Allergie auf Litozin-Hagebuttenkapseln

Themenstarter
Beitritt
20.10.11
Beiträge
16
hallo eigentlich könnte ich verzweifeln, das o, g. Medikament Litozin hat mir bei meiner Arthose sehr gut geholfen.

Jedoch bekomme ich seit der Einnahme, Lippen u. Gesichtsschwellungen die nach Absetzen des Medis verschwunden waren.

Scheinbar bin ich auf Hagebutte allergisch, hat da jemand auch schon die Erfahrung gemacht???

Auch habe ich Kneipp Mandelgesichtscreme benützt, gehört beides wie ich gegoogel haben zu den Rosengewächsen, also beides am besten weglassen:confused:
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.659
Hallo samira,

das klingt tatsächlich nach einer Rosengewächs-Allergie. Wenn sich das bestätigt, ist da einiges zu beachten:

Diese Pflanzen und deren Produkte können Ihre Allergie auslösen

Zur Pflanzenfamilie der Rosengewächse gehören u.a. die Mandel, die Pimpernelle (wird als Gewürz verwendet) und das gesamte Beerenobst (Apfel, Birne, Pfirsich, Aprikose, Pflaume, Zwetschge, Mirabelle, Kirsche, Himbeere, Brombeere, Mispel, Quitte, Schlehe, Erdbeere, Hagebutte, Eberesche, Nektarine u.a.). Da alle diese Pflanzen eng miteinander verwandt sind, kann es vorkommen, daß Menschen mit einer Allergie auf ein Produkt dieser Pflanzen, beispielsweise Mandeln, im Laufe der Zeit eine Kreuzallergie auch gegen andere Vertreter dieser Pflanzenfamilie entwickeln. Es empfiehlt sich daher, nicht nur auf die Pflanzenprodukte, auf die Sie allergisch reagieren, zu verzichten, sondern auch die oben angegebenen verwandten Produkte höchstens selten und mit Vorsicht zu sich zu nehmen. Wer beispielsweise auf Mandeln allergisch reagiert, sollte daher auch das gesamte Beerenobst und das Gewürz Pimpernelle nur mit Vorsicht genießen.

Besonders problematisch sind bei dieser Allergie die Mandeln. Während man einem Produkt, das Beerenobst enthält, dieses in der Regel bereits von außen ansieht (Ausnahme Fruchtsaft, Pudding und Joghurt oder Quark mit Frucht), sind die Mandeln meist versteckt enthalten. Wir haben daher für Sie extra eine Liste der Lebensmittel zusammengestellt, die Mandeln enthalten können.

Lebensmittel, die häufig Mandeln enthalten:

Schokolade, Pralinen, Knusperriegel, Studentenfutter, Bonbons
Kuchen, Plätzchen, Brot, Brötchen
Backwaren wie Stollen, Lebkuchen und andere mandelhaltige Kuchen
Süßes wie Marzipan, Persipan, Mandeleis (sie alle enthalten Mandeln)
Müsli
Pudding
Mixgetränke
alkoholische Getränke mit Mandeln (Amaretto, Marsala und andere)
Wurst, Pasteten
Soßen (z.B. Cumberlandsoße, Mandelsoße, Dessertsoßen)
Fertiggerichte (achten Sie vor dem Kauf auf die Angabe der Bestandteile auf der Packung. Kaufen Sie nur Produkte ohne Mandeln)
Gerichte im Restaurant (z.B. chinesisches Essen mit Mandeln)
Ernhrungshinweise: Rosengewchs-Allergie

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
20.10.11
Beiträge
16
Danke für deine Antwort, aber ich habe noch nie auf die Nahrungsmittel irgendwie allergisch reagiert, für mich ist es das hochdosierte Hagebuttenextrakt, es ist mit Rindergelantine habe ich vorher vergessen zu schreiben.

Ich habe die Kapseln weggelassen und vorbei ist der ganze Spuck, ich hoffe ich darf den Link setzen von dem Mittel


https://www.litozin.de/?utm_source=...Litozin_3212&gclid=COHG0ZCLwLQCFQ1Y3godoQwABA
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
70.659
Hallo samira,

in welcher Form hast Du denn die Hagebutten eingenommen? - Da gibt es ja Tabletten und Kapseln, wobei ich nicht weiß, ob die verschiedene Inhaltsstoffe haben.

Inhaltsstoffe
Zu den Inhaltsstoffe gehören Flavonoide, Vitamine, Säuren, Pektin, Gerbstoffe, Zucker sowie das Galaktolipid GOPO®.
PharmaWiki - Hagebuttenpulver
Litozin: GOPO Hagebutten gegen Arthrose | Incantator

Es wäre ja auch möglich, daß Du auf einen der Inhaltsstoffe außer den Hagebutten reagierst?
Im Moment ist Dir das sicher egal; Hauptsache, es geht Dir wieder soweit gut. Aber es könnte ja sein, daß dieser für Dich unverträgliche Stoff wieder einmal in einem Medikament bzw. NEM drin ist. Dann wird es wichtig zu wissen, welcher Stoff es ist.

Grüsse,
Oregano
 
Oben