Quantcast

Formaldehyd

Annemarie

hallo zusammen
ich war gestern bei einer akupunkturärztin um auszutesten ob und was für schädigungen ich von den amalgamblomben habe.
nun kam raus, das ich eine quecksilberbelastung habe, jedoch hat sie zusätzlich noch formaldehyd gefunden....
jetzt lese ich im buch amalgam im punkt 8.21 über schwindel folgendes:
Schwindel ist eines der Zeichen einer ganz schweren chronischen Quecksilbervergifung - oft in Verbindung mit einem gestörten Formaldehydstoffwechsel. etc.
wir haben in unserer wohnung schon einiges geändert, jedoch denke ich, die meisten neuen dinge haben wir nachher gekauft.
hat jemand von euch schon mal sowas gehört? und was habt ihr gemacht?
es grüessli
annemarie
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.105
Wie hat diese Ärztin denn per Akupunktur festgestellt, daß Du belastet bist?

Formaldehyd dünstet oft jahre- bzw. jahrzehntelang aus Möbeln aus, ohne daß man es merkt. Wenn man einen Verdacht hat, kann man das selbst testen mit einem Test der Firma Draeger (kann man in der Apotheke kaufen). Wenn sich dann zeigt, DASS Formaldehyd im Raum ist, muß man eben suchen, woher es kommt.

Hast Du denn noch Amalgam und andere Metalle im Mund oder schon draußen? - Falls Du es schon geschrieben hattest: ich habe es vergessen ;) .
Was schlägt denn nun diese Ärztin als Therapie vor?
Gruß,
Uta
https://www.kirschmann.de/pages/wohngifte.html#9 (Gifte, Gifte, Gifte ...)
 

Annemarie

hallo uta
sie testete mit einem gerät, es ist ähnlich wie das von der bioresonanz, und mit der Pulsmethode der chinesischen mediziner.
ich habe noch nichts saniert, leider. jedoch habe ich auch zwei wurzelbehandlungen, und wie hr. daunderer im buch amalgam schreibt: heute werden ausnahmslos formaldehydhaltige Pasten mit einer Reihe von Allergenen (Cortison, Antibiotika) als Wurzelfüllmaterial verwendet. dieses Formaldehyd bleibt lebenslänglinch im Kieferknochen und wird ständig an den Körper abgegeben. Eine formaldehydhaltige Zahnwurzel verstärkt die Amalgamwirkung etwa hundertfach. etc.
na dann, herzlichen dank an meine bisherzig zahnärztin.
ich war nur zum austesten bei ihr, die therapie wird nun von meinem arzt vorgeschlagen und ausgeführt.
ich habe schon mal mit dmps ausgeleitet und der urin wird noch getestet, wieviel mein körper ausscheiden konnte. ich habe folsäure und cpr nicotinamidi wegen den blähungen und verdauungsbeschwerden erhalten. natürlich habe ich schon über monate hinweg bio-reu-rella (leider hat mein erster hausarzt über monate hinweg immer nur 3 x 3 empfohlen) was vermutlich nicht so toll war. und es ging mir trotzdem immer schlechter und schlechter. als er dann nicht mehr recht wusste, was er mit mir anfangen solle, habe ich mir einen anderen arzt gesucht und hoffe nun inständig, dass es eine gute wahl war. dadurch habe ich auch gelernt, dass ich mich selbst weiterbilden muss. hier in bern kommt übrigens sogar der kantonschemiker und testet die räume aus (das hat mein partner gestern noch in die wege geleitet), und das ganze ist dann erst noch viel günstiger als wenn ich einen test bei einer anderen firma machen lasse. in der zwischenzeit lüften wir viel öfter und ich hoffe sogar, das es ein möbel ist und nicht das es in meinem körper ist.
mit diesem test kann ich dann wenigstens das eine oder andere ausschliessen.
gruss annemarie
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
jaaaa, die Dosis Chlorella muss man austesten (Kinesiologie, pendeln...) oder ausprobieren! 3x3 ist mit hoher Wahrscheinlichkeit zuwenig, da wird mehr Gift mobilisiert als ausgeschieden....also Chlorella würde ich schon nehmen, bindet auch Formaldehyd! Aber höhere Dosis!
Gruss
Sasa ;)
 
Beitritt
05.01.04
Beiträge
203
Formaldehyd soll auch beim Abbau von Aspartam entstehen, diesem ultramodernen Süssstoff. Ich haben mit dem Zeug schon vor 13 Jahren aufgehört...
Elisabeth
 
Beitritt
26.02.04
Beiträge
390
Ja genau, Methanol und Formaldehyd, besonders Light-Getränke in großen Mengen genossen können zu Vergiftungen führen, sie gehören in die Kategorie "Müll-Mampf" und eigentlich verboten.... aber die chemische Industrie und Lebensmittelindustrie hat unseren Planeten mehr zu melden als Gesundheitsbehörden :mad: ~0
 
Beitritt
02.03.04
Beiträge
2.340
Mir wird von Süßstoff egal welcher Art sofort kotzübel und ich bekomme Kopfschmerzen. Außerdem wird das Zeug nicht umsonst in der Schweinemast verwendet, man kann mit diesen Light-Produkten ganz schön zunehmen. Das Zeug gehört echt verboten bzw. die Leute über die Wirkung aufgeklärt, aber davon kann man ja nur träumen, so lange sich Profit damit machen lässt :(

Pendeln klappt bei mir leider nicht, da ich die Arme nicht lange genug ruhig halten kann, auch nicht wenn sie aufgestützt sind.

Formaldehyd wird auch in neuen Autos ausgegast. Als wir unseren Neuen gekauft haben, wurde mir nach spätestens einer halben Stunde Fahrt so schlecht und schwindelig, da half nur noch aussteigen.
 

Annemarie

hallo alanis
du kannst den muskeltest (kinesiologie) auch mit der hand machen.
gruss annemarie
 

Annemarie

hoi uta. so, ich habe im internet eine gute beschreibung aus der web-site "www.norbertkasper.de/kit/muskeltest.htm" raus kopiert.
es ist sicher eine übungssache, aber ich habe die auch schon selbst angewendet, als ich vor jahren eine NLP-Ausbildung gemacht habe. und ich werde mir diese seite auch gleich ausdrucken und mal schauen wieviele bio-reu-rella für mich rauskommen, smile
"Der O-Ringtest wurde von dem in New York lebenden Arzt und Akupunkturspezialist J. Omura entwickelt.
Sie setzen sich bei diesem Test bitte vollkommen körpersymmetrisch (z. B. nicht die Beine überschlagen, nicht den Kopf schief halten, sondern geradeaus schauen usw.) auf einen Stuhl; zwischen beiden Knien und Füßen bleibt ein kleiner Abstand. Die andere Person, die als Tester fungiert, sitzt rechts oder links neben Ihnen.
Beim Eigentest hacken Sie einfach den Zeigefinger der anderen Hand von unten in diesen Ring ein und versuchen mit diesem Finger den O-Ring "aufzureißen".
Beachten Sie: Beim Eigentest besteht evtl. die Gefahr der bewussten Manipulation!
Dabei müssen Sie ein Gefühl für Ihre individuelle Kraft entwickeln. Es geht hier um die Frage, wie stark und stabil sich der Muskel zusammenzieht, um die Finger zusammenzuhalten. Es dürfte einleuchten, dass die Kraft beispielsweise eines Kindes eine andere ist als die eines ausgewachsenen Bodybuilders."
viel erfolg und liebe grüsse annemarie
 
Beitritt
28.03.04
Beiträge
51
hallo annemarie,habe vor kurzem einen test machen lassen bei meiner heilpraktikerin,sowas geniales kannte ich bisher noch nicht,eigentlich bin ich wegen fibromyalgie in behandlung,sie brachte dann noch amalgam ins spiel und borrelien sind auch gefunden wurden,aber nun zum test,formaldehyd war auch dabei und nicht nur das,toxische gifte vom "feinsten",schwermetallbelastungen,bestandteile des amalgams und und und....dieser test umfasst drei seiten in doppelspalten geschrieben,wenn du lust hast maile ich dir die laboradresse,der test kostet ca.100,-€ und hat gleich therapieempfehlungen anbei,
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
67.105
Kannst Du die Mail -Adresse dieses Tests nicht gleich hier aufschreiben, Tini? Das würde mich auch interessieren...
Gruß,
Uta
 
Beitritt
28.03.04
Beiträge
51
hallo,dazu gibts keine internet oder mailadresse,hier die postanschrift bzw.der sitz des labors:

Abteilung Analyse & diagnostik
Schmerz-& Allergiezentrum
Naturheilpraxis Hp.W.Lübeck

Rheingaustr.58
65375 Oestrich-Winkel
Tel.06723-4240

Sorry,hab gerade info-mail entdeckt:[email protected]

gruß tini
 

Michaela

Hallo Annemarie,
vorsicht bei Bioresonanz und Magnetfeldbehandlungen mit einer Schwermetallbelastung. Es verlagert sich oft schon nachg der ersten Behandlung Schwermetall im Gehirn und die Auswirkungen sind meiner Erfahrung nach bis zu Selbstmordneigung bekannt.
Alles Gute :)
 
Oben