Blühende Felder und Wiesen - ein Paradies nebenan

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Beitritt
16.11.04
Beiträge
12.495
Liebe Wildaster,

schön, dass Du uns weiter mit Augenweiden versorgst. Und da fiel mir doch gleich auf, dass ich die Antwort auf diese Frage
Das mit den Knospen als Erbsen, das wusste ich noch nicht, liebe Kate und klingt ja sehr interessant.🍲
Hast du es schon ausprobiert?
... noch nicht gegeben habe.

Also: Ja! Allerdings habe ich es recht sparsam eingesetzt in Gemüsepfannen und Eintöpfen, so dass ich über den Geschmack nichts sagen kann. Ich meine, ich habe auch mal eine roh probiert; dass ich mich an den Geschmack nicht erinnern kann, zeigt aber wohl schon, dass er recht dezent ist. Aber bei Wildkräutern geht es ja auch um die Nährstoff-Power, die sie haben, und das (vergleichsweise) "Unverfälschte".

Lieben Gruß
Kate
 
Beitritt
22.08.17
Beiträge
184
Liebe Wildaster,

habe heute deinen Thread entdeckt und bin (als alter Gartenfreund) sehr begeistert. So schöne Photos. DANKE.

Dieses Jahr habe ich noch keine Samen ausgebracht, was ein wenig spät ist. Hast Du, habt Ihr alle anderen eine Idee, was ich jetzt noch aus Samen in Direktsaat pflanzen kann, bei dem die Blüte langdauernd und nicht allzu lange auf sich warten lässt.

Ich freue mich auf eure Antworten.

Liebe Grüße

P.S. Einige Seiten vorher war die Rede von "Büschelschön" oder auch "Phacelia". Der deutsche Name lautet bezeichnender Weise auch "Bienenfreund", da er in Scharen Bienen und anderes anlockt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.453
Liebe andra,
toll, dass du hierher gefunden hast und vielen Dank.😘
Da es ja in diesem Jahr lange kalt war, kann man vieles in den nun langsam warmen Tagen aufholen und nichts ist zu spät.
Direktsaat, da fällt mir sofort die Ringelblume ein, sie blüht bei mir bis in den Herbst hinein und vor allem bleibt sie dir im Garten treu, denn sie sät sich ja immer wieder selbst aus. Samen für meine Wiesenblumenecke habe ich auch vorgestern erst gestreut. Kapuzienerkresse, Wicken, Kornblume, Kamille....?
Mein Garten besteht vorwiegend aus Stauden und mehrjährigen Pflanzen und Sommerastern, Cosmea - Pflänzchen, usw. hole ich mir preiswert vom Markt. Ich habe auch ein paar Töpfe mit Samen im Garten stehen, von Gartenfreunden, aber da weiß ich die Namen nicht, denn es ist alles im Garten.

Schau einmal, liebe andra, ob dir als Gartenfreundin auch dieser Thread gefällt. Du bist auch dort herzlichst willkommen und wir freuen uns auf dich.🌺🌻


Liebe Grüße von Wildaster:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.453
Diese zarte Blume, die vereinzelt oder aber auch verstärkt zur Zeit in den Wiesen zu finden ist, gehört zu der Familie der Schmetterlingsblütler.
Es ist die Futterwicke - Vicia saliva - und sie erhielt ihren Namen schon in der Antike. Zum ersten Mal gebrauchte ihn der Römer Marcus Varro in seinem Landschaftslehrbuch.
Mit gefällt dieser kleine "Schmetterling" sehr und hat man ihn erst einmal entdeckt, dann erkennt man den kleinen leuchtenden Farbfleck viel schneller in den Wiesen.🌺

Liebe Grüße von Wildaster:)

DSC_0095.JPG DSC_0039.JPG DSC_0054.JPG DSC_0084.JPG DSC_0061.JPG DSC_0097.JPG DSC_0078.JPG DSC_0068.JPG DSC_0138.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
22.08.17
Beiträge
184
Liebe Wildaster,

vielen lieben Dank für deine Inspiration sowie die tollen Bilder, die du hier einstellst. Sie sind mir eine große Freude.
Ich war letztes WE im Gartenmarkt und habe, um schnell etwas buntes zu haben, Cosmeen (schreibt man das so??) gekauft, sie sind wunderschön. Ich hatte sie früher auch schon aus Samen gezogen, aber dieses Jahr möchte ich die Blüte früher haben. Außerdem ziehe ich die schon vorhandenen Kapuzinerkressesamen (leuchtende Farben in gelb und orange) gerade vor, weil es immer noch nicht so warm ist. Sie spitzen bereits aus der Erde heraus. Herrlich.
Was mir fehlt, sind die Kornblumen, auch diese liebe ich sehr. Meinst du (die Samen habe ich noch vom letzten Jahr), dass es hierfür nicht zu spät ist (Ende Juni?). Ich finde die Kombination gelb, orange, blau, weiß und rosa einfach toll.
Ach ja, und 3 pinkfarbene Geranien, stehend, habe ich auch erworben. Alle genannten Blumen stehen nun zwischen mehrjährigen Gräßern auf meinem Balkonbeet, es sieht sehr natürlich und gleichzeitig farbenfroh aus.

Du schreibst, dass du Samen für eine Wiesenblumenecke direkt gesät hast. Kannst du mir bitte sagen, von welcher Firma die sind. Da bin ich nämlich noch auf der Suche.

Ganz liebe Grüße von Gärtnerinnenherz zu Gärtnerinnenherz

andra
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.453
Liebe andra, von Gärtnerherz zu Gärtnerherz, ich freue mich von dir zu lesen.💞
Du hast deinen Balkon so schön beschrieben andra, dass ich ihn in Gedanken vor mir sehe.:)
Ich bin ganz froh darüber, dass die Tage noch so kühl sind, denn da ich eine Weile nicht in meinen Garten kam, hinke ich mit dem Pflanzen ganz schön hinterher.
Meine Kapuzienerkresse -Samen (hängend und stehend) habe ich noch nicht in der Erde usw. Ich sehe auch kein Problem was die Kornblumen betrifft, denn oft säe ich noch im Sommer etwas aus.
Die Cosmea liebe ich auch sehr und habe sie immer im Garten, da sie sich selbst aussät und so stehen oft ihre Ableger auch einmal im Erdbeerbeet.

Netto hatte in diesem Jahr spezielle Wildblumenmischungen und da hatte ich zugeschlagen, eine speziellen Anbieter habe ich nicht. Ich hatte immer Glück mit dem Aufgehen, nahm aber immer mehr als nur 1-2 Tütchen.

Ich wünsche dir ganz viel Freude auf deinem tollen Balkon.🌞🌺🌸🌼🐝🦋🐦🙃

Durch Zufall entdeckte ich heute diese wunderschönen Wiesen voller Wiesen- Bärenklau und da ein starker Wind wehte, schwebte mir ihr Duft förmlich in die Nase.

Liebe Grüße von Wildaster

DSC_0100.JPG DSC_0003.JPG DSC_0079.JPG DSC_0105.JPG DSC_0070.JPG DSC_0044.JPG DSC_0037.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.453
Für mich haben Pusteblumen etwas magisches und wenn ich sie sehe, dann werden Kindheitserinnerungen wach.
Aus Löwenzahnblüten haben wir Kränze geflochten und die Schirmchen der daraus entstandenen Pusteblume haben wir fliegen lassen.

Nach der Überlieferung kann man die Pusteblume auch als Orakel nutzen. Wenn es geling alle kleinen Fallschirme auf einmal wegzupusten, soll dieser Wunsch in Erfüllung gehen.
Den Spaß mache ich mir beim nächsten Mal, denn genug Wünsche habe ich, die auf ihre Erfüllung warten.🍄🍀

Ein anderer Brauch beschreibt den Löwenzahn als Heiratsorakel: So viele der kleinen Fallschirmchen am Blütenboden hängen bleiben, so viele Jahre dauert es noch bis zur Hochzeit.

Viel Spaß beim Pusten!🙂🙃🙂

Liebe Grüße von Wildaster🌼

IMG_6570.JPG DSC_0024.JPG DSC_0213.JPG DSC_0014.JPG DSC_0011.JPG DSC_0029.JPG DSC_0022.JPG DSC_0220.JPG DSC_0096.JPG DSC_0055.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Beitritt
18.11.09
Beiträge
6.141
Du schaffst es mir mit deinen Bildern auch nach einer schlechten Erinnerung ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Danke. 💞 Es sollen dir alle Wünsche in Erfüllung gehen. hex,hex
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.453
Danke, Papa nicht!💞🌺🌼🌸😊

Auch die kleinen Dinge in der Natur sind Gold wert.
Es war so wunderschön als Kind durch die Wiesen zu laufen und zugleich den schönen Sommer - Wiesen- Duft zu riechen.
Zur Zeit liegt der herrliche Duft von frisch gemähten Gras in der Luft und erinnert mich an wundervolle Sommertage.☀️
Ich stand beim Fotografieren mittendrin.....:)

DSC_0023.JPG DSC_0046.JPG DSC_0006.JPG DSC_0095.JPG DSC_0128.JPG DSC_0025.JPG DSC_0059.JPG DSC_0138.JPG DSC_0011 (1).JPG DSC_0028.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.453
SOMMERSCHNEE.... ❄️❄️❄️

Als ich die weißen Flocken so fröhlich durch die Luft segeln sah, dachte ich sofort an Frau Holle und ihr hohes Alter.:D
Vielleicht hat sie auch ihre Brille verlegt, so wie ich öfters in der letzten Zeit 🕶️ und sich im Kalender verlesen.;)

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag🍀
Wildaster

DSC_0168.JPG DSC_0172.JPG DSC_0192.JPG DSC_0179.JPG DSC_0188.JPG DSC_0183.JPG DSC_0196.JPG
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.453
Nicht immer zeigt eine Wiese sofort ihre Schätze.
Ich staune oft, wenn ich vom Fahrrad absteige, mit den Augen in aller Ruhe in die Wiese eintauche, was für ein phantastisches Leben ich darin entdecke.🌼🐝🦋

In dieser Wiese ....

DSC_0119.JPG

entdeckte ich den echten Beinwell und das Knabenkraut.

DSC_0083.JPG DSC_0089.JPG DSC_0071.JPG DSC_0070.JPG

Auf anderen Wiesen diese wunderschöne weiße Mohnblume, die Witwenblume, Wiesen Pipau und ganz viele Margariten.:)

DSC_0019.JPG DSC_0012.JPG DSC_0079.JPG DSC_0140.JPG DSC_0131.JPG

Liebe Vorsommergrüße von Wildaster🌺🌼🌸
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.453
Nur: ich sehe da kein Knabenkraut sondern Salbei?

Guten Morgen, liebe Oregano:coffee::coffee:

und Danke, aber auch schade, denn ich dachte echt, dass in der Wiese das seltene Knabenkraut wächst.🥴
Wobei ich mich schon ein wenig über die blaue Farbe wunderte und mich dann aber von den sich ähnlichen Blüten täuschen ließ.
Wieder was dazu gelernt!👍

Lieben Gruß und ich wünsche dir heuten einen schönen Vorsommertag🙂🌺🌼🌸🍀


DSC_0024.JPG
 
Beitritt
22.08.17
Beiträge
184
Liebe Wildaster,

der weiße Mohn erinnert mich an den opulenten Rock eines Ballkleides, nur verkehrt herum :), mit einem goldgelben Innenfutteranteil.

Wunderschöne Bilder!

Liebe Grüße von andra
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.453
der weiße Mohn erinnert mich an den opulenten Rock eines Ballkleides, nur verkehrt herum :),

Das ist ja eine coole Vorstellung :cool: liebe andra und nun, wenn ich an dem weißen Mohn vorbeiradele, sehe ich immer die opulenten Röcke.:D Noch blüht der Mohn.

Am Umweltbundesamt habe ich diese Wiese entdeckt.

Liebe Grüße von Wildaster

DSC_0024.JPG DSC_0058.JPG DSC_0006.JPG DSC_0008.JPG DSC_0011.JPG DSC_0052.JPG DSC_0039.JPG
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.453
Es gibt nichts schöneres, als mit solchen Eindrücken in den Tag zu starten. Es war Balsam für die Seele!❤️
Die roten Schönheiten wiegten sich im Wind und es war nur ein Kuckuck zu hören.

Am liebsten hätte ich jede einzelne Mohnblume fotografiert, um mit euch diese Freude zu teilen, aber der Wind und die heutige Kälte bremsten mich etwas aus.

So ein wunderschönes Mohnfeld ist auch ein idealer Tummelplatz für allerlei Insekten, Bienen und Schmetterlinge, aber leider war noch niemand von ihnen so früh sichtbar unterwegs.🪳🕷️🐝🦋

Glückliche Grüße von Wildaster🍀:)

DSC_0076.JPG DSC_0077.JPG DSC_0084.JPG DSC_0204.JPG DSC_0086.JPG DSC_0089.JPG DSC_0097.JPG DSC_0118.JPG DSC_0198.JPG
 
Themenstarter
Beitritt
18.03.12
Beiträge
7.453
Die Mohnblütenbilder, ein Fest für meine Sinne!
😊😊😘

Voller Schrecken lese ich gerade, dass ich von einem nichts in Rot schrieb und kann es nicht mehr ändern. Leider! Ich weiß gar nicht mehr, was ich eigentlich damit sagen wollte.🤔

Mohnblumen sind Magie, Kindheit, Sommer, Leichtigkeit, Glück, Freude und sooo vieles mehr.:love:

Liebe Gartengrüße von Wildaster🌺🌼🌸
 
Oben