Entgiften bei Akne, Pickeln und unreiner Haut?

Themenstarter
Beitritt
22.04.14
Beiträge
256
Hallo, mir hat letztens jemand empfohlen, mit Entgiften anzufangen, als er hörte, dass ich mittelschwere Akne habe. Hat damit schon einmal jemand Erfahrung gemacht? Hilft das bei Akne? Und was genau muss man dann wie nehmen?

(Ich konnte in dem Forum noch nichts zu über "Akne+Entgiftung=Schöne Haut" lesen)

Mir wurde zur folgender Kur geraten:
-Toxine: 1 X Woche Rizinusöl
-Darmpilz: 1 X Woche Oregano-Öl + 6 X Woche EM-A
-Übersäuerung: 6 X Woche Basen in Form von Pflanzen.
-Verdauung: Trainieren des Kaumuskels + EM- A (Effektive Mikroorganismen)

Leider habe ich keinen Kontakt mehr zu dieser Person. Könnt ihr mit dieser Entgiftung etwas anfangen? Ansonsten wäre es nett, wenn ihr mir auch Rat zu der ganz oben genannten Frage geben könntet.

Mit freundlichen Grüßen
ABDAK
 
wundermittel

Medizinmann-Lukas

Hallo,

nach meiner Erfahrung sind die Ursachen von Akne:

1.) Kalium-Mangel
2.) Parasiten auf der Haut (Milben)
3.) Giftstoffe

Also das Kalium ist das A und O!
Am besten in Form eines basischen Wassers. Dazu mischt Du 2x am Tag (morgens 30 Min. VOR dem Frühstück und abends 2 Std. NACH der letzten Mahlzeit) eine kleine Messerspitze Kaliumcarbonat (auch bekannt als Pottasche) in ein Glas Wasser.
Der PH-Wert ist extrem basisch (10-11). Das ist sehr wichtig, damit das Kalium den Körper optimal entsäuern kann.
Denn Säuren sind Positiv geladen, Basen Negativ.
Und dieser Unterschied ist ganz wichtig. Bei Citraten hat man dies nicht. Da ist beides Positiv (also sauer) und das entsäuert dann nicht so gut.

Bitte aber niemals mehr nehmen, denn zu viel Kalium kann aufs Herz gehen. Die Höchstdosis ist 5.000 mg /Tag und die sollte man bei Akne auch wirklich voll ausschöpfen.
Ich habe schon einige Erfahrungsberichte gelesen, wo rauer Kalim-Konsum zu perfekt reiner Haut führte.

-Toxine: 1 X Woche Rizinusöl
-Darmpilz: 1 X Woche Oregano-Öl + 6 X Woche EM-A
-Übersäuerung: 6 X Woche Basen in Form von Pflanzen.
-Verdauung: Trainieren des Kaumuskels + EM- A (Effektive Mikroorganismen)
Rizinusöl ist ein Must-Heave. ;)
Darf in keiner Entgiftung fehlen.
Zur Entsäuerung reicht eigentlich das Kaliumcarbonat. Pflanzen kannst Du zusätzlich nehmen, aber nur wenn sie keine Pestizide beinhalten. Nur Bio also. Trainieren des Kau-Muskels? Hab ich noch nie gehört. Oder meinst Du Öl-Ziehen? Nach meiner Erfahrung wirkte das eher nicht so gut.

Besorg Dir 96% Alkohol (als Melissengeist beim DM), das tötet die ganzen Parasiten auf der Haut. 2x am Tag auftragen, danach eine Feuchtigkeitsreme drauf.

Evtl. gäbe es noch eine 4. mögliche Ursache: Candida-Pilz.
Hast Du Antibiotika in letzter Zeit genommen?
Ich würde mal eine 1-Monats-Kur machen mit Orgeno und zwar 2x am Tag 2 Teelöffel des Gewürzes. Gut zerkauen, ganz wichtig! Sehr scharf, aber wirkt.
Am besten von der Firma "Sonnentor" aus dem Bio-Supermarkt. Denn von dieser Firma ist das Kraut sehr stark!
Siehe:
Oregano - Natürliches Antibiotikum
 

Medizinmann-Lukas

Eine wichtige mögliche Ursache habe ich noch vergessen:
Freie Radikale!
Isst Du viel ungesättigte Fettsäuren? Am besten ausreichend Vitamin A + C + E und vor allem Gewürznelken. Die haben die weltweit stärksten Antioxidantien.
Laut Studien soll die Akne am Stärksten sein, je stärker auch die freien Radikale sind.
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
22.04.14
Beiträge
256
Danke für deine beiden Antworten

Dann also 1 mal die Woche Rizinusöl. Wegen dem Oregano, da bleibe ich lieber bei dem in Öl-Form. Hat meiner Meinung nach die gleiche Wirkung.

Bezüglich des Kaliumcarbonates schaue ich, wo ich das am besten herbekomme.

Alkohol? Man sagt doch, denn soll man nicht auf die Haut machen? Zumindest nicht großflächig, nur auf die Pickel. Was soll ich jetzt glauben?

Antibiotikum außer Kamillen-Tee nicht.

Danke
 

Medizinmann-Lukas

Sicher kannst Du Alkohol flächendeckend auftragen. Er zieht auch sehr schnell ein. Danach einfach eine Feuchtigkeitscreme drauf.
Hab ich schon oft gemacht. Es tut der Haut sehr gut.
Austrocknen tut es auch nicht, solange Du anschliessend eine Feuchtigkeitscreme aufträgst.
 
Themenstarter
Beitritt
22.04.14
Beiträge
256
Sicher kannst Du Alkohol flächendeckend auftragen. Er zieht auch sehr schnell ein. Danach einfach eine Feuchtigkeitscreme drauf.
Hab ich schon oft gemacht. Es tut der Haut sehr gut.
Austrocknen tut es auch nicht, solange Du anschliessend eine Feuchtigkeitscreme aufträgst.

Danke für die schnelle Antwort. meist du denn solchen Melissengeist?
Melissengeist H, 250 ml: Amazon.de: Drogerie & Körperpflege

Bzw. machen 80% Alkohol überhaupt einen Unterschied? Alkohol ist Alkohol, würde ich sagen.

Und wegen der "Pottasche", so etwas: pikantum Pottasche, 100g: Amazon.de: Lebensmittel & Getränke

Oder wo könnte man das sonst noch herbekommen?
 
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.596
Da ABDAK früher bereits Neurodermitis hatte, wäre ich mit der Anwendung von Vitamin C ganz extrem zurückhaltend!!!

Das kann nämlich sehr schnell dafür sorgen, dass der Körper schlagartig innerhalb weniger Tage volle Pulle auf die ND zurück kommt.

Und das braucht wirklich kein Mensch.

Leider schon zu oft erlebt.

Hast Du mittlerweile Deine Trinkmenge erhöht?

Liebe Grüße Tarajal :)
 

Medizinmann-Lukas

- Der Melissengeist ist ok. Falls Du aber zufällig in Österreich wohnen solltest, so empfehle ich, in der Apotheke 96% Alkohol zu kaufen. Dort kosten nämlich 100 ml gerade mal 2 Euro.
In Deutschland bezahlst Du das 10-fache wegen der Alkoholsteuer. Wie es in der CH ist weiß ich nicht.

- Pottasche ist auch ok. Ich selbst habe einen 2 kg-Eimer bei ebay gekauft. Der ist dann noch billiger.
Stichwort: Kaliumcarbonat

- Klar, Vitamin C ist starke Säure. Daher empfiehlt es sich, diese gleich mit Kaliumcarbonat zu mischen. Da hat man dann einen neutralen PH-Wert.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.596
Ich kann es nur nochmal ausdrücklich betonen:

Vorsicht auch bei ehemaliger Neurodermitis mit dem Vitamin C, das knallt richtig durch!!!

Das gleiche gilt übrigens auch für MSM Methylsulfonylmethan, das reagiert auch sehr stark und unangenehm auf die Haut.

Nur weil Du etwas abpufferst veränderst Du noch lange nicht Deinen Körperstoffwechsel.

Es geht auch nicht um den Säure-Basen-Gehalt beim Vitamin C, das wäre wirklich zu einfach. :)

Sondern es geht darum, dass das Vitamin C im Immunsystem meistens einen Effekt entwickelt, der bei bestimmten Menschen (wie zum Beispiel mit aktiver oder latenter Neurodermitis) massiv ist Negative laufen kann (in über 90 % der Fälle).

Liebe Grüße Tarajal :)
 

Medizinmann-Lukas

Ganz ohne Vitamin C geht es aber auch nicht.
Ich schlage daher vor, es einfach mal auszuprobieren.
 
Themenstarter
Beitritt
22.04.14
Beiträge
256
Da ABDAK früher bereits Neurodermitis hatte, wäre ich mit der Anwendung von Vitamin C ganz extrem zurückhaltend!!!

Das kann nämlich sehr schnell dafür sorgen, dass der Körper schlagartig innerhalb weniger Tage volle Pulle auf die ND zurück kommt.

Und das braucht wirklich kein Mensch.

Leider schon zu oft erlebt.

Hast Du mittlerweile Deine Trinkmenge erhöht?

Liebe Grüße Tarajal :)

Hallo, okay, dann belasse ich das mit dem Vitamin-C so, wie es momentan ist. Es war ja schließlich nur eine von 4 Ursachen, bezüglich Akne.

Wegen dem Wasser, da bin ich von 0,5 - 1 Liter auf 1,5 Liter hochgekommen. Reicht das schon? Und ist es egal zu welcher Tageszeit ich viel trinke? Weil fange meistens erst um 4:30 Uhr an und 8 Uhr ist die Flasche leer.

Danke im Voraus - Mit freundlichen Grüßen ABDAK
 
Themenstarter
Beitritt
22.04.14
Beiträge
256
Vor der ersten Einnahme von Rizinusöl sollte der zugehörige Wiki-Beitrag durchgelesen werden: Rizinusöl

Alles Gute!

Gerold

Danke, da hatte ich schon einmal vorbeigeschaut, aber man weiß ja nie ^^ Mit freundlichen Grüßen

- Der Melissengeist ist ok. Falls Du aber zufällig in Österreich wohnen solltest, so empfehle ich, in der Apotheke 96% Alkohol zu kaufen. Dort kosten nämlich 100 ml gerade mal 2 Euro.
In Deutschland bezahlst Du das 10-fache wegen der Alkoholsteuer. Wie es in der CH ist weiß ich nicht.

- Pottasche ist auch ok. Ich selbst habe einen 2 kg-Eimer bei ebay gekauft. Der ist dann noch billiger.
Stichwort: Kaliumcarbonat

- Klar, Vitamin C ist starke Säure. Daher empfiehlt es sich, diese gleich mit Kaliumcarbonat zu mischen. Da hat man dann einen neutralen PH-Wert.

Danke, ich kann ja auch einmal auf Apotheken-Seiten mein Glück versuchen, komme nämlich aus Deutschland. 2 KG werde ich wahrscheinlich nicht gebrauchen, da es nur 1 Messerspitze ist und ich es erst einmal mehrere Wochen testen muss. Ansonsten muss ich abwarten, bis die Sachen erhalte. Ich kann aber noch einen aktuellen Stand meiner Akne einfügen. Durch Fotos wird aber das Bild der Akne verändert. Also man kann es nur in gewissen Maßen mit dem Original vergleichen. Ich würde aber trotzdem beinahe sagen, dass es nur noch leichte ist. Dazu kommt - das meine Haut alle paar Wochen bis Tage anders aussieht.





Ansonsten: Wie lange dauert es denn, bis sich erste Besserungen zeigen könnten? Gibt es auch noch ein schon bestehendes Thema, wo ich weitere Informationen dazu erhalte?

Ich melde mich dann wieder, wenn ich anfange. Und ich werde mich 100% bald wieder melden!

Mit freundlichen Grüßen
 
regulat-pro-immune

Medizinmann-Lukas

Besserung kann sehr schnell gehen. Ich würde Dir zu einem MakeUp raten, wo Salizylsäure und Zink enthalten ist. Aber unbedingt darauf achten, dass KEIN Aluminium enthalten ist!
Gibts z.B. bei Müller.
Die Salizylsäure macht die Mitesser weich, so dass der Talg abfliesst. Das Zink wirkt regenerierend. Das ganze Makeup ist sehr antibakteriell und Du hast sogar einen Sofort-Effekt, da es die Pickel, zumindest grösstenteils abdeckt.
 
Themenstarter
Beitritt
22.04.14
Beiträge
256
Besserung kann sehr schnell gehen. Ich würde Dir zu einem MakeUp raten, wo Salizylsäure und Zink enthalten ist. Aber unbedingt darauf achten, dass KEIN Aluminium enthalten ist!
Gibts z.B. bei Müller.
Die Salizylsäure macht die Mitesser weich, so dass der Talg abfliesst. Das Zink wirkt regenerierend. Das ganze Makeup ist sehr antibakteriell und Du hast sogar einen Sofort-Effekt, da es die Pickel, zumindest grösstenteils abdeckt.

Du meinst vorübergehend, bis die Haut besser wird? Ich dachte, dass Make-Up die Poren verstopft und das wiederum schlecht ist.

Ich hätte vielleicht welchen in Erwägung gezogen, wenn ich keine neuen Pickel mehr bekommen würde und nur noch Rötungen da sind. Denn dann wäre das mit den Poren halb so schlimm.

Mit freundlichen Grüßen
 
Beitritt
12.05.13
Beiträge
4.596
Zitat von Medizinmann Lukas: Ganz ohne Vitamin C geht es aber auch nicht.
Ich schlage daher vor, es einfach mal auszuprobieren.

Das nenne ich aber echt mehr als nur mutig!

Trinkmenge reicht leider wirklich noch nicht, nicht unter 2 - 2,5 Liter pro Tag und die Hauptmenge bis zum Nachmittag.

Hast Du schon mal einen Haut- und Blutreinigungstee probiert?

Liebe Grüße Tarajal :)
 

Medizinmann-Lukas

Nein, Make-Up verstopft überhaupt nicht die Poren. Es steht sogar ausdrücklich drauf, dass es die Poren NICHT verstopft. Das ist ja auch nicht irgendein Make-Up, sondern ein ganz Spezielles was extra für Akne entwickelt wurde.
 
Themenstarter
Beitritt
22.04.14
Beiträge
256
Nein, Make-Up verstopft überhaupt nicht die Poren. Es steht sogar ausdrücklich drauf, dass es die Poren NICHT verstopft. Das ist ja auch nicht irgendein Make-Up, sondern ein ganz Spezielles was extra für Akne entwickelt wurde.

Okay, wenn es denn auch so "speziell" abdeckt, dann wäre das "krass".
Und danke für die vielen, hilfreichen Antworten, für die du dir Zeit genommen hast!

Das nenne ich aber echt mehr als nur mutig!

Trinkmenge reicht leider wirklich noch nicht, nicht unter 2 - 2,5 Liter pro Tag und die Hauptmenge bis zum Nachmittag.

Hast Du schon mal einen Haut- und Blutreinigungstee probiert?

Liebe Grüße Tarajal :)

Also den Vorschlag hattest du mir ja schon einmal gemacht und da hatte ich die Gegenfrage, was denn der genaue Unterschied zu Kamillentees ist?

Ansonsten konnte ich nirgends einen finden, sonst wäre ich gerne schon früher darauf zurück gekommen. Nicht einmal in Apothekenshops. Wo ist der zu kaufen? Muss ich nach einer anderen Bezeichnung suchen?

Danke im Voraus und vielen Dank!
 
regulat-pro-immune
Themenstarter
Beitritt
22.04.14
Beiträge
256
In jeder Apotheke gibt es Haut- und Blutreinigungstees.

Ein sehr guter ist dieser hier:

Infirmarius Rovit Haut- und Blutreinigungstee ST Nr. 4 Tee 100 Gramm | Preisvergleich, Test, Preis, Vergleich und Kaufen

Das Eine ist eine speziell abgestimmte Teemischung, das andere ist Kamillentee.

... und NEIN, sie haben nicht die gleiche Wirkung, sonst könnte man ja gleich für alles Kamille einsetzen. :)

Liebe Grüße Tarajal :)

Ah, ich danke dir!

Unter "INFIRMARIUS Teemischung Nr.4" habe ich sofort etwas in einem Apotheken-Shop gefunden. In richtigen Apotheken hatte ich nicht nachgefragt und da gehe ich auch so gut wie nie hin, weil es im Internet einfach viel billiger ist. Aber du darfst mir glauben, unter "Blutreinigung-Tee" oder ähnlichem kommt nichts =)

Edit: Ich habe schon öfters gelesen, dass man durch den Blutreinigngstee nur noch mehr Pickel bekommt. Stimmt das mit deiner Marke überein? Denn ich hatte mir erhofft das die Giftstoffe durch meine Flüssigkeit ausgestoßen wird und nicht auch durch die Haut?

Mit freundlichen Grüßen

Besserung kann sehr schnell gehen. Ich würde Dir zu einem MakeUp raten, wo Salizylsäure und Zink enthalten ist. Aber unbedingt darauf achten, dass KEIN Aluminium enthalten ist!
Gibts z.B. bei Müller.

So etwas in der Art? Das Problem ist, nirgends steht wo man das kaufen kann und das man einen passenden Farbton findet ist ja auch nicht gesagt. Müller sagt mir ebenfalls nichts, es gibt nur einen Rossmann in der Nähe.

Wenn du mir also noch näher etwas empfehlen kann? Danke im Voraus!

Edit: Bezüglich des Melissengeistes bzw. Alkohols. Könnte ich da auch noch eine Marke bekommen, die du mir am ehesten empfiehlst? Ich bestelle nämlich gerade die Sachen und da würde ich mich nun gerne endgültig festlegen. Es gibt da noch den Melissengeist von Klosterfrau - der kommt überall an erster Stelle. Steht aber nichts von Aknebehandliung. Was meinst du dazu? (https://www.medikamente-per-klick.de/klosterfrau-melissengeist-155ml-fluessigkeit-00580463)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben