Container-Tiny House

Beitritt
09.04.16
Beiträge
2.381
Tja diese Verbindungen gibt es sicherlich und wahrscheinlich auch nicht selten, aber nicht jede physische Krankheit ist psychisch verursacht. Vor solcher Denke sollte man sich, zumindest als Pauschalannahme, doch sehr hüten. Sonst könnte man ja gleich alle Kranken erst mal zum Psycho schicken, der sich ob der "Nachfrage" natürlich sehr freut/ freuen würde ... Klar dass Manuf hier auch nach einer (weiblichen) Schulter zum Anlehnen gesucht hat, weil er die zuhause ja nicht hat (te) ...
 
wundermittel
Beitritt
07.05.09
Beiträge
917
Hallo ewigeroptimist,

das wollte ich damit auch nicht ausdrücken. Nur können zwischenmenschliche Probleme (wie z.B. mit anderen Familienmitgliedern) so stark sein, dass man sich alleine schon dadurch einsam und wie gelähmt fühlt.

Wenn Du Dich mitten im Leben wähnst, dann bedeutet das doch oftmals nichts anderes, als das Du dem gesellschaftlich gängigen Optimalbild (beruflich Deinen Mann stehst, vielleicht sogar erfolgreich bist, gut aussiehst, viel Kontakte hast, eine Familie hast, wohlhabend bist etc.) entsprichst. Aber um das zu sein, brauchst Du die Anerkennung, das Einverständnis und die Liebe der anderen. Hast Du die nicht oder zuwenig davon, stehst Du mehr oder weniger im Wald..

viele Grüsse
 
Themenstarter
Beitritt
18.06.21
Beiträge
1.364
Ich wünschte mir, daß Manuf so ab und zu hier berichtet, wie es ihm geht ...

Grüsse,
Oregano
Hallo Oregano,


Mir geht es nicht gut.

Die Wohnung und Umgebung sowie neue notwendige Dinge haben mich kränker gemacht und ich hab diffuse Symptome, wo ich nicht mehr weiss, ob ich diese alleinig der MCS oder Begleiterkrankungen zuschieben kann.

Brauche eine andere Wohnung.

Ich hab zusätzlich sehr starkes EHS mittlerweile, wodurch ich auf minimalste Strahlung in allen Frequenzbereichrn reagiere, inkl Stark, Hausstrom.

Daher mit Wohnung nun noch schwerer und kaum noch Energie zum Suchen.

Und ich steh mehr oder weniger alleine da.

Ich weiss nicht, wie ich zu Dr. Runow kommen soll und eine NOTWENDIGE Amalgamentfernung überstehen soll. Termin ist auch erst im August.


Lg
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.798
Das tut mir sehr leid, Manuf. - So schade, daß der Umzug Dich anscheinend vom Regen in die Traufe gebracht hat.

Grüsse,
Oregano
 
Beitritt
01.10.10
Beiträge
139
Hallo Manuf,
ich hoffe du findest eine Wohnung, wo du es aushalten und dich stabilisieren kannst. es tut mir leid, dass es mit der neue Wohnung + Umgebung nicht geklappt hat. Ich hatte damals Hoffnung, dass Du Dich dort erholen könntest.
Grüsse
Kibo
 
Themenstarter
Beitritt
18.06.21
Beiträge
1.364
Hallo Manuf,

ich hoffe, dir geht es einigermaßen gut. Ich wünsche dir weiter nur das Beste. Pass auf dich auf.
Hi,


Nein, mir gehts mies. Kann nicht mehr laufen, weil ich Tethered Cord bekommen habe, ME/CFS, Kopfgelenke mit Hirnstammeinengung stärker, MCS schwer, Sali. Kaum noch Kraft, schnelle Erschöpfung. Bettlägerig.

Konnte von einem Tag auf den anderen nicht mehr wirklich laufen wegen Tethered Cord und ME.
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.798
Hallo Manuel,

Du bist wirklich ein armer Mensch. Krankheit hat Dich schwer erwischt, und ich denke weiter, daß das nicht zu verändern ist. (y)(y)(y)

Eine Frage: bei wem bist Du denn inzwischen in Behandlung? Wie kam die Diagnose „Tethered Cord“ zustande? Gibt es Behandlungsmöglichkeiten?

Alles Gute,
Oregano
 
Beitritt
07.05.09
Beiträge
917
Hallo Manuf,

das klingt schlimm. Ich weiß, dass NEMs oft gar nichts bewirken (aus eigener Erfahrung). Aber das NEM Palmitoylethanolamide (u.a. von Ergomax) hilft mir persönlich besonders gut. Es bekämpft Entzündungen und führt zu gutem Schlaf. Es soll insbesondere beim Krankheitsbild "Tethered Cord" Schmerzen lindern.
 
Oben