Wie geht das mit Bahn fahren

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.150
Hallo,
ich muss morgen mit Töchti eine längere Bahnfahrt machen, mit mehrfach umsteigen und so. Der normale Kartenpreis ist immens hoch :mad:
Zuletzt bin ich mal vor meinem halben Leben mit dem Zug gefahren und deshalb nicht auf dem neuesten Stand.
Zwar gibt es eine günstigere Städteverbindung für 29 €, aber da muss ich trotzdem erst mal zum Start-Ort hin und vom Ziel-Ort aus noch weiter, also mehrere Fahrkarten kaufen?.
Ich hatte mal was von Mitfahrern irgend wo gelesen.
Stimmt es, dass man sich eine Erwachsenen-Karte kauft und eine weitere Person kann kostenlos mitfahren? Das wäre zwar immer noch teuer, aber im Vergleich wieder günstig.

LG
 
Beitritt
25.10.04
Beiträge
2.427
Hallo ADo,
ob es eine Karte gibt, wo deine Tochter mitfahren kann, weiß ich nicht..
Ich weiß nur, dass es eine Karte für eine Gruppe ab 6 Personen gibt, aber da hast du ja nichts von...
Ansonsten kannst du ja mal kurz bei der Bahn anrufen und fragen...:rolleyes:

Ich habe gesehen, dass man sich die Fahrkarten online buchen und drucken kann- das würde das Problem, sich Vorort etwas ziehen zu müssen, lösen:

DB-Konzern - Fahrkartenbuchung

Viel Spaß bei der Bahnfahrt :),
Kerstin
 

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.150
Hallo Kerstin,
online nachgesehen hatte ich ja schon, darum weiß ich auch von den Städtetickets:). Online Buchung ist drei Tage vor Fahrtantritt und man kann sich auch was ausdrucken, aber ich weiß ja noch nicht, was ich nehme.
Telefonische Beratung ist ziemlich ungenau, wie ich von meiner Freundin weiß, die aber gerade in Urlaub ist, also werde ich mich jetzt zum nächsten Bahnhof mit Möglichkeit der Beratung aufmachen. Sind auch wieder 15 km dahin... ein Nachteil des ländlichen Lebens *seufz*.

LG
 
Beitritt
05.10.05
Beiträge
2.757
Bei normalen Fahrkarten fahren Kinder bis zum 14. Lebensjahr kostenlos bei den Eltern mit. Man muss aber beim Kauf sagen, dass ein Kind mit fährt.
Wie das beim Städteticket ist, weiß ich aber nicht.
 

Malve

Beratungen am Bahnschalter haben ihre Tücken, wie ich mal in einem TV-Magazin gesehen habe; die Bediensteten dort raten keineswegs immer zur günstigsten Variante:eek:)...
Leider kann ich Dir sonst keine Tipps geben (fahre sehr selten mit der Bahn).

Liebe Grüsse,
uma
 

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.150
Danke für eure Beiträge:)

Ich habe mich nun beraten lassen:D

Nachdem ich online mir die schnellste Möglichkeit rausgesucht hatte, kam ich auf einen Preis von 178 €.
Nach der Beratung nehme ich nun ein Niedersachsenticket für 30 € (mit langsameren Zügen), da sie auf ihrer Karte den Zielort noch zu Niedersachsen zugehörig findet... naja, nach meinen Infos ist das nicht so, was ich ihr auch sagte.
Hier wäre der Normalpreis dann um die 210 €:rolleyes:

Ich hoffe, dass alle Bahnangestellten sich nach den gleichen Karten richten, sonst könnte ich ein Problem bekommen...:cool:

Ich werde also morgen rund 8 Stunden Zug fahren müssen :eek: :tuer:


LG
 

ADo

Themenstarter
Beitritt
06.09.04
Beiträge
3.150
So, wir sind gut wieder heim gekommen:)
Beim Fahrkartenkauf konnten wir noch einer älteren Dame eine Freude machen, die sich gerade eine Karte nach H kaufen wollte. Wir haben sie umsonst mitgenommen. Auf unserer weiteren Fahrt nach HH haben sich noch zwei jüngere Frauen dazugesellt, die sich eine eigene Karte wohl nicht leisten konnten:rolleyes:
In Reinbek schließlich waren wir für einige Stunden bei Em-Zahn im Labor. Der zieht nun alle Register seines Könnens, um für meine Tochter ein wackelfreies EM-Gebiss herzustellen.:fans:
Vielleicht berichtet er mal selber über diese Aktion, wenn er wieder mehr Zeit hat.
Die Rückfahrt war unspektakulär, wir waren reichlich müde und mir machten die schrecklichen Gerüche in den verschiedenen Zügen ein wenig Probleme:schock:

LG
 
Oben