Darmprobleme seit Geburt meiner 3. Tochter

Themenstarter
Beitritt
31.01.15
Beiträge
2
Hallo zusammen hab ein problem der mir sehr peinlich ist, seit dem geburt von meine dritte tochter kann ich nicht mehr gross aufs klo gehen jedes mal mus ich nur was flüssiges essen und bei wc bei meine momo ausgang auf ne fleisch stück drucken (keine ahnung was das ist ich denke mein darm ) dann kann ich mein geschäft machen wenn jemand weiss was ich machen kann bitte um eine antwort
 
Beitritt
16.04.09
Beiträge
285
Hallo Silvia,

für mich hört sich das nach Hämorrhoiden an:
Hämorrhoiden – Wikipedia

Du kannst Deinen Gynäkologen/Frauenarzt darauf ansprechen, evtl. steht es im Zusammhang mit der Geburt (Pressen).
Oder Deinen Hausarzt, der falls notwendig eine Überweisung an einen Facharzt, ausstellt.
 

ory

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
04.02.09
Beiträge
9.073
hallo silvia ,

ich kann/würde mich da "nesaja " nur anschließen ,denn in der schwangerschaft und (oder ) nach der geburt sind (unter umständen) hämorrhoiden nicht wirklich etwas außergewöhnlich .
Was ist die Ursache?

Während der Schwangerschaft erzeugt der Anstieg der Blutmenge Druck auf die Venen.
Gleichzeitig lockern Hormone die Wände der Blutbahnen.

Dadurch wird es für das Blut schwerer, von den unteren Körperregionen zum Herzen zurückzufließen.
Das Gewicht des Uterus kann zusätzlich die Venen im Becken zusammendrücken und auch durch Verstopfung wird die Blutzufuhr im Becken behindert.
Als Ergebnis kann sich Blut im unteren Körper ansammeln, es können Krampfadern an den Beinen, der Scham oder dem Mastdarm auftreten.

Das kann hässlich und schmerzvoll sein und stark jucken. Krampfadern am Mastdarm werden als Hämorrhoiden bezeichnet.
Der medizinische Oberbegriff für alle Krampfadern ist Varikose.
Krampfadern und Hämorrhoiden natürlich behandeln - BabyCenter

dein gyn . sollte die möglichkeit bekommen nachzuschauen um sicherzustellen das es sich auch um hämorrhoriden handelt .

alles gute
fg ory
 
Oben