Dröhnen in den Ohren

Themenstarter
Beitritt
02.06.11
Beiträge
71
Heute früh - noch im Bett - habe ich gemerkt, dass mir komisch im Kopf ist.
Als ich dann aufgestanden bin, merkte ich, dass ich beim Sprechen so ein Dröhnen/Schallen habe und auch alles sehr laut empfinde. Auch die von außen
einwirkenden Geräusche empfinde ich als sehr laut/dröhnend/schallend.
Was kann das sein???
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.070
hallo wirbel ,

erkältet bist du nicht !? , denke das du das erwähnt hättest ?.

mit anhaltenden ohrgeräusche sollte nicht gespasst werden ,es könnte sich womöglich um ein tinnitus handeln und je schneller dann reagiert wird je besser sind dann die heilungschancen! .

lg ory
 
Themenstarter
Beitritt
02.06.11
Beiträge
71
Nein, ich bin nicht erkältet.

Es kommt mir alles sehr laut vor und es ist auch so komisch im Kopf/Ohr?
Ist belastend. Habe aber keine dauerhaften Geräusche wie Piepen etc..

Danke für Deine nette Antwort.
 
Beitritt
07.04.10
Beiträge
5.190
hallo Wirbel,

hast Du den Eindruck, dass es einseitig ist? - oder sind beide Ohren betroffen?

Wie ist es um Deine Halswirbelsäule bestellt?

Wird es nach dem Aufstehen eher besser? Oder nicht?

Weißt Du wie es um Deinen Blutdruck bestellt ist?

Lieben Gruß und alles Gute, mondvogel
 
Themenstarter
Beitritt
02.06.11
Beiträge
71
Manchmal weiß ich gar nicht, ob es die Ohren sind ...?

Meine HWS bereitet mit schon sehr lange Probleme. Habe gerade auch eine Schiene - ca. 1,5 Monate - zwecks Kieferrichtigstellung.

Nach dem Aufstehen ist es überhaupt nicht besser geworden.

Habe gerade Blutdruck gemessen: 130/76. Also ok. Nehme aber auch Belok Zok wg.
Herz.

Danke für Deine Antwort.
 
Beitritt
07.04.10
Beiträge
5.190
Manchmal weiß ich gar nicht, ob es die Ohren sind ...?

Meine HWS bereitet mit schon sehr lange Probleme. Habe gerade auch eine Schiene - ca. 1,5 Monate - zwecks Kieferrichtigstellung.
Vielleicht liegt es an einer Veränderung im Kiefergelenkbereich...vielleicht hörst Du einfach besser, und das ist ungewohnt für Dich.....

wenn Du eine Schiene bekommen hast, dann wäre es zusätzlich vielleicht sinnvoll Dich um Craniosacrale Behandlungen zu kümmern....um die HAlswirbel, die Schädelknochen, die Kiefergelenke wieder ins Lot zu bringen....das heißt ja auch dass du eher angespannt bis...eine normale massage könnte auch schon der Entspannung dienen.

Kannst Du heute raus in die Natur und etwas spazieren gehen? Dich ablenken? Nicht an das Kopfgefühl denken, die ganze Zeit.....

Versuche Dir Gutes zu tun...und viel Wasser trinken....

Alles Gute mondvogel
 
Themenstarter
Beitritt
02.06.11
Beiträge
71
Ich möchte Euch nur mitteilen, dass ich heute beim HNO-Arzt war.
Habe einen Hörsturz.
Im Moment geht es mir nicht so gut . . .:traurigwink:
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.070
hallo wirbel ,

danke für deinen mitteilung , wenn sie auch nicht gerade positiv ausgefallen ist :eek:)........gut das du schnell einen HNO aufgesucht hast .

wie sieht denn deinen behandlung aus ?.
wichtig ist das du ruhe hast und dir nimmst :eek:) .
nikotin, alkohol, kaffee sowie gefäßverengende mittel sind im moment tabu ,aber das hat dir sicherlich auch dein arzt erzählt !?.


wünsche dir :besserung

lg ory
 
Beitritt
07.04.10
Beiträge
5.190
Oh je liebe Wirbel,

gut, dass Du zum Arzt bist....gönne Dir viel Ruhe und sonst Gutes....

Ich wünsche Dir, dass es Dir bald besser geht.....

ganz liebe Grüße, mondvogel
 
Themenstarter
Beitritt
02.06.11
Beiträge
71
Danke für Eure lieben Grüße. Bin erst einmal bis Freitag krank geschrieben.

Mit Kaffee, Nikotin, Alkohol wusste ich nicht. Bin - Gott sei Dank - Nichtraucher und Durst (ha, ha) habe ich z. Z. auch nicht. Aber morgens meinen Kaffee hätte ich getrunken.

Habe Trantel (die ich herzmäßig gar nicht vertrage - will morgen anrufen) und Vitamin B duo.

Ansonsten geht es mir eigentlich nur gut, wenn ich schlafe. Zur Ruhe muss ich mich zwingen.

Liebe Grüße
 
Beitritt
07.04.10
Beiträge
5.190
Bin erst einmal bis Freitag krank geschrieben.
Versuche es zu genießen...schöne Musik laufen lassen und dösen auf dem Balkon....


Habe Trantel (die ich herzmäßig gar nicht vertrage - will morgen anrufen) und Vitamin B duo.

Ansonsten geht es mir eigentlich nur gut, wenn ich schlafe. Zur Ruhe muss ich mich zwingen.
vielleicht klappt es mit einem Hörbuch....Meditationsmusik.....lesen....

ich wünsche Dir , dass Du Ruhe findest....mondvogel
 
Themenstarter
Beitritt
02.06.11
Beiträge
71
Danke für Eure lieben Antworten. Es tut einfach nur gut!!!!
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.070
hallo wirbel ,

Habe Trantel (die ich herzmäßig gar nicht vertrage - will morgen anrufen) und Vitamin B duo.
was ist denn Trantel , ich finde keine info darüber :confused:

bei dem "Vitamin B duo" solltest du ,falls du herzkrank bist , dies auch deinem arzt mitteilen .

wünsche dir eine schnelle und gute besserung.

lg ory
 

Malve

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
26.04.04
Beiträge
22.053
Ok, Wirbel;) - ich habe das nämlich auch mal verschrieben bekommen - vor langer Zeit, als ich aufgrund eines unverschuldeten Knalltraumas einen Hörsturz inkl. Tinnitus bekommen hatte...

Deshalb kam mir das Präparat irgendwie bekannt vor.

Liebe Grüße,
Malve:wave:
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.070
danke malve ;).

lg ory
 
Themenstarter
Beitritt
02.06.11
Beiträge
71
Und hast Du Trental vertragen?
Und warum ist Vitamin B duo für Herzkranke (habe Rhythmusstörungen, eine Herzklappe, die nicht richtig schließt, aber wohl alles noch im Rahmen) nicht gut?
 
Oben