Sollte ich wegen Beinschmerzen zum Arzt gehen?

Themenstarter
Beitritt
11.08.14
Beiträge
19
Ich sitze seit 30 Jahren am PC, oft auch 10-12 Stunden am Tag. Seit Jahren leide ich unter dicken Füßen. Die kriege ich allerdings weg, wenn ich mich vegan ernähre, dann ist nach drei Tagen alles gut. Leider mache ich das nicht ständig.

Was nun aber neu ist, seit Wochen, sind Schmerzen in den Oberschenkel auf der Rückseite. Ich lasse die Beine gewohnheitsmäßig mit vollem Gewicht auf der Stuhlkante hängen, und irgendwann tut es dann richtig weh.

Ich setze mich zwar bewusst anders hin, aber wenn ich nicht mehr dran denke, liegen die Oberschenkel wieder auf der Kante und es tut wieder weh.

Inzwischen tut es aber auch weh, wenn ich gar nicht mehr sitze. Es dauert Stunden, bis es besser wird, und ganz weg geht es nicht. Auch nach einer halben Stunde autofahren fängt es an.

Es ist ein Schmerz wie bei einer Prellung oder nach einem Muskelkrampf. Zu sehen ist nichts.

Kann das durch das Abschnüren der Blutzirkulation entstanden sein, und sollte ich deshalb zum Arzt gehen?

Zur Info: Ich bin männlich, 63 Jahre.

Danke im voraus für jeden Tipp
 
Beitritt
10.01.04
Beiträge
66.079
Hallo Ghad,

viel Sitzen und kein "Gegen"-Dehnen sorgt u.a. für Muskel- und Sehnenverkürzungen. Evtl. auch für Durchblutungsstörungen.

Ich würde zu drei Therapeuten gehen:
- Phlebologe (Venenarzt)
- OsteopathIn
- PhysiotherapeutIn, Die Behandlungen dort könnten evtl. vom Phlebologen/Hausarzt/ verschrieben werden.

Und wenn möglich: weg vom PC und ab in die Natur zu "normaler" Bewegung.

Grüsse,
Oregano
 

mehr

mehr

mehr

mehr

Themenstarter
Beitritt
11.08.14
Beiträge
19
Vielen Dank,
dann will ich mal hingehen.
(Und wohl am besten einen neuen Beruf suchen)
 

Datura

in memoriam
Beitritt
09.01.10
Beiträge
4.819
(Und wohl am besten einen neuen Beruf suchen)
Das ist Quatsch. Man kann so alle halbe Stunde aufstehen (Küchenwecker), sich dehnen (spezielle Dehnübungen kann man sich zeigen lassen beim Physio), ein bischen rumlaufen.

Oregano hat Recht, das können Imbalancen sein, weil Muskeln/Sehen verkürzt sind.

Datura
 

ullika

Temporär gesperrt
Beitritt
27.08.13
Beiträge
4.131
Ich sitze seit 30 Jahren am PC, oft auch 10-12 Stunden am Tag. Seit Jahren leide ich unter dicken Füßen. Die kriege ich allerdings weg, wenn ich mich vegan ernähre, dann ist nach drei Tagen alles gut. Leider mache ich das nicht ständig....
Ich kann dich nur in deiner eigenen Erfahrung unterstützen: vegan ernähren.
Noch besser auch Bio.

Wenn man hin und wieder Ausnahmen macht, dann Biogeflügel und Biofisch, bzw MSC-zertifiziert.
 
Oben