Corona-Virus: Meinungen abseits des Mainstreams

Beitritt
09.09.08
Beiträge
10.375
Wuhu Gerd,
tja, da interpretieren wohl verschiedene Menschen diese Aussage/n (zB von Dr Bhakdi, dem ich dieses wortwörtliche "auch" zwar mit "meinte" und nicht "sagte" - auch ich kann wortklaubern - in den Mund legte, es mbMn jedoch nur so gemeint sein konnte) resp Handlung/en (amzn) unterschiedlich; In diesem "Corona"-Zirkus ja auch nix Neues, gell... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.621
Ich bin ganz klar, deutlich und fest der sicheren Meinung,
dass man auch ohne lässiges "tja" und "gell" und "Platzhirsch" und ganz ohne Wortklauben dem Prof sehr gut zuhören kann!
Auch einfach zuhören sollte!
Eigentlich.
tja, da interpretieren wohl verschiedene Menschen diese Aussage/n (zB von Dr Bhakdi, dem ich dieses wortwörtliche "auch" zwar mit "meinte" und nicht "sagte" - auch ich kann wortklaubern - in den Mund legte, es mbMn jedoch nur so gemeint sein konnte) resp Handlung/en (amzn) unterschiedlich; In diesem "Corona"-Zirkus ja auch nix Neues, gell..
Was jemand "meinte" oder "nur so gemeint sein konnte", das sollte man doch eigentlich demjenigen erstmal selber überlassen.
Wir können den Prof ja nicht fragen nach seiner Meinung.
Er hat aber seine Meinung sehr ausführlich veröffentlicht.
An seiner Seite ein Moderator, der auch für das Video recherchieren konnte.
Sollte.
Eigentlich.
Nein, sogar musste.
Da er ja informieren will.
Wie kann man informieren, wenn man gar nich weiß, was eigentlich Sache ist!?
er meinte ja, dass es ursprünglich ab Pfingsten auch bei amzn erscheinen sollte ...
Womöglich sind ihm die weiteren Shops gar nicht bekannt - die meisten Leute kaufen nach wie vor beim Platz-Hirschen...
Da wird phantasiert, was jemand anders gemeint haben könnte,
"nur so" gemeint haben könnte,
und dass er, der Prof, "womöglich" keine Ahnung hat, wo sein brisantes Buch denn nun erscheint,
oder schon erschienen ist.
All die vielen alternativen Plattformen um ihn herum, die schrecklich alternativ sind, und auch so tiefgründig leicht verschwörerisch fragen können wollen, die haben allesamt im Vorfeld eines 30, 40 min Videos keine einzige Minute recherchiert, ob und wann und wo dieses ebook denn nun erschienen ist.
Statt dessen inszeniert man schlechte Stimmung
- sollte ein Tag der Hoffnung werden (siehe und höre Video)
- es kann nicht erscheinen, Nachricht von a
- uswuswusf

Was meinst du, alibiorangerl, wer da deine nach eigenen Aussagen bescheidene Meinung überhaupt ernst nehmen kann?
An der Stelle kann man gar nichts mehr interpretieren.
Eine vermeintlich alternative Plattform hat keine Ahnung, was abgeht (ebook),
will aber den Leuten ganz wichtige Zusammenhänge erklären (corona).
Mit einem Prof, der nichtmal informiert ist, was in seinem eigenen Umfeld passiert - mit seinem ebook.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
09.09.08
Beiträge
10.375
Wuhu,
oyiyoiyoi, da ist wohl jemand mit dem falschen Fuß aufgestanden? 😲
in·ter·pre·tie·ren (via Google-Suche) ...
einen Text, ein literarisches Werk, eine Aussage o. Ä. inhaltlich erklären, erläutern, deuten
...
etwas als etwas verstehen, auffassen; jemandes Verhalten, Äußerungen o. Ä. in bestimmter Weise deuten, auslegen
...
&
... Zu verstehen, was gemeint ist, ist eine äußerst komplexe Angelegenheit ...
wordbridge-academy.de/blog/rhetorik/sagen-und-meinen/

Muss man nun auch noch eine schriftliche Absage eines iKonzernes sonst wo hinter her tragen, um verstehen zu können, was da wohl abgelaufen ist? Hmmm - wer den genauen Wortlaut amzns wissen mag, sollte wohl bei Dr Bhakdi nachfragen, geht wohl am Besten über seinen Verlag, und sich nicht nur auf ein phonetisches Interview verlassen, so genau sollte dies alles dann - ob wortklaubend oder nicht - in letzter Konsequenz dann doch auch gemeint sein... :unsure:

Schönen Tag Allen! 💞
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.550
Vielleicht tut's vorübergehend auch dieses Buc, das am 1.6.2020 erschienen ist ;) :


Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.621
oyiyoiyoi, da ist wohl jemand mit dem falschen Fuß aufgestanden?
Was hätte diese Frage mit dem Thema zu tun?
Kannst du das sachlich-inhaltlich erklären?
Muss man nun auch noch eine schriftliche Absage eines iKonzernes sonst wo hinter her tragen, um verstehen zu können, was da wohl abgelaufen ist? Hmmm - wer den genauen Wortlaut amzns wissen mag, sollte wohl bei Dr Bhakdi nachfragen, geht wohl am Besten über seinen Verlag, und sich nicht nur auf ein phonetisches Interview verlassen, so genau sollte dies alles dann - ob wortklaubend oder nicht - in letzter Konsequenz dann doch auch gemeint sein
alibiorangerl, es geht doch überhaupt nicht um den Nachweis dieser a-Konzern-Absage.
Dass es darum nicht geht, kann jede-r in den letzten Beiträgen nachlesen.
Es geht um deine vorgeblich bescheidene Interpretation, dass man in dem Video verstehen könnte - irgendwas auch bei a-Konzern - was heißen würde - a u c h an anderer Stelle.
Zeige mir und allen anderen Mitlesenden die Stellen (min + wörtliches Zitat aus dem Video), die du so interpretieren und verstehen willst, dass damit gesagt würde, darauf hingewiesen würde, dass das ebook auch an anderen Stellen erscheinen würde. Ich werds dir dann sprachlich-inhaltlich auseinandernehmen.
 

admin

Administrator
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.092
Gerd, was reitet Dich da gerade?
Ich kenne Dich ja als jemanden, der extremst genau hinsieht und sich an Kleinigkeiten aufhalten kann, die kein anderer bemerkt. Manchmal vielleicht sinnvoll, oftmals aber auch nicht ... vor allem wenn das grosse Ganze beim Hinsehen auf Kleinigkeiten verloren geht.
Amazon könnte man in einem separaten Thread thematisieren.
Ob/wann/wie nun jemand ein E-Book herausbringt ist im Zusammenhang mit diesem Thread m.E. ebenfalls überflüssig.
Es muss auch keine Person demontiert werden. Das Wichtige sind der Inhalt von Gesagtem oder Geschriebenem.

Ich wäre wirklich froh, wir könnten den Fokus behalten.

Gruss, Marcel
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.621
Das Wichtige sind der Inhalt von Gesagtem oder Geschriebenem.
Es geht darum zu zeigen, Marcel, was "Meinungen abseits des (sogenannten) Mainstreams" manchmal wert sind.
Und ich habe mehrfach klar und deutlich und sachlich nachgehakt,
und würde gerne sehen, welche Worte jemand so versteht, wie es angegeben wird.
 

admin

Administrator
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.092
Müssen die Meinungen zwingend etwas anderes wert sein, je nachdem wie sie publiziert werden?
Und lohnt sich demnach die entsprechende Debatte?
M.E. nicht.
Wir sollten das Bild anschauen, nicht den Rahmen.

Gruss, Marcel
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.621
Müssen die Meinungen zwingend etwas anderes wert sein, je nachdem wie sie publiziert werden?
Nein, natürlich nicht, Marcel, natürlich nicht zwingend, ich habe geschrieben
Es geht darum zu zeigen ... was "Meinungen abseits des (sogenannten) Mainstreams" manchmal wert sind.
speziell hier zu einem Video mit einem Professor, den ich vorher anerkennend erwähnt habe, vor ein paar Wochen, jetzt aber sehe und höre, dass er nichtmal weiß, was in seinem persönlichen Umfeld passiert, d.h. wo sein ebook wohl wann veröffentlicht wird, und darüber klagt, dass es nicht erscheinen kann - obwohl hier im Thread gezeigt wurde, dass es doch schon längst erschienen i s t.

Und das wird in einem Video von irgendeiner sogenannt "alternativen" Plattform verbreitet, die offenbar genauso wenig weiß, was da mit einem ebook los ist, wo es wann veröffentlicht wurde, und sich darauf beschränkt, darüber zu klagen, dass es angeblich nicht veröffentlicht werden konnte - angeblich, hier im Forum wurde längst das Gegenteil gezeigt.
Also alternative Informations-Plattform ohne Ahnung, ohne wirkliche Recherche, ohne ernsthafte Infos.
So weit, so schlecht.

Und dann wird das, nachdem ich darüber geschrieben habe, dass es mich wundert, dass da ein Prof für sowas eingespannt wird, oder sich auch einspannen lässt...das wird dann von einer erfahrenen Userin so dargestellt, dass der Prof das doch anders "gemeint" habe, und auch "nur so", also anders gemeint haben könne - nämlich so, wie es diese Userin da hinein interpretieren will.
Ohne das wirklich mit Aussagen aus dem Video zu belegen.
Nur so ein "Das kann der doch nur so und so anders gemeint haben."

Gegen dieses ganze Verwirrspiel habe ich geschrieben, gegen die eingestreuten persönlichen Sachen, mit denen man ja nur von sich und der eigenen Meinung ablenken will, mit lässigen Floskeln den Eindruck erwecken will, dass das doch alles easy ist - aber eben keinen Beleg für die eigene Meinung bringt.

Und eben (von mir) um zu zeigen, dass nicht alles, was sich irgendwie "alternativ" gibt, gleichzeitig informiert, klar recherchiert oder sauber belegt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

admin

Administrator
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.092
Gerd, ob hier der "verwirrte Professor" vorliegt, welcher gewisse Dinge etwas verwirrlich macht, aber dennoch geniale Dinge vollbringt ... ob die Plattform nicht ernst genommen werden kann ... ob das Veröffentlichen auf alternativen Plattformen sinnhaft ist, da gleichzeitig Zensur auf Hauptplattformen stattfindet ... all das müssen wir wirklich m.E. nicht weiter breit treten.

Gerne zurück zum Thema. Und Fokus beibehalten statt sich an Kleinigkeiten aufhalten, danke.

Gruss, Marcel
 
Beitritt
26.07.09
Beiträge
4.621
Möglicherweise taucht es dort auch nach einiger Zeit als E-Book auf, es wurde ja erst am 1.6. veröffentlicht.
Wenn ich das richtig sehe (bei einer ggl-Suche) ist dieser neue Titel von Prof Bhakdi (Corona Fehlalarm?) als e-book inzwischen immer noch nicht bei der a-Firma erhältlich - wie gesagt, eigentlich könnte Prof Bhakdi froh sein, dass es nicht bei dieser Geldkrake verkauft wird, andere Autoren kämpfen darum, dass ihre Sachen dort nicht landen...bei dem steuerscheuen a-Konzern!
 

Freesie

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
22.07.09
Beiträge
1.703
Es gibt ein neues Interwiew mit Professor Dr. Sucharit Bhakdi in diesem erklärt er sehr anschaulich den Unterschied von Grippe- und Coronaviren. Spricht darüber warum der Großteil der Bevölkerung schon rel. gut gegen das neue Coronavirus gewappnet ist. Er macht auch deutlich, warum die genbassierte Impfstoffe wie sie z. B. der Fa. CureVac (bei der H. Spahn schon geordert hat) gefährlich sind.


Grüssle
Freesie
 

admin

Administrator
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
01.01.04
Beiträge
15.092
Wenn ich das richtig sehe (bei einer ggl-Suche) ist dieser neue Titel von Prof Bhakdi (Corona Fehlalarm?) als e-book inzwischen immer noch nicht bei der a-Firma erhältlich - wie gesagt, eigentlich könnte Prof Bhakdi froh sein, dass es nicht bei dieser Geldkrake verkauft wird, andere Autoren kämpfen darum, dass ihre Sachen dort nicht landen...bei dem steuerscheuen a-Konzern!
Darüber wollen wir hier in diesem Zusammenhang nicht sprechen ... das gilt weiterhin.

Gruss, Marcel
 
Beitritt
14.06.09
Beiträge
1.547
Wird ständig gelöscht...

Es geht nicht um ein Virus, sondern um Bündelung von Geld und Macht !


Rubikon: Wer profitiert eigentlich vom Lockdown während der Corona-Krise, Prof. Christian Kreiß?


 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
05.04.08
Beiträge
768
Hier Mal die ersten 50 von über 2000 Experten, Professoren, Fachärzten, Gesundheitspersonal, die einen offenen Brief gegen die "Infodemie" - Verbreitung von Fehlinformationen unterzeichnen und damit auch Prof. Drosten unterstützen. Man sollte Mal etwas mehr über den Tellerrand schauen, als ständig nur das RKI, Spahn und Gates etc festzunageln und merken, dass es viele andere Experten gibt, die eine ernstzunehmende Meinung haben.

Elodie Ghedin, PhD
Professor of Biology and Global Public Health at New York University

James M. Hughes, MD
Professor Emeritus of Medicine, Emory University

Jonathan D. Quick, MD, MPH
Adjunct Professor of Global Health, Duke Global Health Institute

Joseph Fair, PhD, MSPH
Science Contributor, NBC/MSNBC News
Senior Fellow in Pandemic Policy, The Scowcroft Institute of International Affairs, Bush School of Government and Public Service at Texas A&M University
Senior Fellow in Global Health, The Smithsonian Institution

Peter G. Lurie, MD, MPH
President, Center for Science in the Public Interest

Abdul El-Sayed, MD, DPhil
Chair, Southpaw Michigan
Former Health Director, Detroit Health Department

Michelle Morse, MD, MPH
Founding Co-Director, EqualHealth
Assistant Professor, Harvard Medical School

Duncan Maru, MD, PhD
Epidemiologist and Physician
Senior Faculty, Arnhold Institute for Global Health, Icahn School of Medicine at Mount Sinai
Co-Founder, Possible

Irwin Redlener, MD
Director, the National Center for Disaster Preparedness, Columbia University
Professor of Health Policy and Management and Pediatrics, Columbia University

Dan Schwarz, MD, MPH
Department of Medicine, Brigham & Women's Hospital
Instructor, Harvard Medical School

Doctors for America
Evan T. Saulino, MD, PhD

Board Chair

Glen Nowak, PhD
Director, Center for Health and Risk Communication, University of Georgia

Joseph A. Hill, MD, PhD
Professor of Medicine and Molecular Biology, Chief of Cardiology, UT Southwestern Medical Center

Gregg Gonsalves, PhD
Assistant Professor, Yale School of Public Health

Catarina de Oliveira Paulo
Infectious Diseases specialist
Portuguese National Health System (SNS)

David Citrin, PhD, MPH
Director of Evidence to Policy, Possible Health
Affiliate Assistant Professor, University of Washington

ISGlobal (Barcelona Institute for Global Health)

Rafael Vilasanjuan

Director of Analysis, ISGlobal (Barcelona Institute for Global Health)

Donal Bisanzio, PhD
Senior Epidemiologist, RTI International

Isha Nirola
DrPH candidate in public health

Maciej F. Boni, PhD
Associate Professor of Biology, Pennsylvania State University

Meenakshi Bewtra, MD, MPH, PhD
Assistant Professor of Medicine and Epidemiology, University of Pennsylvania

Dr. Michael Head
Senior Research Fellow in Global Health

Patricia Powers, RN
Staff Nurse, Brigham and Women's Hospital

Philip Lederer, MD
Assistant Professor, Dept of Medicine, Infectious Diseases, Boston University School of Medicine

Rachel Nugent, PhD
Vice President, Center for Noncommunicable Diseases, RTI International

Ricardo Mexia, MD, MPH, EPIET
President of the Portuguese Association of Public Health Doctors

Ron Waldman, MD, MPH
Professor of Global Health, George Washington University
President, Doctors of the World - USA

Saikat Roy
Medical Officer, Directorate General of Health Services, Ministry of Health and Family Welfare, Government of Bangladesh

Sheela Maru, MD, MPH
Assistant Professor of Global Health, Obstetrics, Gynecology and Reproductive Science, Icahn School of Medicine at Mount Sinai School of Medicine
Attending physician at Elmhurst Hospital Center, NYC Health and Hospitals Corporation

Shefali Oza, PhD
Epidemiologist, London School of Hygiene and Tropical Medicine

Vlad Mixich
Health Policy Expert / Executive Director at the Romanian Health Observatory

Dr. Colin Hutchinson, FRCOphth
Chair, Doctors for the NHS

The EveryDoctor team, UK

Professor Christian Drosten

Director, Institute of Virology at Charité Hospital in Berlin
Scientific Director, Charité Global Health

Alberto Cano, MD
Medical Physicist

Wan-Ju Wu, MD
Physician, Boston Medical Center

Antonio Sitges-Serra
Surgeon and Writer

Prof. Dr. med. Jörg Ellinger
Senior Urologist, University Hospital Bonn

Naishadh D. Buch, PharmD, MBA, APhA
American College of Healthcare Executives, Clinical Pharmacist & Hospital Executive

Janneke Zinkstok, MD, PhD
Psychiatrist at University Medical Center Utrecht, the Netherlands

Subarna Shrestha, MD
Physician, Brigham and Women's Hospital

Rajeev Fernando, MD
Infectious Diseases Specialist
First Responder, Queens NYC
Founder, CHIRAJ Global Charities

Ranj Singh, BSc, MBBS, MRCPCH
NHS, Emergency Paediatrician, TV Presenter

Jonathan Dworkin, MD
Infectious Diseases Doctor

Hadi Mourad, MD
Doctor of Medicine, Lebanese American University
Member at Lebanese Order of Physicians
Producer and Anchor of Na2Flix Show

Rony Brauman
Professor, Humanitarian and Conflict Response Institute (HCRI), University of Manchester
Former President, Médecins sans Frontières

Noha Baz
Pediatrician
Member of the European Academy of Paediatrics
Founder of Les Petits Soleils

Arshia Wajid, MPH, MBA
Founder and Board Member, American Muslim Healthcare Professionals

Aurélien Beaucamp
President of AIDES, partner of the UN Programme on HIV/AIDS

Sarah Kureshi, MD, MPH
Family Medicine Physician and Assistant Professor at Medstar Georgetown University Hospital

Prof. Matteo Bassetti
Director of the Infectious Diseases Clinic of the Policlinico San Martino in Genoa

Chefarzt Dr. rer. nat. Dr. med. Christopher Rommel
Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Facharzt für Neurologie und Psychiatrie
Psychotherapie, Psychoanalyse
Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen

Asma Raheem, MD
Envision Physician Services
Chief of Pediatric Anesthesia/Plantation General Hospital

Renato de Ávila Kfouri, Dr.
Director of SBIm (Brazilian Society of Immunizations), member of WHO Vaccine Safety Network

Natalia Pasternak Taschner
Research fellow at the Biomedical Institute, University of Sao Paulo,
President of Institute Question of Science

Instituto Questão de Ciência

Juarez Cunha

President of SBIm (Brazilian Society of Immunizations), member of WHO Vaccine Safety Network
 
Beitritt
14.06.09
Beiträge
1.547
Zitat von dieser in meinen Augen zweifelhaften Seite zB

Auf Facebook haben wir Behauptungen beobachtet, dass Chlordioxid Menschen hilft, die an Autismus und Krebs leiden, dass Millionen von Amerikanern durch die Polio-Spritze ein „Krebsvirus“ verabreicht wurde oder dass ADHS von den großen Pharmakonzernen erfunden wurde usw.

Diese Lügen sind von Bedeutung, weil sie falsche Heilmittel anpreisen oder die Menschen von Impfungen und wirkungsvollen Behandlungen abbringen wollen.
"von wirkungsvollen Behandlungen abbrigen wollen", "Richtigstellungen"., "Falschinformationen"," Lügen", u.s.w. Nichts Neues also.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
05.04.08
Beiträge
768
Zitat von dieser in meinen Augen etwas zweifelhaften Seite zB



"von wirkungsvollen Behandlungen abbrigen wollen", "Richtigstellungen"., "Falschinformationen"," Lügen", u.s.w. Nichts Neues also.
Auch Prof. Streeck hat sich als Impf-Fan geoutet (seine eigenen Worte bei maybritt Illner) und ob er CDL genauso sieht ist auch fraglich und trotzdem steht er oben auf deiner Liste mit dabei. Anscheinend zählt seine Meinung deshalb nicht weniger....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
14.06.09
Beiträge
1.547
Jop, und Wodarg, Schiffmann, Bhakdi zB sind auch keine generellen Impfgegner, heißt erachten es in ganz bestimmten Fällen als sinnvoll (sicher aber eben nicht bei Corona). Ich übrigens auch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben