dieser Geschmack hat vielmals mit einer geröteten Mundhöhle zu tun. Habe seit längerem Entzündungen sowie Herpes im Mund.... Herpes ist glaub jetzt weg. Die Rötung jedoch noch da im Gaumen. Kennt das jemand?
Liebe Grüsse Manuela
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.071
hallo manuscotty,

Habe seit längerem Entzündungen sowie Herpes im Mund..
mit einem herpes im mund (eventuell sogar gingivostomatitis herpetica ) ist sicherlich nicht zu spaßen ,womöglich haben die geschmacksnerven darunter gelittten ,ich würde dir einen besuch bei einem /deinem arzt vorschlagen .
hier eine info zu Schmeckstörungen - Dr. med. H. Egbring

alles gute
fg ory
 
Themenstarter
Beitritt
04.01.15
Beiträge
86
Ich bins wieder... ich habe mit einem Naturheilpraktiker Kontak aufgenommen. Dieser hat mir jetzt einmal Symbioflor 1 verschrieben. Bins brav am Einnehmen. Er geht davon aus, dass ich eine chronische Mundschleimentzündung habe. Ich muss dies noch bis am Freitag machen und dann schauen wies ist. Bis jetzt merke ich noch nichts. Und da ich am Sonntag eingeladen war und dort Riz Casimir mit Curry bekommen habe, ist jetzt einiges wieder wund im Mund. Auch dieses Bläschen am Gaumenzäpfchen wieder ersichtlich. Obs wirklich Herpes ist, weiss ich nicht und der Arzt damals im Spital sah nicht so aus, als wäre er sich da 100% sicher :)
Ich habs einfach ein bisschen mit dem Mund! Wenn ich aber brav säurearm bis säurefrei Esse, den Kaffee weglasse und keine Gewürze brauche, dann gehts eben ok. Nur wenn mal so was dazu kommt, ist alles wieder rot im Mund! Somit das Problem nicht behoben... ist echt mühsam!!!!¨
Jemand eine Idee?
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.071
hallo manuscotty,
Ich habs einfach ein bisschen mit dem Mund! Wenn ich aber brav säurearm bis säurefrei Esse, den Kaffee weglasse und keine Gewürze brauche, dann gehts eben ok. Nur wenn mal so was dazu kommt, ist alles wieder rot im Mund! Somit das Problem nicht behoben... ist echt mühsam!!!!¨
womöglich könnte dahinter eine nahrungsmittelallergie stecken .

vielleicht einfach mal aufschreiben auf was du tatsächlich alles mit einer entzündung oder wundsein im mund reagierst .
naja .....und dieses dann wohl oder über erst einmal meiden .

seit wann hast du diese symptome denn ?

fg ory
Allergie - Das Ende der Symptombekämpfung
 
Themenstarter
Beitritt
04.01.15
Beiträge
86
Seit Oktober 2014 plus minus. Ja ich bin mir alles ein bisschen am Merken was die Nahrung anbelangt. Vorher hatte ich keine Probleme. Vermisse schrecklich den Kaffee :'(
Sofern mir das symbioflor 1 nicht hilft, frage ich diesen Naturheilpraktiker ober auch auf Allergie tippen wuerde.
So muehsam...
Danke fuer dein Feedback Ory ;-)
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.071
hallo manuscotty,
Vermisse schrecklich den Kaffee :'(
Kann das nachvollziehen :rolleyes: ,versuche doch einmal einen besonders säurearmer Kaffee .

fg ory
 
Beitritt
15.05.13
Beiträge
1.584
Hallo manuscotty,

wenn Du 2-3 Tage nichts anderes isst außer Reis pur und nur Wasser trinkst, hast Du dann eine Besserung der Beschwerden?

Wäre mal interessant, das auszuprobieren.

Fing das Problem vielleicht nach einem Besuch beim Zahnarzt an?

Freundliche Grüße
Miglena
 
Themenstarter
Beitritt
04.01.15
Beiträge
86
Hallo Miglena
Habe alle Medikamente abgesetzt und 2 wochen spaeter war zuerst vorallem der Salzgeschmack weg und jetzt beides. Mein neues Problem: Zahnfleisch leicht geschwollen und weisslich. Kommt und geht... hat evtl. Mit der Nahrung zu tun?!? Ach mein Mund und Zunge machen komische Sachen!!!
Lg manuela
 
Oben