CFS-heilbar?

konfus

ja, habe nachgesehen, geprüfte oder überwachte Wasserqualität, von Pur auch. Aber ein Arzt empfahl mir aus irgendwelchen Gründen, damals ging es um die Entgiftung, die Spirulina, Süsswassermikroalgen.

Geholfen haben die mir damals nicht, aber jetzt sieht es vielleicht anders aus, bzw. dient es einem anderen Zweck.

Gruß
Konfus
 
Beitritt
26.02.12
Beiträge
2.911
Zu der Algen-Frage:

Ich nehme seit Jahren Bio-Chlorella (entweder von makana oder naturwaren Blum). Die sind vergleichsweise günstig und ich lasse sie immer austesten.

Manche vertragen keine Chlorella, die vertragen dann besser Bio-Spirulina, sind wohl etwas weniger ergiebig beim Binden/Ausleiten, aber geht auch.

Ich werde wohl mein restliches Leben Chlorella-Algen nehmen (müssen). Sie enthalten unter anderem auch Vit. B12 und das reicht jetzt zur Erhaltung (nach Auffüllung) bei mir wohl aus.

http://www.naturprodukte-blum.de/Chlorella:::9.html?XTCsid=c6j3fak2all9v4d2c4caqripq5

http://www.makana.de/chlorella
 
Zuletzt bearbeitet:

mehr

mehr

mehr

mehr

Beitritt
22.01.11
Beiträge
2.239
Moin,

aber evt. auch B1, wie karlG schrieb, der damit einen auch Probleme hatte, darum möchte ich auch davon die Finger lassen.
..ich meinte eigentlich nicht, B1 komplett zu meiden - habe ich damals auch nicht gemacht, sondern nur nicht zusätzlich (bzw. hoch dosiert) supplementiert. U.U. erzeugt man sonst Dysbalancen und bringt eher Prozesse durcheinander, als sie zu richten. Einen vernünftigen B-Komplex ohne B1 wirst Du vermutlich sowieso nicht finden und es war wahrscheinlich eher die Folsäure...

Gruss
Karl
 

konfus

dann habe ich das falsch interpretiert, aber es stimmt, einen B-Komplex ohne B1 gibt es nicht, die hätten es für mich hergestellt, nur meinte der Apotheker auch, es liegt sicher an der Folsäure nicht an B1.
Gruß
Konfus
 

konfus

hallo,
ich war so guter Dinge, mir ging es wesentlich besser und nun dieser Rückfall, komme gar nicht mehr auf die Füsse.
Hab wie Laelee schrieb, die B12 hochgefahren, da merke ich einiges was besser geworden ist,meine Muskelkrämpfe kamen offensichtlich wegen eines Mangels, die Rückenschmerzen sind erträglicher geworden.
Aber mein frieren und meine kälteintoleranz sind wieder da. Meine Theorie, zu aktiv, aber teilwei sewar ich dazu gezwungen, geht halt manchmal nicht anders, bin auch auf einer Reha wegen meines Rückens und muss vermutlich wieder heimfahren. Liege ohnhein die meiste Zeit im Bett.

Das ist zum weinen, war so glücklich, endlich nach Jahren eine Besserung und nun das
Gruß
Konfus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beitritt
13.08.15
Beiträge
260
konfus les dich mal bei parasiten ein . die ganzen itamine und mineralien die du nimmst kriegen auch die parasiten ab und die vermehren sich mit so gesunden stoffen natürlich fabelhaft . spreche da aus erfahrung
 

konfus

das ist alles schon länger her, mir geht es gut und das mit den Parasiten die sich mit den Vitaminen vermehren, ist absoluter Quatsch.

Ausserdem, wenn jemand weiss oder wusste, dass er keine Parasiten hat, dann bin ich das. Wenn man eine Darmoperation mir vorhergehenden Entzündungen hinter sich hat, dann wird man so mit Darmantibiotika vollgepumpt, dass alles weg ist. Im übrigen solltest Du vielleicht mal das Buch von Dr. Kuklinski lesen, der heilt mit Vitaminen und Mikronährstoffen CFS.
 

exMarkus83

K. hilft bei weitem auch nicht allen Patienten. Ich kenne mehrere Fälle und bin einer davon.
 
Beitritt
13.08.15
Beiträge
260
schade das du solche behauptungen aufstellst ohne wissen . im darm leben die aller wenigsten parasiten . vitamine mineralien machen genauso parasiten stark ode was denkst du wovon die sich ernähren ? darmantibiotika macht 0 gegen parasiten . mich hat kulinksi nicht geheilt
 
Oben