Wie setzt sich (Gesamt-)Cholesterin zusammen?

Themenstarter
Beitritt
17.11.12
Beiträge
857
Hallo,

bislang dachte ich, dass sich das Gesamtcholesterin aus der Addition HDL und
LDL-Cholesterin ergibt.

Meine Werte:

Cholesterin: 240 mg/dl
HDL-Cholesterin: 81 mg/dl
LDL-Cholesterin: 149 mg/dl

Jedoch ergibt 149 und 81 nur 230 mg/dl.

Was ist mit den restlichen 10 mg/dl?

Ich frage auch deshalb, weil manche Ärzte nur Gesamtcholesterin und HDL
im Labor untersuchen und den LDL-Wert selbst ausrechnen.
Es steht dann der Wert handschriftlich dabei.

Liebe Grüße
Rauke
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.087
Hallo Rauke,

hier wird das erklärt:

... Das Gesamt-Cholesterin setzt sich im Wesentlichen aus HDL-, LDL-, und VLDL-Cholesterin zusammen. Das Gesamt- und HDL-Cholesterin kann unkompliziert gemessen werden, das VLDL-Cholesterin lässt sich unter bestimmten Bedingungen aus dem Triglyceridwert schätzen. Aus den drei vorliegenden Werten lässt sich dann das LDL-Cholesterin mit Hilfe der Friedewald-Formel errechnen...
Friedewald-Formel

... Das im Blut gemessene Cholesterin ("Gesamtcholesterin") setzt sich aus verschiedenen Fraktionen zusammen. Im Wesentlichen sind dies LDL- und HDL-Cholesterin. Generell nimmt der Gesamtcholesterinspiegel mit dem Alter zu. ...
Cholesterinwerte: Gesamt-Cholesterin, HDL, LDL, Triglyceride | Apotheken Umschau

Es ist also dieses "VLDL-Cholesterin" (very low densitiy lipoprotein, das die Differenz ausmacht.

... VLDL
Die Abgabe des Fettes an das Blut wird von einem Lipoprotein namens VLDL geregelt. VLDL steht für „Very-Low-Density-Lipoproteins“ und bedeutet übersetzt „Lipoproteine sehr geringer Dichte“. Die VLDL-Teilchen werden in der Schleimhaut des Dünndarms und in der Leberzelle gebildet. Das VLDL transportiert nicht nur Cholesterin, sondern auch die Triglyceride, also die Neutralfette.

Auf dem Weg von der Leber durch das Blut geben die VLDL-Partikel zuerst die Triglyceride als Energielieferanten an Muskeln, Herz oder Fettgewebe des Körpers ab. Auf diese Weise wird das bereits erwähnte Fettdepot angelegt.

Von den Triglyceriden entlastet, wandern die VLDL-Abbauprodukte nun als dichtere LDL-Partikel weiter durch das Blut (LDL steht für „Low-Density-Lipoproteins“, übersetzt „Lipoproteine geringer Dichte“). Das LDL-Teilchen gibt sein Cholesterin an die verschiedenen Körperzellen ab, wo es für viele wichtige Funktionen, wie z. B. den Zellmembranaufbau, benötigt wird. Sobald die Zellen genügend Cholesterin erhalten haben, verweigern sie die weitere Aufnahme.
...
VLDL - feno.de

Grüsse,
Oregano
 
Themenstarter
Beitritt
17.11.12
Beiträge
857
Hallo Oregano,

danke für die Erklärung.
Wieder was gelernt.

Liebe Grüße
Rauke
 
Oben