Erst Metalle, dann Borrelien?

Themenstarter
Beitritt
20.04.06
Beiträge
27
Hallo ich bin Demian und neu in DIESEM Forum,

seit Ende 2003 leite ich mit DMPS und Algen meine Schwermetallbelastung aus - und hatte innerhalb eines Jahres nach dem Ausbohren zweier Amalgam-Füllungen so ziemliche alle Symptome bekommen, von Kopf bis Fuß bis zu Panickattacken, Wesensveränderung zu E-Smog. Der Erfolg besteht nun darin, dass sich vieles verbessert hat, die guten Phasen immer länger werden, zumindest war es 2004-2005 so - ich mich aber teilweise noch ganz schön mit diffusen Symptomen herumplagen muß. Mir ist klar, dass so eine Ausleitung nicht von heute auf morgen geschieht und sich der Körper nicht gleich komplett erholt.

Nebenher habe ich ständig Borreliose-Untersuchungen gemacht, die ebenfalls positiv waren, jedoch mit laufender Ausleitung "schwanden die Banden", so dass nun der letzte Befund folgerndermaßen aussah:


"IgG negativ, IgM negativ
Borr.burgdorferi IgM Immunoblot 22 (kd-Banden) negativ

Beurteilung positiv

"Im Vergleich zum letzten Vorbefund vom 9.12. findet sich ... nur noch eine spezifische Bande ...
... spricht am ehesten für eine inzwischen länger zurückliegende B-Infektion!"


Man spricht so gerne von Co-Infektionen bei der Ausleitung, die ja auch nachzuvollziehen sind. Obwohl meine Ausleitung nicht abgeschlossen ist, leide ich zunehmend wieder an Kopfdruck, Magen- und Darm-Problemen, Schmerzen in den Gliedmaßen (eher Muskeln als Gelenke), Handballen, Schlappheit und habe verstärkte Symptome im Herbst und Frühjahr, was für mich trotz des oben zitierten "gebesserten" Borreliose-Ergebnisses nach Borreliose-Infektion aussieht.

Austestungstechnisch waren nach Klinghardt Borrelien kein Thema, doch eine Flasche mit S/C hat beim Austesten voll angeschlagen.

Ist es ratsam, erst die Ausleitung zu vollziehen un DANN Maßnahmen gegen Borrelien durchzuführen?
Bei "Wikinger" konnte ich lesen, dass er bereits mit S/C gute Erfahrungen gemacht habe. Ich hätte derzeit echt Respekt davor und möchte die Behandlung noch nicht beginnen. Erhalte aber auch derzeit keine genauen Infos, welches der beiden Themen (noch) für meine Symptome verantwortlich ist.

Für hilfreiche Kommentare wäre ich Euch sehr dankbar.
Demian
 

Neueste Beiträge

Oben