Wie schluckt man am besten Tabletten?

Themenstarter
Beitritt
10.01.04
Beiträge
71.430
Anscheinend schlucken Diabetiker mit Metformin die dicksten Tabletten. Aber auch andere Tabletten sind dick und groß und schwer herunter zu bekommen.

Hier wird erklärt, wie es am besten und wirksamsten geht:
...
Vorwärts-Neige-Technik besser zum Schlucken
Dieser wichtigen Frage haben sich vor einigen Jahren – Im Jahr 2014 - Wissenschaftler der Universität Heidelberg gewidmet [1]. Sie haben festgestellt, dass der „Klassiker“ mit dem Kopf im Nacken ein ungünstiger Weg ist, weil dabei die Speiseröhre eingeengt wird. Das ist eigentlich klar, denn wenn wir einen Patienten intubieren, überstrecken wir den Kopf, um besser in die Trachea zu kommen.

Daher wurden 2 andere Techniken miteinander verglichen. Bei der „Pop-Bottle-Technik“ legt man die Tablette auf die Zunge und saugt die Flüssigkeit aus einer Flasche ein.

Bei der „Vorwärtsneige-Technik“ schluckt man die auf der Zunge liegende Tablette mit Flüssigkeit und dem Richtung Brust geneigten Kopf. Im Vergleich zur klassischen Methode – also Kopf-in-den Nacken- fanden etwa 60%die „Pop-Bottle-Technik“ günstiger zur Tabletteneinnahme, während dies bei der „Vorwärtsneige-Technik“ fast 90% waren.

Liegen auf der rechten Körperseite begünstigt Aufnahme der Wirkstoffe

Eine ganz aktuelle Arbeit hat nun mit Hilfe der Computersimulation untersucht, in welcher Körperhaltung – Stehen oder Liegen auf der rechten oder Liegen auf der linken Körperseite – Medikamente am schnellsten vom Darm aufgenommen werden [2].

Problem bei der Aufnahme stellt der Magen dar, denn der liegt quer im Bauchraum. Die beste Körperhaltung zur schnellen Passage des Magens ist daher nicht das Stehen, sondern das Liegen auf der rechten Körperseite. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass so die Wirkstoffe 2-fach schneller aufgenommen werden. ...
(Hervorhebungen durch mich)

Grüsse,
Oregano
 
wundermittel
Oben