Zu den Corona-Diskussionen (allgemein)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kate

Moderatorin
Teammitglied
Themenstarter
Beitritt
16.11.04
Beiträge
12.837
Hallo zusammen,

ich möchte kurz zu Eurer (vor allem Deiner, @Malvegil) Kritik Stellung nehmen und zitiere hier unseren neuen "Chef" und Admin René:
Es ist EUER Forum. Es soll hilfreich sein.
Bitte macht Euch entsprechend auch Eure eigene Verantwortung bewusst, das hier sinnvoll zu gestalten.

Und "übertragt" diese nicht komplett den - 3! - Moderatoren, die es garnicht schaffen können, hier alles mitzulesen, jeweils sofort zu reagieren, z.B. wenn wieder mal ein Thread abdriftet ins OT. Noch dazu, wenn bei einigen Usern offenbar entweder das Vermögen oder sogar der Wille fehlt, sich an die vorgegebene Ordnungsstruktur von Rubriken und Threads zu halten, gleichzeitig aber offenbar viel Kraft und Zeit übrig ist, um hier viele und lange Beiträge zu schreiben.

Ein bisschen mehr Wertschätzung für unsere Arbeit, die Rene hier beschreibt
An dieser Stelle möchte ich allen Moderatoren ganz herzlich danken. Ich weiß, dass ein Forum ohne Moderation "nichts" ist.
... würde ich mir manches Mal wünschen. Wir "wohnen" übrigens nicht hier und haben alle noch ein Leben außerhalb des Forums mit seinen Anforderungen.

Und bitte denkt auch daran, dass wir uns gerade in einer Übergabe des Forums an einen neuen Eigentümer befinden, was einiges an Arbeit mit sich bringt:
In den nächsten Wochen werde ich mit Marcel zusammen die Übergabe angehen. Es gibt einiges für mich in der Technik und im Backend zu lernen. Die Anzeigen müssen umgestrickt werden und im Backend gibt es einige technische "Fehler" aufzuräumen. Insofern wundert euch bitte nicht, dass ich hier nicht zum Schreiben und Antworten komme, wie ich dies gerne tun wollen würde.

Wir sind alle nur Menschen mit Ihren (auch zeitlichen) Grenzen.

---

Für's erste würde ich mir nochmals wünschen, dass Qualität vor Quantität geht bei den Beiträgen (Ihr also lieber einmal mehr Quellen prüft, Texte lest,... und nicht einfach was raushaut aus einer Emotion heraus). Dass Ihr schaut: wo passt es hin, wo fängt OT an, was sollte lieber woanders hin. Dass Ihr Euch knapper und mehr auf den Punkt äußert und nicht Texte und Aussagen mehrfach wiederholt. Dass Ihr aufeinander eingeht und Fehler, die ein anderer findet, dann auch selbst richtigstellt (und nicht bei nächster Gelegenheit wiederholt).

Z.B. diesen, @nicht der papa, wenn er auch nicht so wichtig ist wie anderes:
verzichten sie überwiegend auch auf die Verwendung freier Browser,
Mit dem Browser hat das nichts zu tun, wie Dir schon vermittelt wurde.

Gruß
Kate
 
wundermittel
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben