Quantcast

Eisenüberladung durch Chemotherapie, Ferritin-Wert bei 914!

Themenstarter
Beitritt
26.12.15
Beiträge
51
Hallo,

mein Ferritin-Wert ist bedingt durch meine momentane Chemotherapie auf 914 ug/l gestiegen.

Hat jemand eine Idee, wie ich den Wert gesenkt bekomme, ohne einen verschreibungspflichtigen Eisenchelator zu verwenden oder Aderlass-Therapien zu machen?

LG marcolino
 
Beitritt
17.08.13
Beiträge
1.529
hallo marcolino,
ich wünsche dir alles gute.

ich habe hier mal einen auszug aus einem link.

"
Welchen Einfluss hat die Ernährung?
Sie können über die Ernährung keine Heilung der Krankheit herbeirufen. Allerdings haben Sie die Möglichkeit die Eisenzufuhr zu senken, in dem Sie auf die Wahl der Nahrungsmittel achten.

Ernähren Sie sich nach den Maßstäben der Vollwerternährung und greifen Sie in erster Linie auf eisenarme Lebensmittel zu.

Eine umfangreiche Liste mit eisenarmen Lebensmitteln können sie sich unter folgenden Link herunterladen:

Außerdem haben Sie die Möglichkeit ihren Körper zusätzlich zu unterstützen in dem Sie Nahrungsmittel und Getränke zu sich nehme, die die Eisenaufnahme verzögern. Hierzu gehören:

  • Schwarzer Tee
  • Grüner Tee
  • Kaffee
  • Kakao
  • Rhabarber
  • Kleie
  • Vollkorngetreideprodukte
Des Weiteren sollten Sie Nahrungsmittel und Getränke mit einem hohen Vitamin C Gehalt nicht direkt zu ihren Hauptmahlzeiten einnehmen. Vitamin C verstärkt die Eisenaufnahme des Körpers.

Klassische Vitamin C Lieferanten sind:

  • Zitrusfrüchte
  • Beeren
  • Kohlsorten
In der Natur finden Sie viele Nahrungsmittel, die sowohl viel Eisen als auch viel Vitamin C enthalten. Daher ist es sehr empfehlenswert, wenn Sie sich mit der Zusammenstellung Ihrer täglichen Nahrung näher auseinandersetzten."

Eisenhaltige Lebensmittel - Was du essen bzw. meiden solltest!

lg gabi
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben