Zahnarzt MEAVERIN Histaminintoleranz

Themenstarter
Beitritt
24.09.08
Beiträge
79
Hallo Ihr lieben!

Ich dachte ich frage noch einmal direkt nach dem Lokalanästhetikum MEAVERIN, das bei HIT ja gut verträglich sein soll (die Ampullen ohne Benzoat).

Es gibt nur 50er Packungen und so muss ich sie selber bezahlen.

Und jetzt eben die Frage:
MEAVERIN ist DAS verträgliche Lokalanästhetikum für HIT-ler?

Sonstige Erfahrungen damit?

Ich bin leider SEHR HI empfindlich.. hoffe das geht gut!!

DANKE und beste Grüße!
 
wundermittel
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.194
Hallo mello,

bei mir sind Zahnbetäubungen mit Meaverin gut gegangen. DAs gleiche wünsche ich Dir auch :).
Dieser Kieferchirurg spritzt allerdings nie eine ganze Ampulle auf einmal. Er spritzt immer nur einen Teil davon und spritzt dann nach, wenn die Betäubung anfängt nachzulassen.

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
24.09.08
Beiträge
79
Hallo Oregano,
vielen Dank für deine Antwort! :)

Warum macht dein Zahnarzt das denn so? wegen HI? Nach wieviel Minuten spritzt er denn nach?

Wird der erste Zahnarztbesuch mit HIT. Hab ganz schön Angst.

LG
 
regulat-pro-immune
Beitritt
10.01.04
Beiträge
69.194
Hallo Mello,

er spritzt das auf diese Weise, weil er so evtl. Betäubungsmittel "spart". Wenn weniger als die übliche Menge genügt, ist das ja um so besser für den Patienten.
Ich finde das gut - wahrscheinlich angelehnt an die Methode "Mesotherapie" (https://www.symptome.ch/vbboard/zah...erzen-wurzelbehandelte-zaehne.html#post255621).

dadr.gif


Und berichte bitte, wie es Dir ergangen ist, wenn es vorüber ist.

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
24.09.08
Beiträge
79
hallo, danke für deine antwort!!

Sag mal, wenn ich doch histaminprobleme bekomme, welches Antihistamin soll ich denn nehmen?

Cetrizin tabletten haben mir bisher nie geholfen. ich habe loratadin und fenistiltropfengekauft aber noch nicht probiert.

Washilft Hit-lern denn so iA in sochen Situationen??

DANKE!!!
LG
 
Oben